Unity through Active Hearts and Green Minds

Deutsch-Norwegische Jugendbegegnung

WICHTIG ENGLISH-Kenntnisse und die Bereitschaft zu Workshops und Bildungsinhalten-es handelt sich um KEINE Urlaubsreise!

Kurzübersicht

Termine und Orte

Teil 1 in Deutschland: 06. Juli - 13. Juli 2024 in Deutschland (JH Köln und Panabora)

Teil 2 in Norwegen: 17. Juli - 24. Juli 2024 in Norwegen (wahrscheinlich JH Oslo und N.N.)

Vorbereitungsseminar am Tag vorm Abflug in einer JH sowie Zoomgespräche mit den norwegischen Teilnehmenden ab Mai 2024

Kosten549,00 €/ 499,00 € EARLY BIRD (bis 10.03.2024); ausserdem können voraussichtlich die Fahrtkosten an/ab Abflugort in DE erstattet werden
Teilnahmealter        16 bis einschließlich 26 Jahre
VeranstalterDie Jugendherbergen, Deutsches Jugendherbergswerk, DJH-Hauptverband e.V.
Leonardo-da-Vinci-Weg 1
32760 Detmold
Anmeldeschluss31. Mai 2024

Zur Anmeldung

Das Programm

Sei Teil einer unvergesslichen Erfahrung, die deine Perspektive erweitern wird! Zum ersten Mal bieten wir dir die Chance, an einer aufregenden Deutsch-Norwegischen Jugendbegegnung teilzunehmen.

Tauche ein in eine Welt voller kultureller Vielfalt und bereite dich darauf vor, neue Freundschaften zu knüpfen, die über Grenzen hinweg reichen. Diese einzigartige Begegnung führt dich nicht nur in eine andere Region Deutschlands oder Norwegens, sondern auch in einen spannenden interkulturellen Austausch.

Die Reise beginnt mit einer gemeinsamen Woche in der wunderschönen Jugendherberge Panabora in Deutschland. Umgeben von einer idyllischen Naturlandschaft bietet dieser Ort eine ideale Kulisse für unsere Aktivitäten. Anschließend verlagern wir unseren Aufenthalt für drei Tage nach Köln-Deutz, um die Jugendherberge zu nutzen und gemeinsam die kulturellen Aspekte der Stadt zu entdecken.

Der zweite Teil unserer Jugendbegegnung findet in Norwegen statt. Dort werden wir die norwegische Landschaft erkunden und uns mit den Themen Nachhaltigkeit, Natur und Bewegung auseinandersetzen. Norwegen bietet wunderschöne Naturerlebnisse und zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten, die es uns ermöglichen, Nachhaltigkeit hautnah zu erleben und zu erfahren.

Unser Hauptziel ist es, durch aktive Auseinandersetzung mit der Natur das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schärfen. Unter dem Themenmotto "Unity through Active Hearts and Green Minds" werden wir in gemeinsamen Workshops und Aktivitäten Strategien entwickeln, wie Nachhaltigkeit in unseren Alltag integriert werden kann. Der Austausch zwischen euch Jugendlichen steht im Mittelpunkt, um zu erfahren, welche Initiativen es bereits in Deutschland und Norwegen gibt. Wir möchten Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und gemeinsam überlegen, wie wir konkrete Projekte zum Thema Nachhaltigkeit in Angriff nehmen können.

Bereit, die Welt mit neuen Augen zu sehen und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen? Dann sei dabei und erlebe eine unvergessliche Jugendbegegnung!

Voraussetzungen

  • Alter zwischen 16 und 26 Jahren
  • DJH-Mitgliedschaft (kann auch erst vor der Reise abgeschlossen werden)
  • Bereitschaft an einer Bildungsreise (kein Freizeiturlaub) teilzunehmen
  • Teilnahme ist nur an BEIDEN Teilen möglich und nur an einzelnen Segmenten
  • Reisepass, der zum Zeitpunkt der Reise noch mindestens 6 Monate gültig ist
  • Positive persönliche Ausstrahlung, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten
  • Neugier, andere Kulturen kennen zu lernen und Motivation, kreativ zu arbeiten und zu diskutieren
  • Bereitschaft zur Vor- und Nachbereitung; z.B. via Teams und Zoom
  • Die gemeinsame Arbeitssprache ist Englisch. Erwünscht sind Sprachkenntnisse auf dem Niveau „B1“ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (selbstständige Sprachanwendung)

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Uns ist bewusst, dass das Programm "Unity through Active hearts and green minds" klimawirksame Emissionen bedeutet. Während des Programms vor Ort versuchen wir, auf Klimafreundlichkeit zu achten. Wir nutzen nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel („travel like a local“) und es gibt natürlich die Möglichkeit, während des gesamten Programms vegetarisch oder vegan zu essen. Außerdem vermeiden wir Plastik, wo immer es geht. Auch Übernachtungen in Jugendherbergen sind natürlich bereits eine umweltfreundliche Form des Reisens. Weitere Anregungen sind stets willkommen – denn sie helfen, unsere Jugendbegegnungen noch klimafreundlicher zu machen!

Wir möchten jungen Menschen möglichst unabhängig von ihrer finanziellen Situation das Reisen ermöglichen. Sie sollen die Chance erhalten, andere Kulturen und Menschen kennen- und verstehen zu lernen, aber auch das eigene Land mit anderen Augen zu entdecken. Daher verstehen wir es als weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit, den Teilnahmebetrag möglichst klein zu halten und bemühen uns stets um öffentliche Förderungen unserer Programme. Sollte der Teilnahmebeitrag dennoch eine Hürde darstellen, ist das Team International jederzeit ansprechbar und wir werden versuchen, gemeinsam eine Lösung (bspw. durch Ratenzahlung) zu finden.

Kosten und Leistungen

Der Teilnahmebeitrag pro Person für beide Teile beträgt einen geringen Teilnahmebetrag, da es sich um eine Jugendbegegnung handelt, die aus Erasmus+ Mitteln gefördert wird. Außerdem weisen wir darauf hin, dass es sich um eine pädagogisch begleitete Gruppenreise handelt und keine touristische Maßnahme.

In Deutschland:

Im Teilnahmebeitrag sind enthalten: Übernachtungen in Jugendherbergen (Unterbringung in Mehrbettzimmern), Programm und Verpflegung (Vollpension), pädagogische Betreuung, Versicherungen (Kranken-, Haftpflicht- u. Unfallversicherung) und ein Teilnahmezertifikat.
Nicht enthalten: An- und Abreise zum Flughafen oder Abfahrtsort in Deutschland und Vorbereitungsseminar ,zusätzliche Getränke, ggf. zusätzliche Verpflegung, Reisegepäckversicherung und Reiserücktrittskostenversicherung, Anreisekosten vom Wohnort zum Vorbereitungsseminar und die Rückfahrt von der Jugendbegegnung zum Wohnort.

In Norwegen:

Im Teilnahmebeitrag sind enthalten: Hin- und Rückweg nach/von dem norwegischen Reiseziel (bei einem Flug in der Economy-Class und nur gemeinsam möglich), Übernachtungen (Unterbringung in Mehrbettzimmern), Programm und Verpflegung (Vollpension), pädagogische Betreuung, Versicherungen (Kranken-, Haftpflicht- u. Unfallversicherung).
Nicht enthalten: zusätzliche Getränke, ggf. zusätzliche Verpflegung, Reisegepäckversicherung und Reiserücktrittskostenversicherung und ein Teilnahmezertifikat.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Jugendbegegnung im Allgemeinen leider nicht geeignet. Wir versuchen aber stets auch außergewöhnliche Wege zu gehen, um allen jungen Menschen eine Teilnahme an unseren Programmen zu ermöglichen. Bitte kontaktiert daher gerne im Zweifel unser Team International bei Fragen zu individuellen Bedürfnissen.