Essen & Trinken

Guten Appetit

Urlaub vom Herd, hier gibt es Vollpension. Die Buffets sind reich gedeckt mit frischem Brot, leckeren Menüs und knackigen Salaten. Sie sind Feuer und Flamme fürs Grillen? Wir organisieren alles, Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.
Religions- und gesundheitsspezifische Verpflegungswünsche sprechen Sie vorher mit uns ab.
Bei uns wird noch selbst gekocht!

Verpflegungsumfang:

Frühstück: Wählen Sie aus unserem reichhaltigen Frühstücksangebot:

  • Verschiedene Sorten Brot und Brötchen
  • Butter
  • im Wechsel mindestens zwei Sorten Brotaufstrich, z.B. Konfitüre, Honig, Nuss-/ Nougatcreme
  • Kaffee, Tee, Kakao, Milch
  • Cerealien
  • Wurst, Käse, frisches Obst und/oder Gemüse
  • Joghurt und/oder Quark und/oder Frischkäse
  • Saft


Mittagessen: Sie erhalten:

  • Getränke
  • Vorspeise oder Suppe
  • Hauptspeise
  • Nachspeise

Beachten Sie bitte, dass auf die Vorspeise zugunsten der Hauptmahlzeit verzichtet werden kann.
Hierbei reichen wir verstärkt Salate und frisches Gemüse der Saison.


Abendbrot: Unser Abendbüffet bietet Ihnen:

  • Brot
  • Butter
  • wahlweise Rohkost und/oder Salat
  • Wurst
  • Käse
  • eine Überraschung aus der Küche
  • Tee und Kaltgetränke


Lunchpaket: Sie stellen sich Ihr Lunchpaket zusammen aus:

  • Brot, Brötchen
  • Dauerwurst, Ei oder Frikadelle
  • Obst, wahlweise Rohkost
  • Getränk
  • Süßigkeit


Verpflegungsangebote: Die Jugendherbergen in Thüringen bieten Ihnen auch zusätzliche Verpflegungsleistungen gegen gesonderte Berechnung an. z.B.:

  • ein zweites Frühstück
  • Nachmittagskaffee
  • Grillgerichte
  • Büffets
  • und vieles mehr

Fragen Sie die Herbergsleitung oder das Team der Jugendherberge.

Was hat unser Essen mit dem Klimawandel zu tun? 

Eine Menge: Das Produzieren, Verarbeiten, Ausliefern, Lagern und Zubereiten von Lebensmitteln verbraucht Energie und erzeugt Treibhausgase. In Deutschland ist Ernährung verantwortlich für rund 15 Prozent des durchschnittlichen Pro-Kopf-Ausstoßes. Wer sich klimaschonend ernähren möchte, kann schon mit der Wahl seiner Mahlzeit eine ganze Menge Gutes tun. Iss am besten regional, saisonal, bio und wenig tierische Produkte! 

Jugendherbergen für Klimaschutz!

weiterlesen weniger anzeigen