BIO

Auch beim Thema Ernährung spielt Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle für viele Gäste. Gestützt wird diese Aussage unter anderem durch die Experten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BÖLN). Die aktuellen Zahlen des Ökobarometers, eine alle zwei Jahre stattfindende, repräsentative Verbraucherbefragung, zeigen eine ungebrochene, stetig steigende Nachfrage nach Bio-Produkten.  
Diese Entwicklung spiegelt sich seit Jahren auch in den Angeboten von Beherbergungsbetrieben wieder. In vielen Betrieben gehört sowohl der Einsatz als auch die Kennzeichnung von biologisch hergestellten Produkten in der Verpflegung längst zum Alltag. Auch viele Jugendherbergen bieten bereits Produkte in Bio-Qualität an. 

Denn diese Lebensmittel sind nicht nur hochwertiger, sondern meinst auch klimaschonender - sieht man mal von den Bio-Produkten aus dem Ausland ab. Doch welche Richtlinien sind zu beachten? Welche Möglichkeiten gibt es, Bio-Produkte einzusetzen? Wer kontrolliert den Einsatz und darf man das Bio-Logo einsetzen, ohne zertifiziert zu sein? 

Diese und viele weitere Fragen beantwortet ihnen dieses Webinar. Es erläutert die einzelnen Schritte von der Vorab-Planung des Einsatzes von Bio-Produkten bis zum Bio-Zertifikat und damit der Berechtigung zur Werbung mit Bio-Lebensmitteln. Durch diese umfassende Durchleuchtung der einzelnen Schritte und praktischen Anwendungsbeispiele werden Hemmnisse zur Umsetzung abgebaut und der einfache Weg zur Bio-Zertifizierung aufgezeigt. 


Inhalt

  • Entscheidung für Bio
  • Bio-Konzept festlegen: Art und Menge der eingesetzten Bio-Lebensmittel?
  • Anmeldung zur Bio-Kontrolle
  • Umsetzung des Konzepts im Küchenalltag (Lagerhaltung, Zubereitung und Auslobung der Bio-Speisen)
  • Planung und Vorbereitung der Bio-Kontrolle
  • Durchführung der Bio-Kontrolle: Erhalt des Zertifikats
  • Do´s und Dont´s für den Umgang mit Bio-Lebensmitteln
  • Wie geht es nach der Erstzertifizierung weiter?

Seminardetails

Termin 1

Datum: 17. Februar 2022

Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr

Medium: Webinar, zoom

Investition: 55 € 

Seminarnummer: W022-302811

Achtung: Die Teilnehmendezahl ist auf 16 Personen beschränkt. Eine zeitnahe Anmeldung wird daher empfohlen.

 

Termin 2

Datum: 21. September 2022

Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr

Medium: Webinar, zoom

Investition: 55 € 

Seminarnummer: W022-302812

Achtung: Die Teilnehmendezahl ist auf 16 Personen beschränkt. Eine zeitnahe Anmeldung wird daher empfohlen.

Melden Sie sich direkt für Ihren Wunschtermin an:

Persönliche Daten
tt.mm.jjjj
Rechtsträgerdaten

Hier finden Sie die AGB, Datenschutzrichtlinien und weitere Infos.