Bei Kinderfreizeiten kennt die Abenteuerlust keine Grenzen

Flöße bauen, Schätze suchen, am Lagerfeuer sitzen: Was gibt es Schöneres, als mal Pirat oder Indianer zu sein? Es geht am besten bei einer Kinderfreizeit in der Jugendherberge.

»Justus, kommst du? Wir wollen im Wald Holz für das Lagerfeuer sammeln«, ruft Mia. »Ich heiße ‚Säbel-Jo‘! Hast du das vergessen?«, kommt es empört zurück. Doch schon ist »Säbel-Jo« da, und auf geht es zum Holzsammeln in den Wald hinter dem Piratenlager. Es liegt gleich hinter der Jugendherberge Biggesee im Sauerland.

Mia, ihr Bruder Justus und die anderen Piraten im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren haben hier ihre eigene Welt. Für eine Woche gehören sie zur frisch angeheuerten Mannschaft von »Captain BIG GE Seawulf«.

Schon richtig tolle Piraten

Nils, der neue Freund von Justus, berichtet vom Schärfen der Schwerter, vom Feuermachen, vom Jonglieren und der Schatzsuche mit einer richtigen Schatzkarte! Besonders begeistert sind er und seine neuen Freunde von der Mastbesteigung. Geübt wurde an Bäumen. Und beim Klettern haben sie gleich noch Sicherungs- und Knotentechniken erlernt. »Abends haben wir dann alle zusammen am großen Lagerfeuer gesessen, Stockbrot gebacken, Piratenlieder gesungen und der Captain hat uns von seinen Abenteuern erzählt«, ergänzt Mia.

Die Piraten sind schon zu einer richtig tollen Mannschaft zusammengewachsen. Gemeinsam bewältigen sie jede Aufgabe. Und nachdem nun alle ihr Handwerkszeug als Piraten erlernt haben, geht es aufs Wasser des Biggesees, wo nach lohnender Beute und anderen Piraten Ausschau gehalten wird. Und am Abend, beim letzten gemeinschaftlichen Lagerfeuer, wird noch einmal der Kessel über das Feuer gehängt.

Echt Outdoor oder Stunt-Academy?

„Team Erlebnis Natur“ heißt es bei der Abenteuerwoche für echte Outdoorkids in der Jugendherberge Balingen-Lochen. Akrobatik, Parcouring und Showkämpfe bietet die „Stunt Academy“ der Jugendherberge Bad Honnef.

Eine „Familienreiterfreizeit im Herbst“ bietet die Jugendherberge Barth mit eigenem Reiterhof. Und beim „Urlaub auf dem Vulkan“ der Jugendherberge Hoherodskopf stehen der Baumkronenpfad mit Hängebrücken, Federvieh, Kängurus und Streicheltiere auf dem Programm.

Qualitätsgrundsätze für Kinderfreizeiten

Als Mitglied des BundesForums Kinder- und Jugendreisen e.V. unterstützt das Deutsche Jugendherbergswerk die Grundsätze des Qualitätsmanagements Kinder- und Jugendreisen „QMJ SicherGut!“ für betreute Ferienfreizeiten (zu den Einzelheiten siehe FAQs in der rechten Spalte).

Beliebte Kinderfreizeiten zum Thema Umwelt & Natur

Falkenhain

Holiday Camp

Ferienlager am Kriebsteinsee

249,00 €

6 Ü/VP, 1 Ü/HP, p. Pers.

14.07.-21.07.2019
28.07.-04.08.2019

Beliebte Kinderfreizeiten zum Thema Kultur & Gesellschaft

Glückstadt

Englishcamp: city & sports

Camp Games & Team Conventions (14-17 years)

380,00 €

5 Ü/VP, p. Pers.

06.10.-11.10.2019
20.10.-25.10.2019

Creglingen

Fußball-Mathe-Camp

382,00 €

5 Ü/VP, p. Pers.

28.07.-02.08.2019

Beliebte Kinderfreizeiten zum Thema Gesundheit & Sport

Todtnau-Todtnauberg

Junior-Mountainbike-Woche

Junior-Mountainbike-Woche im Südschwarzwald

435,00 €

6 Ü/VP (Lunchpaket), p. Pers.

18.08.-24.08.2019

Hitzacker

Alles ist möglich!

Einrad- und Artistikwoche

519,50 €

7 Ü/VP, p. Pers.

21.07.-28.07.2019

Kappeln

Fun & Sports am Ostseefjord

Action und Fun in der Jugendherberge Kappeln

440,00 €

6 Ü/VP, p. Pers.

14.07.-20.07.2019
20.07.-26.07.2019