Klassenfahrten 2018 / 2019 - beste Plätze sichern

 

Finden Sie ganz einfach das für Ihre Klasse passende Programm. Einfach Reiseziel (Wohin?), Termin (Reisedauer) und ungefähre Teilnehmerzahl in die Suche eingeben und los geht's. Wenn Sie flexibel sind, können Sie im Kalender unter Reisedauer statt eines genau angegebenen Termins auch einen größeren Zeitraum (z.B. einen Monat) wählen und dann die Zahl der von Ihnen gewünschten Nächte (z.B. 1-4) angeben.

Vertrauen Sie dem Marktführer

Wer kann das schon von sich behaupten: über 100 Jahre alt und dennoch so frisch und vielseitig wie nie zuvor. Mit jedem Jahr haben sich die Deutschen Jugendherbergen weiterentwickelt, mit jedem Jahr haben sie dazugelernt: Nicht nur die günstigen Unterkünfte in den Jugendherbergen wurden modernisiert und mit vielen tollen Extras wie Kreativräumen und Spielplätzen ausgestattet. Hinzugekommen ist ein buntes Portfolio an altersgerechten Erlebnisprogrammen, zum Beispiel in den Bereichen Sport, Kultur, Natur und Umwelt, Musik und Neue Medien. Davon profitieren in erster Linie Sie, wenn Sie eine Klassenfahrt oder Schülerreise organisieren.

Die Deutschen Jugendherbergen bieten:

pädagogischen Erfahrungsraum

auf die Unterrichtsinhalte abgestimmte Programme

vielfältige Freizeitmöglichkeiten in und an der Jugendherberge

ausgewogene, gesunde Speisen

Einzelunterbringung für begleitende Lehrkräfte

Das Beste daran: Die Klassenfahrt buchen Sie ganz einfach und unkompliziert online. Oder mit der Unterstützung des erfahrenen Teams der Wunsch-Jugendherberge.

Die Klassenfahrten richten sich an Schüler der folgenden Schulstufen:

Schaffen Sie für Ihre Schüler ein unvergessliches Abenteuer! Die individuellen Programmbausteine und Angebote machen’s möglich.

Teamwork: gemeinsam zur vielleicht besten Klassenfahrt

Die Klassenfahrt ist das Highlight im Schuljahr und für die meisten Schüler eine Zeit, auf die sie sich lange freuen. Daher sollte jede Klassenfahrt die beste werden! Aber damit Ihre Klassenfahrt zum vollen Erfolg wird, müssen Sie als Lehrer die Verantwortung nicht alleine tragen. In den Jugendherbergen stehen Ihnen motivierte Erlebnispädagogen zur Seite, die Sie bei der Organisation der Klassenfahrt mit nützlichen Tipps im Vorfeld wie auch direkt vor Ort unterstützen. Die Expertise im pädagogischen Bereich kommt nicht von ungefähr, denn die „Deutschen Jugendherbergen“ war die erste Organisation, die sich voll und ganz dem Jugendurlaub verschrieben hat.

 Die Jugendherbergen sind außerschulische Lern- und Bildungsorte.
 Als Partner der Schulen und der Lehrerinnen & Lehrer arbeitet das Team der Jugendherbergen eng mit Ihnen zusammen.
 Die DJH sind der größte Anbieter für Klassenfahrten in Deutschland.

Im praktischen Klassenfahrts-Katalog finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick!

Sie möchten ein noch individuelleres Angebot? Haben bereits Ideen im Kopf für eine individuelle Klassenfahrt? Wir unterstützen Sie gerne und jederzeit! Wenden Sie sich direkt an das erfahrene Team der Deutschen Jugendherbergen !

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Klassenfahrt

Können die Jugendherbergen vor der Klassenfahrt vom Lehrer besichtigt werden?
Selbstverständlich – Sie können gern einen individuellen Termin vereinbaren. Einige Jugendherbergen bieten auch einen allgemeinen Informationstag an.

Wie steht es mit der Unterbringung mobilitätseingeschränkter Schüler?
Viele Jugendherbergen sind auch mit dem Rollstuhl zu benützen, da sie über Aufzüge, breite Türen etc. verfügen. Um ganz sicherzugehen, nehmen Sie bitte vor der Klassenfahrt Kontakt mit der gewünschten Jugendherberge auf und sprechen die Einzelheiten ab.

Was bieten Jugendherbergen bei Nahrungsmittelunverträglichkeit und bestimmten Ernährungsgewohnheiten?
Die angebotenen Speisen sind abwechslungsreich, ausgewogen und schmackhaft. Alle Jugendherbergen können auch Sonderwünsche bei der Verpflegung auf der Klassenfahrt erfüllen. Bitte sprechen Sie diese rechtzeitig mit der Haus- bzw. der Küchenleitung ab.

Muss ein Schüler aus finanziellen Gründen auf eine Klassenfahrt verzichten?
Kinder von sozial schwachen Eltern brauchen nicht auf Klassenfahrten zu verzichten. Denn die Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen die Kosten für mehrtägige Schulfahrten nicht selbst bezahlen. Die Kosten für mehrtägige Klassen- und Schulfahrten müssen bei Erhalt von Leistungen nach Hartz IV (Arbeitslosengeld II: ALG II) zusätzlich zur Regelleistung von der regionalen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) bzw. Kommune übernommen werden. Ausgeschlossen von dieser Regelung sind jedoch eintägige Klassenausflüge. Ferner besteht die Möglichkeit, sich an die Schulleitung zu wenden. In vielen Fällen werden die Kosten vom Förderverein übernommen.

Gewähren die Jugendherbergen Freiplätze für Schulklassen?
Sämtliche Jugendherbergen in Deutschland gewähren Freiplätze. Die Bedingungen können bei den einzelnen Häusern erfragt werden.

Wie unterstützen mich die DJH bei der Vorbereitung der Klassenfahrt?
Der Klassenfahrts-Katalog enthält vollständige, inhaltlich ausgerichtete Programme sowie einzelnen „Baustein“-Elemente. Mit dieser Planungshilfe kann eine schulische Unternehmung leicht organisiert werden. Weitere Planungshilfen für Klassenfahrten finden Lehrer unter www.jugendherberge.de/klassenfahrten/planungshilfen.

Von Natur bis Kultur: Themen und Inhalte für die Klassenfahrt

Nachhaltiges Handeln will gelernt sein: Mit pädagogisch entwickelten Programmen übernehmen Jugendherbergen als größter Anbieter von Klassenfahrten eine führende Rolle. Zahlreiche Häuser haben sich auf einen Themenschwerpunkt spezialisiert und bieten vielfältige und erlebnisorientierte Zugänge.

Umwelt & Natur

In den Umwelt | Jugendherbergen wird ökologische Bildung anhand von praktischen Beispielen erlebbar. Auf jugendgemäße Weise werden Themen wie Umweltschutz, Ressourcenschonung und gesunde Ernährung vermittelt. Erprobte Konzepte und eigene Fachkräfte garantieren Erfahrungen mit langfristigen Effekten. Die Graslöwen | Jugendherbergen bieten Kindern hochwertige Programme rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Kultur & Gesellschaft

Die Kultur | Jugendherbergen eröffnen neue Zugänge zu „etablierter“ Kunst und Kultur. Sie fördern aber auch die Kreativität der Schülerinnen und Schüler. Die Jugendlichen können sich selbst einbringen und erfahren Wissenswertes. Die Palette reicht von Tanz über Theater bis zum Einsatz von multimedialen Techniken.

Gesundheit & Sport

Die Sport | Jugendherbergen haben eigene Sportanlagen und bieten Zugänge zu örtlichen Sportstätten. Insofern bilden sie ideale Trainingslager. Die Wünsche der Schulklassen werden berücksichtigt – von flexiblen Zeiten bis zu speziellen Ernährungswünschen. Die Fit Drauf | Jugendherbergen fördern soziales Lernen, vermitteln Lebenskompetenzen und zielen auf einen gesunden Lebensstil.

Gehen Sie auf Nummer sicher und buchen Sie die nächste Klassenfahrt 2018 bei den Deutschen Jugendherbergen! Das erfahrene Team steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Schülerreise zur Seite.