Abenteuer Artenvielfalt

Umwelt
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 2. - 5. Klasse
Leitung: Umweltpädagoge Herr Fautsch

Die Natur gleicht mit ihrer Artenvielfalt und Technik einem riesigen Ingenieurbüro mit Lösungen für fast jedes Problem. Im Verlauf der vergangenen hundert Millionen Jahre hat sie immer wieder daran gearbeitet weitere gute Lösungen zu entwickeln – wir wollen ihren Geheimnissen auf die Schliche kommen! Durch kleine Experimente aus der Trickkiste der Natur versuchen Ihre Schüler ihre Vorgehensweise zu verstehen und sie als Ideenquelle für neue Möglichkeiten anzuzapfen. Beim Mikroskopieren gehen Ihre Schüler auf Spurensuche nach neuen Schätzen, vielfältigen Farben und Formen von Mutter Natur und tauchen ein, in die Wunderwelt des Mikrokosmos. Mit der Digitalkamera hält Ihre Klasse die Ergebnisse und Beobachtungen fest und finden heraus, dass die Natur für viele Dinge unseres Alltags das Vorbild war und in Zukunft auch sein wird. Nur wer die Natur beobachtet und versteht, kann von ihr lernen!

1. Tag: Entdeckungen im Blätterwald

Laubstreuuntersuchungen rund um die JH. Gesucht werden die Minimonster, die aus Blättern und alten Baumstämmen fruchtbare Humuserde herstellen. Was ihre Aufgabe im Stoffkreislauf der Natur ist, wer ihre Feinde sind und wo man diese Typen finden kann, wollen wir herausfinden.

2. Tag: Mit dem Moormichel ins verzauberte Moor

Moorexkursion mit allen Sinnen! Zahlreiche Schüleraktivitäten an unterschiedlichen Stationen laden dazu ein, den Lebensraum Hochmoor mit seinen Bewohnern näher kennen zu lernen.

3. Tag: Wunderwelt Natur - Fliegende Edelsteine hautnah

Bootsfahrt nach Steinhude mit Besuch des Insektenmuseums. Während einer Führung durch die Schmetterlingsfarm kann man nicht nur die Vielfalt und Farbenpracht der Natur hautnah erleben, sondern auch, mit etwas Glück, die Geburt zum Tropenfalter miterleben.

4. Tag: Naturforschertag

Mit der Stereolupe (Mikroskop) auf Spurensuche nach den Phänomenen und Bausteinen der Natur! Für die Naturfotos bitte die Digitalkameras nicht vergessen!
Am Nachmittag: Kleine Experimente und Rätsel aus der Schatzkiste der Natur.
Biologie und Technik(Bionik)für junge Forscher.

5. Tag:

Abreise.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Eignung für Personen mit Mobilitätseinschränkungen

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Bitte kontaktieren Sie hierzu die Jugendherberge und teilen Sie genaue Angaben über die Personenzahl sowie über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer/Innen mit.

 

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

 

Leistungen
  • Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche
  • Programm wie beschrieben.
  • Programmabsprache mit Umweltpädagogen Tel.: 05036/2764
  • Nicht enthalten: Kosten für die Bootsfahrt sowie für die Busfahrt zur Moorexkursion.
Termine & Preise

01.03.2020 - 31.10.2020

4 Ü, Bett/en im Mehrbettzimmer :
192,00 € p. Pers.

Ermäßigung

Pro 11 Personen 1 Freiplatz (Ü/VP) ab 4 Ü/VP. Jede Klasse erhält maximal 2 Freiplätze.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Mardorf mit Zeltplatz

Warteweg 2

31535  Mardorf 

Leitung

Carsten  Lutter

Susanne  Lutter

Träger

LVB Hannover

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Hannover e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1
30169 Hannover