Release master 06.02.2024 14:22:13,67

Klassenfahrten nach Plothen

Die Vielfalt im Naturpark erleben!

Umwelt & Natur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 4. - 9. Klasse

Limitiertes Angebot (Limitiert für insgesamt 6 Klassen!)
März-Projektwochen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale geeignet für 4. - 9. Klassen 

Enthält BNE*-Bildungsbausteine zu Themen Wasser, Survival, Wald & Lebensstil.
*Bildung für nachhaltige Entwicklung

Idyllisch ruhig und mitten in die Natur des Naturparks Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale eingebettet, liegt die Jugendherberge Plothen direkt am Hausteich. Hier bieten sich Wald-, Wasser- und Freiräume für Naturentdeckungen, Teambuilding und gute Taten. In unserer BNE-Woche dreht sich alles rund um das Element Wasser. Mit Projekten, Aktionen und Exkursionen verschiedener Partner der Region wollen wir die Bedeutung von Wasser ganzheitlich erkunden. Beschäftigt euch mit spannenden Hintergründen, guten Lösungen und werdet selbst aktiv. Ob als Trinkwasser, ökologischer Lebensraum oder im Holz bzw. Waldboden gespeichert - Wasser ist Grundlage allen Lebens auf unserer Erde und eines der wichtigsten Themen der Zukunft! 

Exemplarischer Programmablauf

1.Tag:

  • Anreise ab 10:00 Uhr
  • Empfang der Lunchpakete für die Mittagsverpflegung
  • Bezug der Zimmer
  • 1000-Teiche Rallye (ca. 2h)
    Erkundet selbstständig den Rundwanderweg um den Hausteich. Mit unserem Quiz erfahrt ihr allerhand wissenswertes über den Naturpark und das Teichgebiet. Schafft ihr es mit allen richtig beantworteten Fragen zurück in die Jugendherberge, erhält eure Klasse einen kleinen Preis für euren Schulhort.
  • Freizeit auf dem Gelände der Jugendherberge
  • Abendessen

2.Tag:

  • Frühstück + Empfang Lunchpakete
  • Eine nachhaltige Entdeckungstour – Komm mit in den Naturpark (ca. 3h)
    Bildungsprogramm zur Einführung in die Themen „Nachhaltigkeit und Nationale Naturlandschaft“ Was bedeutet Nachhaltigkeit? Und was hat das mit den Nationalen Naturlandschaften in Thüringen zu tun? Euch werden die regionalen Besonderheiten des Naturparks vermittelt und mit Aktionen könnt ihr erkennen, dass unser Handeln immer Konsequenzen hat – für uns, unser Umfeld und andere. Das „Tor der guten Taten“ gibt erste Handlungsimpulse, wie ihr eine nachhaltige Lebensweise in euren Alltag einbauen könnt.
  • Mittagspause – Lunchverpflegung
  • BNE-Wassertour (ca. 3h)
    Wo versteckt sich viel Wasserverbrauch im Alltag? Welche Tierarten sind an Wasser gebunden und wie vernetzt? Welche Zeigertierarten finden wir und was sagt es über die Wasserqualität aus? Nebenbei erfahrt ihr allerhand Wissenswertes über unsere Lebensgrundlage „Wasser“ und wie dieses hohe Gut geschützt werden kann.
  • Freizeit auf dem Gelände der Jugendherberge
  • Abendessen

3.Tag:

  • Frühstück + Empfang Lunchverpflegung
  • Survivaltour (ca. 3h)
    Wie überlebt man in der Natur? Von der Wassergewinnung, Orientierung im Gelände, Hütten bauen bis hin zum Feuer machen ohne Streichhölzer und Feuerzeug.
  • Mittagspause – Lunchverpflegung
  • Wald, Wasser, Boden (ca. 3h)
    Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung des regionalen Wasserangebotes mit Blick auf den Wald, erforschen den geheimnisvollen Lebensraum Bäume und fragen, warum sie nicht in den Himmel wachsen. Ausgerüstet mit allerlei Wasserspielen, mit Schaufel, Becher und Wasser im Gepäck, erforschen wir die Filterleistung von Waldboden oder seine Bedeutung als Trinkwasserspeicher.
  • Freizeit auf dem Gelände der Jugendherberge
  • Abendessen
  • Lagerfeuer

4.Tag:

  • Frühstück + Empfang Lunchverpflegung
  • Gestalten mit Naturmaterialien (ca. 1,5h)
    Die Schatzkiste Natur stellt uns eine Vielfalt an Dingen zur Verfügung: Holz, Samen, Früchte, Wolle, Federn… Die meisten dieser Dinge gäbe es ohne Wasser nicht. Beim Gestalten mit Naturmaterial sind eure Fantasie und Kreativität gefragt. Ihr seid eingeladen, daraus kleine Naturkunstwerke zu gestalten.
  • Heckenpflanzung oder Nistkästen bauen (ca. 1,5h)
    Was für einen Garten braucht es, damit dort möglichst viele Tier- und Pflanzenarten leben können? Wir verschönern das Außengelände der Jugendherberge, damit Tiere sich noch wohler fühlen.
  • Mittagspause – Lunchverpflegung
  • Wald-Pflanzaktion mit ThüringenForst und der Kirchgemeinde Dreba (ca. 3h)
    Einen neuen Wald pflanzen – das macht nicht nur Freude und verbindet uns als Gruppe, weil alle ins Tun kommen. Es ist angesichts anhaltender Dürre, Borkenkäfer und Unwetter ausgesprochen sinnvoll und hilft dem Lebensraum Wald rund um die Plothener Seen. Lasst uns einen bunten Wald pflanzen!
  • Freizeit auf dem Gelände der Jugendherberge
  • Grillabend

5.Tag:

  • Frühstück
  • Abreise bis 9:30 Uhr

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Ersatzprogramm für Wald-Pflanzaktion (Pflanzaktion ist abhängig von den klimatischen Bedingungen im März 2024): Der Wald, das Klima und wir!
Unsere Aktivitäten und Spiele, in Einzel- und Gruppenarbeit, sensibilisieren für die Ursachen und Wirkungen der Klimaveränderung als auch die Verflechtungen innerhalb der Lebensgemeinschaft Wald und unserer Gesellschaft. Wer oder was bedroht den Wald, und welche Rolle spielt jede*r einzelne dabei? Wir sind je nach Alter, Jahreszeit und Interesse unterwegs im Wald der 1.000 Teiche, suchen Klimawandel-Spuren, erklären unseren ökologischen Fußabdruck und machen Lust auf Anpassungsstrategien.

Packliste:
• Trinkflasche
• Brotbüchse
• Tagesrucksack
• Handtücher
• Allergie -Medikamente
• Geländetaugliche/wetterbeständige/ausreichend warme Kleidung und Schuhe
• Regenjacke, Regenhose, evtl. Gummistiefel

Hinweise:
• Die tägliche Lunchverpflegung wird in den selbst mitgebrechten Brotbüchsen verstaut!
• Es werden ausreichend Wechselsachen benötigt. Bei den Pflanzaktionen können die Kleidungsstücke verschmutzen.
• Das Programm variiert je nach Klassenstufe der Teilnehmenden. Auf Anfrage können auch jüngere/ältere Klassenstufen als angegeben am Programm teilnehmen. Das Programm wird dann entsprechend des Lebensalters der Teilnehmer angepasst.

Partner des Programms:
• Nauturpark TSOS Leutenberg mit seinen zertif. Natur- und Landschaftsführern
• ThüringenForst, Forstamt Neustadt Orla
• Kirchgemeinde Dreba

Leistungen
  • Übernachtungen mit Vollpension
  • Programm wie beschrieben
  • Nicht enthalten: ohne Transfer
Termine & Preise

Die Vielfalt im Naturpark erleben!

04.03.2024 - 08.03.2024

11.03.2024 - 15.03.2024

18.03.2024 - 22.03.2024

17.03.2025 - 21.03.2025

24.03.2025 - 28.03.2025

31.03.2025 - 04.04.2025

22.04.2025 - 25.04.2025

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
199,00 € p. Pers.
Zahl der teilnehmenden Personen
Mindestens 18 Teilnehmende
Höchstens 30 Teilnehmende
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Plothen

"Am Hausteich"

Hausteichstraße 1

07907  Plothen 

Leitung

Tobias Gruner

Träger

LVB Thüringen

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Thüringen e.V.
Zum Wilden Graben 12
99425 Weimar