Wasserdichtes Konzept

Wasser ist ein kostbarer Rohstoff. Die Jugendherbergen in Bayern schützen ihn schon morgens beim Duschen.

Mächtige Flüsse, kristallklare Seen – in Bayern scheint es Wasser im Überfluss zu geben. Kein Grund, diesen kostbaren Rohstoff zu verschwenden. Gewinnung, Aufbereitung und Transport des täglich benötigten Wassers verbrauchen Energie, sind zeit- und arbeitsaufwendig. Deshalb haben sich die Jugendherbergen in Bayern längst dazu verpflichtet, nur so viel davon zu verbrauchen, wie tatsächlich benötigt wird. Auch Gäste können beim Wassersparen mitmachen – zum Beispiel mit der intelligenten Verbrauchsanzeige für Duschen, die bereits in einigen Häusern verwendet wird.

Ressourcen sparen in den Jugendherbergen: Smarte Duschköpfe, effiziente Perlatoren und nachhaltige Armaturen

  • Smarte Duschköpfe: Nur 5,2l/min, Perlatoren an den Waschbecken mit 3,8l/min – effizient und umweltschonend.
  • Einheitliche Armaturen: Austausch der alten Armaturen durch nachhaltige Modelle für gleiche Qualität überall.
  • Große Veränderung: Insgesamt rund 1200 Duschen und 2200 Perlatoren – das ist jede Menge!
  • Wassersparen: Spart bis zu 13% unseres Gesamtwasserbedarfs – das ist richtig viel!
  • Strom sparen: Wir senken den Stromverbrauch um etwa 6%.
  • Wärme sparen: Unser Wärmebedarf sinkt um bis zu 20% → Weniger fossile Brennstoffe & kleinere Heizungsanlagen reichen aus.

Dieses Projekt ist ein genialer und einfacher Schritt, um jede Menge Ressourcen zu schonen. Ohne den Komfort für unsere Gäste einzuschränken, sparen wir riesige Mengen an Wasser und Energie – das schont auch unsere Betriebskosten.

Langfristig ist das nur ein Teil einer großen energetischen Sanierung. Indem wir unseren Verbrauch reduzieren, können wir weitere Maßnahmen und technische Anlagen genau auf unseren Bedarf abstimmen. Und das Beste: Wir erfassen die Verbrauchswerte monatlich für ein genaues Audit. So bleiben wir immer auf dem neuesten Stand und können effizient nachjustieren!

© rcphotostock (3221), R.Classen


Nachhaltigkeit in den Jugendherbergen in Bayern

„Gemeinschaft erleben“ – dieser Leitgedanke gilt für die Jugendherbergen seit über einem Jahrhundert. Dahinter verbirgt sich ein Wertekanon aus Weltoffenheit und Respekt – Teilhabe und Engagement. Und eben Nachhaltigkeit.

Hostelling International - Weltverband von mehr als 3.000 Jugendherbergen weltweit