Schafft mit uns Blühwiesen und helft Wild- und Honigbienen

Wir stehen 2024 in der Jugendherberge Freiburg International am Anfang einer aufregenden Reise! Wir wollen Naturräume und Nistplätze für Wild- und Honigbienen und einen reichhaltigen Lebensraum für die lokale und durchreisende Tierwelt schaffen. Daher wollen wir unser Gelände in eine artenreiche Blühwiese verwandeln. Hier blüht euch was!

 

Thomas Heinrich hat das Projekt initiiert

Unsere Blühwiese wird ein Paradies für Wild- und Honigbienen, Schmetterlinge und viele andere wichtige Insektenarten sein,“ so Thomas Heinrich, Herbergsleiter der Jugendherberge Freiburg und Initiator des Bienenprojektes.

 

Interaktive Bildungsprogramme

Doch um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, benötigen wir deine Unterstützung: Deine Spende hilft uns bei der Anschaffung von Pflanzen und Materialien. Begleitend werden wir interaktive Bildungsprogramme für Kinder und Jugendliche durchführen und jungen Menschen die Bedeutung von Biodiversität und Naturschutz näherbringen.  Wir wollen sie dazu anregen, in der Erde zu buddeln und Leben entstehen zu lassen.

 

Unser Zeitplan für die Blühwiese in Freiburg

Der Anfang ist gemacht: Mit großem Einsatz wurde der Boden umbrochen.

Die nächsten Schritte sind:
Feb./März:     15 Tonnen Sand aufbringen zur Abmagerung des Bodens
März/ April:     Fläche umfräsen und einebnen, zur Einsaat vorbereiten
April:         Einsaat mit geeigneter Samenmischung und Initialpflanzung
April:         Aufstellung von 4 Völkern mit Honigbienen

Mit deiner Hilfe können wir:

  • Den Boden für eine nachhaltige Bepflanzung vorbereiten.
  • Einheimische Blumen und Pflanzen für Wildbienen anbauen.
  • Ein Vorbild für Naturschutz in unserer Region werden.
     

Jeder Beitrag – groß oder klein – zählt! Bitte unterstützt uns bei diesem wichtigen Vorhaben und helft uns, die Schönheit und Vielfalt der Natur direkt vor unserer Haustür zu bewahren.

Bitte unterstützt unser Projekt mit eurer Spende!

Hostelling International - Weltverband von mehr als 3.000 Jugendherbergen weltweit