Beherbergungsrecht

Zeitnahe Öffnung von Gruppenunterkünften

Weiteres Vorgehen nach der Öffnung für Beherbergungsbetriebe – was ist aus beherbergungsrechtlicher Sicht wichtig zu wissen und was müssen Gruppen-unterkünfte beachten? In dem Webinar wird Frau Smettan-Öztürk über die aktuelle Corona-Lage für touristische Unterkünfte informieren sowie einen kurzen Einblick in die allgemein-rechtliche Situation im Umgang mit der Corona-Pandemie geben. Sie wird erläutern, was das im Einzelnen für Beherbergungsbetriebe bedeutet.

Tiefergehender soll dann noch die Frage geklärt werden, was in der konkreten Umsetzung und Vertragsabwicklung berücksichtigt werden muss, sobald die Bund-Länderbeschlüsse getroffen sind und Jugendherbergen unter Beachtung der genannten Regeln und landesspezifischen Veränderungen wieder ihren Betrieb aufnehmen können. Aktuell sind bestimmte Gruppen von Geimpften, Getesteten und Genesenen im Gespräch beim Bund. Es stellt sich die Frage, ob das die einzigen Gästegruppen sein werden, welche Beherbergungsbetriebe diesen Sommer empfangen dürfen? Welche Form der Nachweise benötigen Jugendherbergen um Gäste aufzunehmen und wie müssen diese nachgehalten werden. Was ist mit Gruppenanfragen, beispielsweise Sport- und Musikgruppen? 


Inhalte und Ziele

  • Informationen über die aktuelle Corona-Lage für Beherbergungsbetriebe
  • Konkrete Umsetzung der Bund-Länderbeschlüsse
  • Was muss bei Vertragsabwicklungen berücksichtigt werden?
  • Sind Getestete, Geimpfte und Genesene die vorerst einzigen Gästegruppen?
  • Welche Form der Nachweise benötigen Jugendherbergen von Gästen und wie müssen diese erbracht werden?

Seminardetails

Datum: auf Anfrage - ein konkreter Termin wird mit Ihnen gemeinsam geplant

Dauer: zwei Stunden 

Medium: Webinar, Zoom

Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig einen Link mit Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz. Es besteht die Möglichkeit, vorab einen Technikcheck durchzuführen; bitte sprechen Sie uns an. Zur Teilnahme werden ein PC mit Audio und, wenn möglich, Kamera benötigt. 

Investition: 1.500 € zzgl. MwSt. (Gesamtinvestition für alle angemeldeten Teilnehmenden. Die Teilnehmendenzahl ist pro Seminar auf 75 Personen beschränkt. Die Kosten sind unabhängig von der Teilnehmendenzahl. Das Seminar wird pro Landesverband angeboten.)

 

Webinar? Na klar!

Buchung des Webinars Beherbergungsrecht

Hier finden Sie die AGB, Datenschutzrichtlinien und weitere Infos.