Freizeit-Tipps

Föhr - Grüne Insel im Wattenmeer

Die Insel Föhr liegt an der Nordsee. An der Ost- und Südküste erstreckt sich ein 15 km langer Sandstrand. Jeden Tag vollzieht sich ein Naturschauspiel auf der Insel. Wo einst Meer war, ist plötzlich Land und die glitzernde Fläche des Wattenmeeres zeigt sich mit seiner Artenvielfalt. Den einzigartigen Naturraum (UNESCO Weltnaturerbe) erkunden Sie am besten bei einer geführten Wattwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer. Wer den Tag lieber ruhig verbringen möchte, genießt den Sandstrand im Strandkorb.

Freizeitangebote in der Jugendherberge

Die Jugendherberge Wyk auf Föhr liegt am Südstrand der Insel. Sie bietet einen Bolzplatz mit Toren, XXL Trampolin, Kletterschiff, Tischtennis und Grillplatz. Das Meer und der Strand sind nur 4 Minuten zu Fuß entfernt. Auf dem Gelände stehen Strandkörbe zum Entspannen bereit. Strandspielzeug kann kostenfrei an der Rezeption entliehen werden.

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Strandleben
Besonderes Highlight der Jugendherberge Wyk auf Föhr ist ihre Lage am Südstrand. Hier können Sie herrlich entspannen, baden oder im Strandkorb das Meer genießen. Strandspielzeug kann kostenfrei in der Jugendherberge entliehen werden.  Tolle Strandbars in direkter Nähe laden zum Verweilen und Genießen ein.

Sehenswert auf Föhr
Sehenswert sind der Fischmarkt in Wyk (So.) und der Dorfmarkt in Oevenum (Do.). Das Friesenmuseum (Di. - So.) gibt Einblicke in Brauchtum und Kultur der Friesen (Seefahrt, Walfang), genauso wie Wanderungen auf der Insel zu alten Friesendörfern, Seefahrergrabstätten, Vogelkojen und Schöpfwerken. Das Museum "Kunst an der Westküste" ist schon über die Landesgrenzen bekannt. Eine Inselumwanderung ist an einem Tag möglich.

Erlebnis Wattenmeer
Ebbe und Flut prägen die Nordseeinsel Föhr. Je nach Wetter und Gezeiten ist eine Wanderung durch das Watt zur Nachbarinsel Amrum mit dem Mühlenmuseum, Leuchtturm und Kniepsand möglich. Die Schutzstation Wattenmeer bietet geführte Wattexkursionen mit anschließendem Mikroskopieren und spannende Diavorträge.

Aktiv auf Föhr
In Wyk gibt es neben Minigolf, Windsurfing und Trampolinspringen sowie dem schönen Insel-Golfplatz ein Erlebnisbad, einen Reiterhof und 400 m von der Jugendherberge entfernt den DJH-Strand. Fahrradexkursionen können von der Schutzstation Wattenmeer bei rechtzeitiger Anmeldung durchgeführt werden. Die Kartbahn und die Bogenschießanlage direkt neben der Jugendherberge sorgen für  einen actionreichen Tag.

Schiff ahoi
Unternehmen Sie von Föhr aus eine Schifffahrt zu den Halligen, zum Seetierfang oder zu den Seehundbänken. Empfehlenswert ist auch eine ganztägige Schiffstour zur Nachbarinsel Amrum mit Besichtigung des höchsten Leuchtturms Deutschlands, des Seezeichenhafens und des Seenotrettungskreuzers.

Ausflüge und Exkursionen

  • Besuch des Erlebnis-Wellenbades "Aqua-Wyk"
  • Bogenschießanlage und Kartbahn
  • Besichtigung der Vogelkoje
  • kombinierte Schiffs-/Busfahrt zum Noldemuseum oder zur Theodor-Storm-Stadt Husum
  • Ausflug nach Schleswig (Schloss Gottorf, Wikingermuseum Haithabu)

weiterlesen weniger anzeigen