Release master 28.05.2024 14:08:30,23

Klassenfahrten nach Altenburg Windischleuba

Bausteine für Klassenfahrten

Jugendherberge Altenburg Windischleuba

Umwelt & Natur

Alpakawanderung  (1.-7. Klasse)

Ca. 90-minütige Wanderung mit den Alpakas durch die Auen und Wälder rund um Windischleuba.

Hinweis: Bei Unwetterwarnung kann die Wanderung zum Schutz der Schüler und Tiere kurzfristig abgesagt werden.

Bitte beachten Sie, dass dieser Baustein 2024 ausläuft und ab sofort nicht mehr buchbar ist!


Dauer: 60 - 90 min, mind. 20 Teilnehmende

Alpakawanderung 2024
01.01.2024  -  31.12.2024
7,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Ausflug Schloss Frohburg  (1.-5. Klasse)

Das Schloss Frohburg gehört zum kulturhistorisch wertvollen Denkmalbestand in Sachsen.
Seit 1974 hat das Museum Frohburg seine Heimstätte in diesem geschichtsträchtigen Bau, der gleichzeitig das älteste Gebäude der Stadt Frohburg darstellt. Das Museum vermittelt die Baugeschichte des Schlosses und präsentiert mit Kunstkeramik von Kurt Feuerriegel und historischem Spielzeug eine attraktive und einzigartige Dauerausstellung. Museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine „Historische Schulstunde für Kinder“ machen das Museum darüber hinaus zu einer beliebten Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtung. Die Aktivstationen bilden im Schlosshof und im angrenzenden Schlosspark (bei schlechtem Wetter in eingeschränktem Umfang in den Kellerräumen) die Möglichkeit für Spiel und Spaß.

Die „Historische Schulstunde“ für Kinder vermittelt Einblicke in das Schulwesen Sachsens um 1900 und ist deshalb besonders zur Ergänzung des Unterrichts der 3. und 4. Klassen geeignet, aber auch für alle anderen Gruppen und Klassen, die Interesse an der Vergangenheit und Spaß am Entdecken und Erleben des Alltags aus längst vergangenen Zeiten haben.
In Schulbänken von einst erleben die Kinder eine „Historische Schulstunde“ und werden mit Erziehungsmethoden, Verhaltensregeln und Lehrinhalten an den damaligen Schulen bekannt gemacht. Neben Schulkleidung und Ränzlein lernen sie die täglichen Arbeitsmittel wie Schiefertafel, Griffel, Schwamm und Lesebuch kennen. Glocke, Schreib- und Zeichenhefte, eine alte Schulordnung und von Schülern selbst angefertigte Landkarten und Monogrammstickereien gehören ebenso wie Schulbänke, Tafel, Pult, Waschgelegenheit und natürlich Rohrstock zur Ausstattung des „Klassenzimmers“.

Jedes Schloss birgt einen Schatz, den es sich zu finden lohnt. Auf dieser Suche werden die Kinder unser Schloss vom Keller bis zum Dachbereich kennenlernen, den einen oder anderen Geist entdecken und dann hoffentlich die Schatztruhe finden.


Was Sie und Ihre Schüler erwartet:

  • Ein abwechslungsreicher Ausflug zum Schloss in Frohburg.
  • Transfer (Hin- und Rückfahrt mit dem Kohrener Landexpress - Bimmelbahn)
  • historische Schulstunde
  • Museumsrundgang mit Ausstellung historischer Spielzeuge
  • Schatzsuche
  • Eine Aktivstation
  • Maximal 1 Gruppe pro Tag (nur vormittags, Frühstück 07:30 Uhr und Abfahrt mit Bus ab Jugendherberge 08:00 Uhr )
  • ca. 12:30 Uhr Rückfahrt ab Frohburg

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: 4 h, mind. 20 / max. 30 Teilnehmende

Ausflug Schloss Frohburg 2024
01.01.2024  -  31.12.2024
25,00 € p. Pers.
(inkl. Hin- und Rückfahrt mit Bus ab JH)

Kultur & Gesellschaft

Das Leben eines Ritters  (1.-7. Klasse)

Waffen- und Rüstkunde:
Wie schützten und verteidigten sich die Ritter, und welche Waffen gab es? All das erklären und diskutieren wir mit Hilfe vieler Anschauungsmaterialien.

Wappenkunde:

Lernt mehr über die Heraldik, das Handwerk des Herolds. Wir klären die Fragen: Wie war ein Wappen aufgebaut? Was ist eine Blasonierung und welche Farben waren erlaubt? Außerdem erstellen wir uns ein eigenes Wappen.

Bogenschießen mit Turnier:
Wer hat ein Händchen für Pfeil und Bogen? Das wollen wir nach dem Mittag herausfinden und lernen etwas über die wohl älteste Schusswaffe.

Die Lehrer sind angehalten sich aktiv am Programm zu beteiligen, vor allem auch die Aufsicht während des Programmes über die Kinder/Schüler zu übernehmen.
Die Programmpartner übernehmen keinerlei Aufsicht auch nicht während der Arbeit mit den Schülern!
Für Ruhe und Aufmerksamkeit müssen die Lehrer sorgen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: 2-3 h, mind. 20 / max. 80 Teilnehmende

2024
01.01.2024  -  31.12.2024
14,50 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Das Leben im Mittelalter  (1.-7. Klasse)

Ständeordnung:
Entdeckt das Mittelalter hautnah! Wir erklären die Struktur der Gesellschaft und bauen gemeinsam Euren Hofstaat auf. Mit einem mittelalterlichen Namen und passend gekleidet für ein Gruppenfoto, taucht Ihr ein in die Welt der Ritter und Könige.

Aufbau mittelalterlicher Festungen:
Lernt mehr über die Festungen des Mittelalters. Erfahrt spannende Fakten über den Aufbau und Zweck dieser beeindruckenden Bauwerke und lasst eure Fragen anhand unseres Schlosses anschaulich beantworten.

Kochen, Kräuterei, Backen und Buttern:
Auf geht's zum kulinarischen Teil unserer Zeitreise! Auf der ihr Backen, Butter herstellen, Suppe kochen und sogar ein eigenes Kräutersalz herstellen werdet. Lernt dabei, wie man auf historische Art kocht und erlebt die Esskultur vergangener Epochen mit allen Sinnen.

Kerzenziehen:
Beim Kerzenziehen bringen wir Licht ins Dunkel und zeigen euch, welchen Stellenwert Kerzen im Mittelalter hatten und wie sie hergestellt wurden. Werdet zudem selbst tätig und zieht eure eigene Kerze, die ihr am Ende mit nach Hause nehmt. Erlebt die alten Techniken und lernt eine neue Fähigkeit bei unserem Kerzenzieh-Workshop. Seid dabei und erhellt eure Welt.

Waffen- und Rüstkunde:
Entdeckt die Waffen, mit denen die Ritter und Soldaten in den zahlreichen Kriegen gekämpft haben! Lernt alles über die verschiedenen Arten von Schutz- und Angriffswaffen und nehmt sogar einige dieser beeindruckenden Gegenstände selbst in die Hand. Taucht ein in die Welt des Mittelalters und erfahrt alles über die Kriegsführung damals.

Bogenschießen mit Turnier:
Wer hat ein Händchen für Pfeil und Bogen? Das gilt es herausfinden, übt Euch im Bogenschießen und gewinnt vielleicht den ersten Platz.

Die Lehrer sind angehalten sich aktiv am Programm zu beteiligen, vor allem auch die Aufsicht während des Programmes über die Kinder/Schüler zu übernehmen.
Die Programmpartner übernehmen keinerlei Aufsicht auch nicht während der Arbeit mit den Schülern!
Für Ruhe und Aufmerksamkeit müssen die Lehrer sorgen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: 6-7 h , mind. 20 / max. 80 Teilnehmende

2024
01.01.2024  -  31.12.2024
30,00 € p. Pers.
(Bei Buchung wird eine VP zur HP.)

Kultur & Gesellschaft

Die Welt der Bienen  (5.-13. Klasse)

Sie erhalten ein Quiz inklusive Lösung rund um die Welt der Bienen, dass Ihre Schüler dann in EIGENREGIE lösen.

Nach Ihrer Auswertung bekommt jeder Schüler ein einzigartiges Bienenprodukt zum probieren. Jeder Schüler erhält eine Packung Honigbonbons mit bis zu 10 % natürlichen Honiganteil.

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


mind. 25 Teilnehmende

Die Welt der Bienen
01.01.2024  -  31.12.2024
4,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Handwerkszeug des Mittelalters  (1.-7. Klasse)

Lederei:
Kaum ein Beruf war damals so notwendig und vielseitig wie die Lederverarbeitung. Als beständiges Material für Kleidung, Rüstung und Alltag war Leder hoch im Kurs. Wie funktionierten diese Gewerke? Das erfahrt ihr hier und erprobt euch selbst als Punzierer, indem ihr euch ein Lederarmband herstellt.

Filzen:
Kleidung wurde im Mittelalter aus verschiedenen Fasern gemacht. Diese lernt ihr in diesem Handwerk kennen und arbeitet selbst mit einem beliebten und robusten Stoff: Filz. Als anfängerfreundliches Werkstück filzen wir einen bunten Ball.

Seiferei:
Lernt mehr über das Handwerk der Seifensieder, werdet selbst als Seifenhersteller tätig und stellt Eure eigenen Seifen her. Mit unserer Hilfe kombiniert ihr natürliche Zutaten wie Kernseife, Kräuter und Düfte zu einer tollen Peeling-Seife. Nach dem Projekt könnt Ihr Eure selbstgemachten Seifen stolz mit nach Hause nehmen und Eure Freunde und Familie damit beeindrucken.

Die Lehrer sind angehalten, sich aktiv am Programm zu beteiligen, vor allem auch die Aufsicht während des Programmes über die Kinder/Schüler zu übernehmen.
Die Programmpartner übernehmen keinerlei Aufsicht auch nicht während der Arbeit mit den Schülern!
Für Ruhe und Aufmerksamkeit müssen die Lehrer sorgen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: 2-3 h, mind. 20 / max. 80 Teilnehmende

2024
01.01.2024  -  31.12.2024
15,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Schloss Altenburg  (1.-13. Klasse)

Schlossführung

Ohne Bustransfer.

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


mind. 25 Teilnehmende

Schloss Altenburg 2024
01.01.2024  -  31.12.2024
3,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Speisen wie im Mittelalter  (1.-7. Klasse)

Kochen, Kräuterei, Backen und Buttern:
Auf geht's zum kulinarischen Teil unserer Zeitreise! Auf der ihr Backen, Butter herstellen, Suppe kochen und sogar ein eigenes Kräutersalz herstellen werdet. Lernt dabei, wie man auf historische Art kocht und erlebt die Esskultur vergangener Epochen mit allen Sinnen.

Senf
Gewürze waren im Mittelalter nicht so selbstverständlich wie heute. Ein kostbares und haltbares Mittel, den Speisen Würze zu verleihen war Senf. Woher kommt er, wie wird er hergestellt und warum gibt man überall seinen Senf dazu? Das erklären wir und stellen eine eigene Senfmischung zum Mitnehmen her.

Die Lehrer sind angehalten, sich aktiv am Programm zu beteiligen, vor allem auch die Aufsicht während des Programmes über die Kinder/Schüler zu übernehmen.
Die Programmpartner übernehmen keinerlei Aufsicht auch nicht während der Arbeit mit den Schülern!
Für Ruhe und Aufmerksamkeit müssen die Lehrer sorgen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: ca. 3 h, mind. 20 / max. 80 Teilnehmende

2024
01.01.2024  -  31.12.2024
19,50 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Töpfern  (1.-7. Klasse)

Mit dem Kohrener Landexpress fahren Sie und Ihre Schüler direkt in die Töpferei von Gundula Müller, um selber das Töpferhandwerk auszuprobieren. Danach bietet sich die Möglichkeit in Eigenregie die Sommerrodelbahn, den "Irrgarten der Sinne", den historischen Schwindpavillion oder die Burg Gnandstein zu besichtigen. Das Kohrener Land bietet Ihnen zusätzlich gut ausgeschilderte und ausgebaute Wanderwege an. Die Hin- und Rückfahrt genießen Sie mit dem Kohrener Landexpress, der Sie direkt an der Jugendherberge abholt und auch wieder absetzt.

Hinweis: Zzgl. Eintrittskosten und Fahrtkosten z.B. bei der Sommerrodelbahn, Burg Gnandstein, Irrgarten der Sinne usw. zahlen Sie bitte direkt vor Ort in Eigenregie. Bei Glatteis, Sturm und anderen Wetterextremen kann unter Umständen die Fahrt mit dem Kohrener Landexpress ausfallen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Baustein 2024 ausläuft und ab sofort nicht mehr buchbar ist!


Dauer: 1,5 h Töpfern, mind. 25 Teilnehmende

Töpfern 2024
01.01.2024  -  31.12.2024
30,00 € p. Pers.

Kultur & Gesellschaft

Von Alltag und Rechtssprechung  (4.-7. Klasse)

Korbflechten:
Erprobt eure Fähigkeiten beim alten Handwerk des Korbflechtens! Entdeckt die Vielseitigkeit des Materials und erstellt mit unserer Hilfe einen eigenen Korb.

Gerichtsbarkeit im Mittelalter:

Erlebt die Spannung einer historischen Gerichtsverhandlung hautnah mit! Tretet als Zeuge, Angeklagter oder Schöffe in unserer interaktiven Inszenierung auf. Lernt mehr über die Justiz im vergangenen Jahrhundert und erfahrt, wie ein Fall damals behandelt wurde. Wir klären wie man die Hohe und Niedere Gerichtsbarkeit unterscheidet und wo beziehungsweise wie Gericht gehalten wurde. Werdet also ein Teil der Handlung und beeinflusst den Ausgang der Verhandlung und die Strafe für den oder die Verurteilte*n mit.

Die Lehrer sind angehalten, sich aktiv am Programm zu beteiligen, vor allem auch die Aufsicht während des Programmes über die Kinder/Schüler zu übernehmen.
Die Programmpartner übernehmen keinerlei Aufsicht auch nicht während der Arbeit mit den Schülern!
Für Ruhe und Aufmerksamkeit müssen die Lehrer sorgen!

Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Reduzierung der Personenzahl nur bis maximal 8 Wochen vor Anreise möglich ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist mit Preisaufschlägen zu rechnen.


Dauer: ca. 3 h, mind. 20 / max. 80 Teilnehmende

2024
01.01.2024  -  31.12.2024
16,50 € p. Pers.

Kontakt

Jugendherberge Altenburg Windischleuba

"Schloss Windischleuba"

Pestalozziplatz 1

04603  Windischleuba 

Leitung

Matthias Buhl

Träger

LVB Thüringen

Service-Center

DJH-Service-Center Thüringen

Zum Wilden Graben 12

99425 Weimar