FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Klassenfahrt

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Klassenfahrt

Können die Jugendherbergen vor der Klassenfahrt vom Lehrer besichtigt werden?
Selbstverständlich – Sie können gern einen individuellen Termin vereinbaren. Einige Jugendherbergen bieten auch einen allgemeinen Informationstag an.

Wie steht es mit der Unterbringung mobilitätseingeschränkter Schüler?
Viele Jugendherbergen sind auch mit dem Rollstuhl zu benützen, da sie über Aufzüge, breite Türen etc. verfügen. Um ganz sicherzugehen, nehmen Sie bitte vor der Klassenfahrt Kontakt mit der gewünschten Jugendherberge auf und sprechen die Einzelheiten ab.

Was bieten Jugendherbergen bei Nahrungsmittelunverträglichkeit und bestimmten Ernährungsgewohnheiten?
Die angebotenen Speisen sind abwechslungsreich, ausgewogen und schmackhaft. Alle Jugendherbergen können auch Sonderwünsche bei der Verpflegung auf der Klassenfahrt erfüllen. Bitte sprechen Sie diese rechtzeitig mit der Haus- bzw. der Küchenleitung ab.

Muss ein Schüler aus finanziellen Gründen auf eine Klassenfahrt verzichten?
Kinder von sozial schwachen Eltern brauchen nicht auf Klassenfahrten zu verzichten. Denn die Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen die Kosten für mehrtägige Schulfahrten nicht selbst bezahlen. Die Kosten für mehrtägige Klassen- und Schulfahrten müssen bei Erhalt von Leistungen nach Hartz IV (Arbeitslosengeld II: ALG II) zusätzlich zur Regelleistung von der regionalen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) bzw. Kommune übernommen werden. Ausgeschlossen von dieser Regelung sind jedoch eintägige Klassenausflüge. Ferner besteht die Möglichkeit, sich an die Schulleitung zu wenden. In vielen Fällen werden die Kosten vom Förderverein übernommen.

Gewähren die Jugendherbergen Freiplätze für Schulklassen?
Sämtliche Jugendherbergen in Deutschland gewähren Freiplätze. Die Bedingungen können bei den einzelnen Häusern erfragt werden.

Wie unterstützen mich die DJH bei der Vorbereitung der Klassenfahrt?
Der Klassenfahrts-Katalog enthält vollständige, inhaltlich ausgerichtete Programme sowie einzelnen „Baustein“-Elemente. Mit dieser Planungshilfe kann eine schulische Unternehmung leicht organisiert werden. Weitere Planungshilfen für Klassenfahrten finden Lehrer in unserem E-Book "Planungshilfen für Klassenfahrten".

 

Hostelling International - Weltverband von mehr als 3.000 Jugendherbergen weltweit