Multilaterale Jugendbegegnung

Future of Europe - Aufeinander zugehen!

Kurzübersicht:

Termine:27. Juni 2019 (voraussichtlich Vorbereitungsseminar in Berlin oder Hamburg)
28. Juni bis 05. Juli 2019  (Russland) 
Ort:Pskow und St. Petersburg
Veranstalter:Die Jugendherbergen, Deutsches Jugendherbergswerk, DJH-Hauptverband e.V., Leonardo-da-Vinci-Weg 1, 32760 Detmold.
Kosten:249€
Alter:18 - 25 Jahre

Das Programm wurde 2019 erfolgreich durchgeführt. Bei Interesse an einer Teilnahme im Sommer 2020 schreibt eine E-Mail an das Team International, damit Ihr unverbindlich auf die Liste der Interessent*innen gesetzt werdet.

 

 

Beschreibung:

Gestalte die Zukunft Europas und schnuppere Ostsee und Großstadtluft. Lass deine Ideen einfließen, wenn wir uns mit dem Handel damals, heute und morgen beschäftigen. Wie sieht es aus mit der europäischen Union und der Jugendarbeitslosigkeit? Und was ist mit den erstarkenden populistischen Parteien in Europa und der multikulturellen Gesellschaft?

Teilnehmende von 18-25 Jahren aus sechs europäischen Hansestädten kommen zusammen und diskutieren über Möglichkeiten, ihre Sichtweisen und nationalen Hintergrund.

Vom 28. Juni bis 05. Juli 2018 werdet ihr euch in Pskov und St. Petersburg dazu treffen. Hintergrund ist der Internationale Hansetag, der 2019 in Pskov gefeiert wird. Darum werden wir fernab von Workshops und Diskussionsrunden auch auf dem Hansetag aktiv dabei sein sowie an den Feierlichkeiten des Tages teilnehmen.

Wenn Du aus einer Hansestadt kommst und Dich für Europa interessierst, melde dich unbedingt bei uns an und sei Teil einer einzigartigen Begegnung!

Aus jedem Land werden vier Teilnehmende (2m/2w) ab 18 Jahren ausgewählt, also zögere nicht und sei dabei! Eine pädagogische Betreuung auf Deutsch ist gewährleistet.

Gerne stellen wir Dir eine Bestätigung zur Freistellung für deinen Arbeitgeber/ Schule/ Universität aus.

Voraussetzungen:

  • Alter zwischen 18 und 25 Jahren
  • Reisepass, der zum Zeitpunkt der Reise noch mindestens 6 Monate gültig ist
  • Die gemeinsame Arbeitssprache ist Englisch. Erwünscht sind Sprachkenntnisse auf dem Niveau „B1“ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (selbstständige Sprachanwendung)
  • DJH-Mitgliedschaft
  • E-Mail-Postfach, das täglich abgerufen wird - Facebook-Account von Vorteil
  • Positive persönliche Ausstrahlung, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten
  • Bereitschaft und Neugier, andere Kulturen kennen zu lernen
  • Motivation, kreativ zu arbeiten

Kosten und Leistungen:

Der Teilnahmebeitrag pro Person beträgt nur 249€, da es sich um eine Jugendbegegnung handelt, welche von Erasmus Plus/Jugend für Europa gefördert wird.

Im Teilnahmebeitrag sind enthalten: Hin- und Rückflug in der Economy-Class (nur gemeinsam möglich), Übernachtungen (Unterbringung in Mehrbettzimmern), Kosten für Programm und Verpflegung (Vollpension), die pädagogische Betreuung sowie ein Versicherungspaket (Kranken-, Haftpflicht- u. Unfallversicherung).

Nicht im Teilnahmebeitrag enthalten sind eine Reisegepäckversicherung und ggf. zusätzliche individuelle Verpflegung/Getränke.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Jugendbegegnung im Allgemeinen leider nicht geeignet. Wir versuchen aber stets auch außergewöhnliche Wege zu gehen, um allen jungen Menschen eine Teilnahme an unseren Programmen zu ermöglichen. Bitte kontaktiert daher unser Team International bei Fragen zu Euren individuellen Bedürfnissen.

Und wie kann ich nun dabei sein? Hier geht’s zur Anmeldung:

Zur Anmeldung