Aktuelle Reiseinformationen

 
Coronafall vor / während der Reise - das gilt >>

Hygienestandards & Lockerungen: das gilt auf Ihrer Reise >>

Ohne finanzielles Risiko buchen: auch in Corona-Zeiten >>
 


Coronafall vor / während der Reise - das gilt:

Laut geltenden Gesetzen besteht aktuell keine Quarantänepflicht für Kontaktpersonen von Corona-Erkrankten. Nicht-Erkrankte Mitreisende dürfen also die Reise antreten bzw. fortsetzen. Was im Coronafall vor und während der Reise genau zu tun ist & wann Stornierungskosten anfallen, erfahren Sie hier:


 

Standards & Lockerungen - das gilt auf Ihrer Reise:

 

Folgende Lockerungen in Bezug auf Corona gelten in unseren Jugendherbergen, folgende Standards bleiben bestehen:

Wegfall Test- & Maskenpflicht
Sie benötigen keinen Test- oder Impfnachweis mehr bei Anreise in der Jugendherberge. Auch müssen Sie in der Jugendherberge keine Maske mehr tragen.

Wegfall gesetzliche Abstandsregel 1,5 m
Es muss zB. im Speisesaal kein Mindestabstand der Tische mehr eingehalten werden.

normale Öffnung Spielzimmer & Gemeinschaftsräume
Unsere Spielzimmer und Gemeinschaftsräume stehen wieder allen gleichzeitig zur Verfügung und sind für Sie geöffnet.

Helfen Sie mit: Lüften, Handhygiene, Vermeidung von Ansteckung
Als Gruppenunterkunft ist es für uns & viele unserer Gäste selbstverständlich, immer darauf zu achten, dass sich Krankheiten untereinander nicht verbreiten. Niemand möchte die Klassenfahrt oder den Familienurlaub unerwartet beenden, ob nun wegen Corona oder anderen Infekten, die umgehen. Bleiben Sie daher weiterhin achtsam, lüften Sie regelmäßig, betreiben Sie Handhygiene, vermeiden Sie Menschenansammlungen in Innenräumen etc.

umfassendes Hygienekonzept
Als Gruppenunterkunft für Kinder und Jugendliche waren unsere Hygienestandards schon vor der Coronazeit auf die Vermeidung von ansteckenden Krankheiten speziell abgestimmt. Einige durch Corona hinzugekommene Hygienestandards, die für Sie meist unsichtbar bleiben, behalten wir bei: Noch höhere Reinigungsintervalle, Checklisten für die Reinigung kontaktintensiver Bereiche, Kontaktoptimierung im Speisesaal etc.. Kurz gesagt: Bei uns reisen Sie nach wie vor sicher! Mehr hierzu: 5 Gründe, warum Sie bei uns sicher reisen.

Coronaregeln am Urlaubsort
Das Urlaubsland M-V informiert laufend über geltende Corona-Regeln am Urlaubsort


 

 

Ohne finanzielles Risiko buchen - auch in Corona-Zeiten


Sie zögern, eine Reise für 2022 oder 2023 zu den Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern zu buchen, weil Sie einen erneuten infektionsbedingten Lockdown fürchten? Wir können Sie beruhigen: bei uns können Sie risikofrei reservieren & buchen!

 

Für Reisen von Schulklassen/Gruppen, Familien u. Einzelreisenden die zwischen dem 01.01.2022 und 31.12.2022 gebucht werden, gelten 4 Regeln, unabhängig davon, ob Ihre Reise in 2022 oder später stattfindet:

1. Bei Beherbergungs- oder Einreiseverboten, die von der Landesregierung M-V verordnet werden, ist die Stornierung immer kostenfrei
(Beherbergungs- Einreiseverbot = Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern verhängt ein Einreiseverbot für alle bzw. bestimmte Personen oder untersagt uns die Beherbergung aller bzw. bestimmter Personen)

2. Bei Reiseabsagen aus sonstigen Gründen ist die Stornierung bis 1 Monat vor dem Anreisetag kostenfrei - genug Zeit ,um risikofrei abzusagen

3. Wenn Sie oder eine Behörde/ein Ihnen übergeordneter Träger die Reise weniger als 1 Monat vor Anreise absagen, ohne dass ein Einreise- oder Beherbergungsverbot besteht, verzichten wir auf Stornogebühren, wenn Sie die Reise auf einen späteren Reisetermin verbindlich umbuchen. Die Umbuchung ist immer kostenfrei.

4. Sämtliche Zahlungen frühestens 30 Tage vor Anreise fällig
Wir wollen Ihr Geld erst dann haben, wenn Sie sicher wissen, dass Ihre Reise stattfinden kann. Zahlungen werden bei uns frühestens 30 Tage vor Anreise fällig: Bei Übernachtungsbuchungen inkl. Verpflegung leisten Sie 30 Tage vor Anreise eine Anzahlung von 50%, den Rest zahlen Sie bei Ankunft. Bei Pauschalreisen zahlen Sie den Gesamtbetrag, soweit nicht anders vereinbart, erst bei Abreise im Rahmen des Check-Outs.


Diese Regeln gelten:


Stornoregeln & AGBs:

AGBs Pauschalreiseverträge
Die Regelung, dass bei Reisen die bis 31.12.2022 gebucht werden die kostenfreie Stornierung bis 1 Monat vor dem Anreisetag möglich ist (Regel 1), gilt abweichend von §6.3. a und b unserer AGBs für Pauschalreisen
Die Regelung, dass die Zahlung des Gesamtreisepreises erst nach vollständiger Leistungserbringung bei Abreise, im Rahmen des Check-Outs fällig wird, (Regel 4), gilt abweichend von § 3 unserer AGBs für Pauschalreisen, soweit nichts anderes vereinbart wird.. Sollten Sie eine Pauschalreise gebucht haben, werden Ihnen diese für Sie positiven Abweichungen von unseren AGBs mit Zusendung der Pauschalreise-AGBs bestätigt, bzw. wenn Ihr Pauschalreisevertrag Ihnen bereits vorliegt auf Wunsch nochmals bestätigt.


AGBs Gastaufnahmeverträge (Übernachtung & Verpflegung)
Für Buchung von Übernachtung & Verpflegung gilt  laut unseren AGBS für Gastaufnahmeverträge die kostenfreie Stornierung immer bis 1 Monat vor dem Anreisetag (Regel 1). Hier ändert sich also nichts. 
Die Regelung, dass die Leistung einer Anzahlung von 50% erst 30 Tage vor Anreise erfolgt (Regel 4) gilt abweichend von unseren AGBs für  Gastaufnahmeverträge. Diese für Sie positive Abweichung von unseren AGBs wird  Ihnen mit Zusendung der Pauschalreise-AGBs bestätigt, bzw. wenn Ihr Pauschalreisevertrag Ihnen bereits vorliegt auf Wunsch nochmals bestätigt.

Die AGBs für Gastaufnahmeverträge sind hier nachzulesen:
AGBs Gastaufnahmeverträge für Gruppen (Schulklassen, Sport-, Musik-und Wandergruppen sowie jede Form von Gruppen- oder Vereinsfahrt), Abweichungen unter §7.3 sowie §8.2 
AGBs Gastaufnahmeverträge Familien / Einzelreisende, Abweichungen unter §6.3 sowie § 7.2 


Unsere 4 Regeln im Detail:


 

Fünf Gründe, warum Sie bei uns sicher reisen

In nunmehr 2 Jahren haben wir unsere Corona-Schutzstandards fest etabliert und kosntant weiterentwickelt.
Wir bieten Ihnen ein sicheres und entspanntes Reiseerlebnis. Wie? Das haben wir in 5 Punkten zusammengefasst:


1. Wir haben den landesweit gültigen Hygieneschutzstandard mit entwickelt
Ergänzend zu unseren etablierten hohen Hygieneschutzstandards setzen wir die vom Land Mecklenburg-Vorpommern entwickelten coronaspezifischen Schutzstandards für Jugendherbergen & Gruppenunterkünfte um. Diese wurden unter anderem auf Grundlage unseres bestehenden Corona-Schutzkonzepts entwickelt, sprich wir haben den landesweiten Standard mit entwickelt. Wir besitzen ein Standard-Meldesystem im Verdachts-/Krankheitsfall & ein Konzept zur Verminderung der Aerosolbelastung.

2. Unser Schutzkonzept: behördlich geprüft und für einwandfrei erklärt
In Mecklenburg-Vorpommern sollte ein Beherbergungsbetrieb ein eigenes Corona-Schutzkonzept haben und dieses bei Aufforderung durch die Behörden vorlegen. Das hat uns nicht gereicht: Aus eigener Initiative haben wir unser Corona-Schutzkonzept den zuständigen Gesundheitsbehörden vorgelegt und eine Vor-Ort Begehung mit diesen durchgeführt: Sowohl unser Konzept als auch die Umsetzung vor Ort wurden von den Behörden für einwandfrei befunden. 

3. Praxiserprobt  & regelmäßig geprüft
Während der Jahre 2020/2021 konnten wir unser Hygieneschutzkonzept in der Praxis implementiren. Das zentrale Qualitätsmanagement des DJH-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat in 2020/2021 regelmäßig die Umsetzung vor Ort kontrolliert, das Konzept weiterentwickelt und optimiert, dies wird in 2022 fortgesetzt. Sie treffen also bei Ihrem Besuch auf ein regelmäßig geprüftes, etabliertes Hygieneschutzkonzept, das konstant umgesetzt wird.

4. Wir leben Ihnen die Standards vor
Wir sind der Meinung, dass durch das Vorleben eines achtsamen Umgangs miteinander unsere Gäste zum Mitmachen animiert werden: Unsere Teams vor Ort führen Sie in die geltenden Verhaltensregeln ein, erinnern Sie freundlich, wenn Sie mal etwas vergessen und helfen bei Fragen weiter. Unser Ziel: Jeder achtet auf seiner Reise auf seinen & den Schutz der Mitmenschen, damit alle ein möglichst unbeschwertes Reiseerlebnis haben.

5. Wir sind vom Urlaubsland zertifiziert
Wir haben sämtliche unserer Jugendherbergen für das Siegel "MV gegen Corona - Mehr Sicherheit im Urlaubsland" qualifiziert, das vom Landestourismusverband M-V und dem DEHOGA M-V vergeben wird. Das Siegel garantiert die Erfüllung der landesweiten Schutzstandards und weiterer Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus im Urlaubsland.

 

 


 

Hostelling International - Weltverband von mehr als 3.000 Jugendherbergen weltweit