Checkliste Klassenfahrt für Lehrer

Früh geplant ist schon gelungen

Klassenreisen erfordern gute Vorbereitung. Mit guter Organisation vermeidet man Verzögerungen, Termindruck oder schlimmstenfalls Ärger. Ist auch wirklich alles erledigt: Fühlt sich die Klasse ausreichend informiert? Haben Schulamt und Schulleitung ihr Okay gegeben? Steht die Finanzierung? Sind alle Formalien mit den Eltern abgestimmt? Es gibt immer einen Haufen „Kleinkram“, an den man in der Hektik des Schulalltags vielleicht gar nicht gedacht hat.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die zeigt, wann welche Schritte erledigt sein sollten, damit alles klappt: Immerhin läuft die Vorbereitungszeit über 12 Monate. Darüber hinaus dient eine einfache Tabelle dazu, Übersicht über die Gesamtplanung zu behalten: Hier lässt sich mit einem Blick erkennen, inwieweit die Vorbereitungen für jeden einzelnen Schüler gediehen sind. Und schließlich bieten wir Ihnen eine Liste an, mit der die Gesamtkosten der Schul- oder Klassenfahrt kalkuliert werden können.

Vorformulierte Anschreiben an die Eltern und die Klassenpflegschaft, die Ihnen die Arbeit erleichtern sollen, stehen unter Elternbrief zur Verfügung.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre Schule die körperschaftliche Mitgliedschaft vor Ihrer geplanten Reise bei dem für Sie zuständigen DJH-Landesverband beantragt.

Der einfachste Weg zur Klassenfahrt

Elternabend zur allgemeinen Information und zur Festlegung möglicher Ziele

Vorbesprechung mit der Klasse, Kostenvoranschlag bei Bus/Bahn einholen

Kalkulation vorbereiten (Schulfest, Basare, Zwecksparen zum Ausgleich von Finanzierungslücken)

Klassenfahrt bei der Schulleitung genehmigen lassen

Prüfen, ob eine körperschaftliche Mitgliedschaft der Schule beim Deutschen Jugendherbergswerk besteht

Gegebenenfalls mit Jugendherbergsverband (Info-Hotline 05231 7401-0) Kontakt aufnehmen

Verbindliche Buchung in der gewünschten Jugendherberge