Pioniergeflüster und Ideenreichtum

Mit Kompass & Umweltbewusstsein durchs Burgenland

Umwelt & Natur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 3. - 7. Klasse

Herzlich willkommen in der Familien|Jugendherberge Saldenburg. Die Saldenburg thront über dem Ort und liegt romantisch im Wald eingebettet. Das Haus bietet eine Kletterwand, Lagerfeuerstelle, Spielplatz und die mittelalterliche Atmosphäre einer Burg. Einfach unvergesslich. Die Burg grenzt an ein tolles Waldgebiet an. Wir haben keine öffentlichen Straßen. Bolzplatz, Volleyballfeld, Tischtennis und große Spielwiesen, bieten die Möglichkeit für alle ein ruhiges Plätzchen zu finden.

Unser Angebot für Ihre nächste klimafreundliche Klassenfahrt:

Entdecke das Unerwartete. Materialien des Waldes machen jeden Schüler zum Bauherrn und laden zum Spielen mit Wettkampfcharakter ein. Das Insektenhotel und die Wachstüte für die Brotzeit als DIY - Klimaprojekt fördern die Kreativität. Die Stärkung des Bewusstseins zum Schutz der Umwelt auf eine spielerische Art erleben. Ja, Klimaschutz macht Spaß!

Die romantische Burganlage ist das Wahrzeichen in Saldenburg. Hier thront die Burg erhaben über dem Ort. Hier kann Geschichte gelebt und nachempfunden werden! So wird auf einem Streifzug durch die Burg, dass Mittelalter wieder lebendig. Waldlaterne wird im Volksmund die Burg genannt, seine beleuchteten Fenster brachten Licht ins dunkle Mittelalter.

1. Tag: Anreise, Stockbrot & Lagerfeuer

Anreise und Beziehen der Zimmer.

Nach dem Abendessen backen wir gemeinsam Stockbrot am selbst entzündeten Lagerfeuer.

2. Tag: Nachhaltigkeitsbasteln und Insektenhotel

Nach dem Frühstück findet vormittags ein Do-it-yourself Nachhaltigkeits-Basteln statt.

Um Papier zu sparen, basteln wir uns einen Brotzeitbeutel, den wir immer und immer wieder verwenden können.
Ebenfalls gestalten wir für jeden ein Insektenhotel. Denn leider sterben auch immer mehr Insekten, da sie keinen Unterschlupf finden.
So tragen wir und auch die Kinder ein klein wenig mehr zum Umweltschutz bei und das Basteln macht auch noch Spaß.
Dauer ca. 2 Stunden

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (Spiel & Spaß auf dem Gelände der Jugendherberge).

3. Tag Burg-Wald-Olympiade

Der Vormittag steht der Klasse zur freien Verfügung
Am Nachmittag heißt es dann mit viel Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Kreativität den angrenzenden Burgwald erobern!
An verschiedenen Stationen nutzen wir die Materialien des Waldes. Die Schüler*innen werden zum Bauherren & -frauen und laden zum Spielen mit Wettkampfcharakter ein. Durch die unterschiedlichen Talente aller Schüler*innen wird die Klassengemeinschaft gestärkt und mit einer Burgmedaille belohnt.
Dauer ca. 3 Stunden

4. Tag: Scouttag & Grillabend

Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

Scouttag
Der Wald rund um die Saldenburg. Aufgeteilt in verschiedene Clans bauen die Kinder, wie die alten Waldläufer oder Scouts, aus Naturmaterialien des Waldes sichere und trockene Schutzbehausungen. Während der Dämmerung tauchen wir weiter in die Geheimnisse des Waldes bei Nacht ein. Verschiedene Schleich- und Tarnspiele schärfen die Sinne und lassen eventuelle Unsicherheiten in der Dunkelheit verschwinden.

Anstelle des Abendessens gibt es heute ein Grillpaket, um den Tag in der Natur w
ürdig abzuschließen. Nur was für Abenteurer!

5. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise (inkl. Lunchpaket).
Wir sagen auf Wiedersehen und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Unterrichtsimpulse zur Vor- und Nachbereitung

Die Impulse zur Vor- und Nachbereitung sind Vorschläge für eine engere Verknüpfung Ihrer Lehrplaninhalte mit den Jugendherbergsprogrammen. Sie können unsere Angebote aber auch ohne spezielle Vorbereitung nutzen und mit Ihrer Klasse den außerschulischen Lernort Jugendherberge entdecken und bei uns Gemeinschaft erleben.

Teilen Sie die Klasse für ein ritterliches Wurfspiel in zwei Mannschaften. Die Gruppen müssen, um den Schatz in Sicherheit zu bringen, einen Drachen besiegen. Die Knappen stellen sich links und rechts am Kopf des Spielfelds auf, das nicht betreten werden darf. In fünf Metern Abstand bewachen zwei Drachen einen Schatz. Jeder Drache ist ein Sprungkasten, auf dem Hütchen stehen. Unter den Hütchen liegen Tennisbälle (der Schatz). Vor jedem Sprungkasten steht ein umgedrehter kleiner Turnkasten als (noch leere) Schatzkiste. Nun versuchen die Gruppen, „ihren“ Drachen zu besiegen, indem sie mit einem Schaumstoffball alle Hütchen abschießen. Dabei zielt die linke Gruppe auf den linken, die rechte auf den rechten Drachen. Sobald alle Hütchen gefallen sind, ist der Drache besiegt und die Gruppe sammelt
ihre Schatz-Tennisbälle ein. Zum Schluss versucht jedes Gruppenmitglied der Reihe nach, einen Tennisball in den Turnkasten zu werfen. Die Gruppe, die zuerst alle Bälle sicher in der Schatztruhe hat, gewinnt das Drachenturnier und all ihre Knappen werden ehrenvoll zum Ritter geschlagen.

Kompetenz- u. Gegenstandsbereiche aus LehrplanPLUS

fächerübergreifend:

  • Soziales Lernen
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Heimat- und Sachunterricht:
    - Technik & Kultur

    Sport:
    - Fairness, Kooperation & Selbstkompetenz

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf möglich.

Die angegebenen Preise sind für Gruppen von 20 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.

Das Programm ist für kleinere Gruppen auf Anfrage möglich. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Buchbar von Montag bis Freitag.
Die Unterbringung der SchülerInnen erfolgt in Zimmern mit Gemeinschaftsbad. Die Lehrkräfte werden im Einzelzimmer mit DU/WC (nach Verfügbarkeit) untergebracht inkl. bezogenen Bett, Handtücher und Erfrischung auf dem Zimmer.

Der Transfer vom Heimatort wird von durch die Jugendherberge vermittelt. Bitte sprechen Sie uns an.

Der Check-In in der Jugendherberge ist ab 15:00 Uhr möglich, der Check-Out erfolgt bis 10:00 Uhr.
Die Anreise ist auch früher möglich, die Zimmer sind erst gegen 15 Uhr garantiert. Es besteht die Möglichkeit das Gepäck unterzustellen.

Das Angebot ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", mittags Lunchpaket, abends Buffet,
    Bettwäsche inklusive
  • Lagerfeuer mit Stockbrot
    Nachhaltigkeitsbasteln,
    Bau von Insektenhotel,
    Burg-Wald-Olympiade,
    Scouttag und gemeinsames Grillen
Termine & Preise

2023

01.05.2023 - 31.10.2023

4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
209,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Schulklassen ab 22 Personen ab 4 Ü/VP

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Saldenburg

Familien|Jugendherberge

Ritter-Tuschl-Straße 20

94163  Saldenburg 

Leitung

Annette Herbinger

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München