Generace Müll?

Einladung zu einem deutsch-tschechischen Theaterprojekt

Aktueller Hinweis (26.05.2021): Wir planen, das Programm im Sommer 2021 in beiden Ländern durchzuführen. Natürlich haben unsere Partnerverbände und wir bei allen Planungen internationaler Programme die Entwicklungen rund um das Coronavirus weiterhin im Blick, denn die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste stehen stets an erster Stelle. Wir behalten uns daher ggf. auch kurzfristige Änderungen bis hin zur Absage des Programms vor. Natürlich informieren wir unsere Teilnehmenden tagesaktuell.

Kurzübersicht

Termine und Orte:27. August bis 02. September 2021 in Deutschland (Wunsiedel)
02. bis 05. September 2021 in Tschechien (Cheb)
Veranstalter:Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Bayern
Mauernkirchenstraße 5
81679 München
Kosten:Gesamtpreis 120,00 € Frühbucherpreis (bis zum 21.06.2021) - 90,00 € 
Alter:14 - 20 Jahre


Beschreibung

Im Rahmen einer Jugendbegegnung des Deutschen Jugendherbergswerks Landesverband Bayern e.V. und Čojč-Theaternetzwerk Böhmen Bayern 27.08.-02.09.2021 in der DJH Jugendherberge Wunsiedel und 02.-05.09.2021 in Cheb/CZ Čojč [*sprich: tscheutsch] ist das Theaternetzwerk Böhmen Bayern, das im deutschtschechischen Grenzgebiet seit dem Jahr 2002 Jugendbegegnungen mit Methoden der Theaterpädagogik und Elementen der Sprachanimation organisiert. Als Teilnehmer:in bekommst du Raum, dich kreativ und spielerisch in einer deutschtschechischen Gruppe mit der Sprache, Kultur und einem konkreten Thema theatral zu beschäftigen.


Die Čojč gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Nürnberg. Wir sind ein anerkannter Träger der freien Jugendarbeit in Bayern. Dank der Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk hast du dieses Jahr die Möglichkeit, am Theaterprojekt “Generace Müll?” teilzunehmen und dich mit 15 anderen deutschen und tschechischen Jugendlichen zu fragen: “Sind wir die ‘Generation Müll’ ”?


Der DJH Landesverband Bayern e.V. ist ebenfalls gemeinnützig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Das DJH Bayern ist Träger eines Netzwerks von mehr als 50 Jugendherbergen in ganz Bayern.


Im Projekt “Generace Müll?” werden wir Passant:innen und Anwohner:innen interviewen, an thematischen Workshops teilnehmen, interessante Orte wie z.B. einen Recyclinghof oder einen Unverpacktladen besuchen, diskutieren, recherchieren, und vor allem: gemeinsam künstlerisch und theatral arbeiten.


Im Theater gibt es meistens einen Text, Regie und Schauspieler*innen. Bei Čojč sieht das Ganze etwas anders aus! Im Mittelpunkt des Projektes steht unser Thema, kein fertiges Theaterstück. Das bedeutet, dass du zu diesem Thema gemeinsam mit den Theaterpädagog:innen recherchierst, dir deine eigene Meinungen bildest und daraus Szenen gemeinsam in der Gruppe entwickelst. Zusammengesetzt bilden diese Szenen nicht unbedingt eine Geschichte, aber oft eine Palette verschiedener Ansichten und Möglichkeiten, erzählt mit Mitteln der Sprache, der Bewegung, Musik und Bilder, die ohne Worte auskommen. Und eben: čojč = zweisprachig, gemischt und kreativ.


Den ersten Teil des Projekts verbringen wir in der schönen Jugendherberge Wunsiedel (7 Tage) im oberfränkischen Fichtelgebirge, den zweiten Teil in Cheb, einer Industriestadt direkt hinter der Grenze (3 Tage). Wir werden 24/7 zusammen sein, gemeinsam wohnen, essen und unser Theaterstück erarbeiten.

Infos zur Jugendherberge Wunsiedel unter www.wunsiedel.jugendherberge.de
Infos zum DJH Landesverband Bayern unter www.bayern.jugendherberge.de

Anmerkung

Wir tun alles dafür, dass ihr euch bei uns wohlfühlen könnt. Die bayerischen Jugendherbergen orientieren sich in Coronazeiten selbstverständlich an den Vorgaben der Behörden. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter haben höchste Priorität. Das umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzept des DJH berücksichtigt die jeweils geltenden Regelungen der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Im Bereich der Programmangebote werden auch die Richtlinien des Rahmenhygieneplans der bayerischen Schulen umgesetzt.

Voraussetzungen

Du bist zwischen 14 und 20 Jahre alt, hast Lust auf neue Leute und neue Erfahrungen? Dann bist du bei uns genau richtig! Du brauchst keine Tschechischkenntnisse, wir kümmern uns darum, dass alle einander verstehen!
Teilnahmebeitrag für 10 Tage Vollpension mit Verpflegung, Fahrtkosten und Programm betragen mit Frühbucherrabatt (bis 21.06.2021) 90,00€ danach 120,00€. Anmeldefrist ist am 31.07.2021. Diese Jugendbegegnung wird durch das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch (TANDEM) gefördert.

Zur Anmeldung