Klassenfahrt nach Ottobeuren: Zirkus Zansiba

Zirkus Zansiba

Zirkusluft schnuppern in der Jugendherberge

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 3. - 4. Klasse

Wir begrüßen Sie in der Jugendherberge Ottobeuren. Das Haus ist ländlich gelegen und befindet sich am Ortsrand von Ottobeuren, ca. 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Wir bieten Ihnen einen Speed-Soccer-Platz, Beach-Volleyball, eine Lagerfeuerstelle und zwei Tischtennisplatten am Haus.

Unser Angebot für kleine Zirkusartisten:

Das Programm fördert die Kreativität, die Gemeinschaftsbildung und das Körperbewusstsein der Schülerinnen und Schüler. In zwei Workshops taucht die Klasse mithilfe von Zirkuspädagog*innen in verschiedene Zirkusbausteine wie Akrobatik, Jonglage, Clownerie oder Zauberei ein. Der Klassenverband wird durch kooperative Spiele und das Erarbeiten einer gemeinsamen Aufführung gestärkt. Durch das intensive Üben einer Zirkusdisziplin mit dem Ziel einer Präsentation wird ein Erfolgserlebnis für die Schüler*innen geschaffen und deren Konzentration und Durchhaltevermögen gefördert.

1. Tag: Anreise, 1. Workshop Block & Sternwarte

Nach der Anreise am Vormittag beziehen Sie Ihre Zimmer und starten mit einem warmem Mittagessen um 12 Uhr.

Am Nachmittag des ersten Tages beginnt das Zirkusprogramm. Die Schüler*innen dürfen zwei Zirkusdisziplinen ausprobieren und sich danach für einen Workshop entscheiden, den sie dann die restliche Zeit intensiv vertiefen.

Die Workshops werden in einem Tagesraum oder bei gutem Wetter im Freien durchgeführt.

Nach dem Abendessen besuchen die Schülerinnen und Schüler die Sternwarte und erhalten einen spannenden Einblick in den Nachthimmel. (Ca. 15 Minuten Fußweg, Dauer ca. 1,5 Stunden)

2. Tag: 2. & 3. Workshop Block

Der zweite Tag startet nach einem gemeinsamen Aufwärmen direkt mit den Workshops, die vormittags und nachmittags jeweils ca. 2,5 Stunden dauern.

Um 12:00 Uhr gibt es ein warmes Mittagessen mit anschließender Pause.

Nach dem Abendessen heißt es dann „Manege frei“ und die Ergebnisse der Workshops werden präsentiert.

3. Tag: Abreise

Am dritten Tag erfolgt die Abreise nach dem Frühstück und einer abschließenden Feedbackrunde.

Information zu den Bausteinen

Baustein 1: Akrobatik
Gemeinsam lernen wir einander zu vertrauen und als Gruppe eine Aufgabe zu lösen. Das eigene Körpergefühl wird gestärkt, vor allem mit dem Fokus auf Balance und Körperspannung. Um am Ende eine große Menschenpyramide bauen zu können, müssen wir unsere Berührungsängste verlieren und Kontakte knüpfen.

Baustein 2: Jonglage
Mit Bällen, Tellern, Tüchern, Diabolo und anderen Jongliergeräten können die Kinder erfahren, was es heißt, eine Frustrationsgrenze zu überwinden. Wenn der Ball einfach nicht dorthin fliegt, wo man ihn gerne hätte, dann muss man „am Ball bleiben“. Diese motorische Grenze kann nur durch Geduld, Konzentration und Übung überwunden werden und das anschließende Erfolgserlebnis bestätigt das.

Baustein 3: Clownerie
In der Welt des Clowns ist fast alles möglich. Der Clown betrachtet alles mit anderen Augen und gemeinsam entdecken wir diese Sichtweise. Die Übungen kitzeln kreative Einfälle aus den Kindern, stärken das Körpergefühl und die gegenseitige Wahrnehmung. Die Kinder können ihrer inneren Gefühlswelt einen äußeren Ausdruck verleihen, Hemmungen überwinden, eigene Ideen einbringen und bekommen eine positive Rückmeldung auf ihre Selbstdarstellungen.

Baustein 4: Zauberei
In dieser Zirkusdisziplin werden die Kinder in eine fantastische Welt mitgenommen, in der das Unmögliche möglich wird und die Schüler*innen selsbt als Magier die anderen Gäste verzaubern können. Mit viel Konzentration und Fingerfertigkeit werden große und kleine Tricks einstudiert, wodurch die Feinmotorik, Selbstständigkeit sowie das theatralische Auftreten geübt werden und das Selbstvertrauen jedes Kindes wächst.

Sollten zwei Klassen gleichzeitig buchen werden alle vier Zirkusdisziplinen / Bausteine angeboten, wobei sich die Klassen auch auf Wunsch durchmischen können.

Unterrichtsimpuls zur Nachbereitung

Die Impulse zur Vor- und Nachbereitung sind Vorschläge für eine engere Verknüpfung Ihrer Lehrplaninhalte mit den Jugendherbergsprogrammen. Sie können unsere Angebote aber auch ohne spezielle Vorbereitung nutzen und mit Ihrer Klasse den außerschulischen Lernort Jugendherberge entdecken und bei uns Gemeinschaft erleben.

Nach der Schülerfahrt heißt es noch einmal „Hereinspaziert – Manege frei!“. Laden Sie Eltern, Geschwister, Kollegen und die Parallelklassen zu einem Zirkusnachmittag in die Aula oder Turnhalle der Schule ein. Die Schülerinnen und Schüler führen auf, was sie auf ihrem Ausflug gelernt haben. Dabei kann die Klasse ihr Kleinkunstfestival komplett selbst gestalten. Die Kinder können eindrucksvoll präsentieren, wie geschickt sie sind, und stärken mit dem Zirkusnachmittag ihr Gemeinschaftsgefühl.

Kompetenz- & Gegenstandsbereiche aus LehrplanPLUS

fächerübergreifend:
• Soziales Lernen

Sport:
• Sportliche Handlungsfelder
• Fairness, Kooperation & Selbstkompetenz

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Änderungen im Ablauf vorbehalten.

Das Programm ist von Montag–Mittwoch oder von Mittwoch–Freitag buchbar. Verlängerungstage auf Anfrage möglich.

In welcher Reihenfolge die Workshops durchgeführt werden, kann frei gewählt werden. Ein Thema kann auch intensiver bearbeitet werden.

Check-In ist ab 11 Uhr morgens möglich.

Bustransfer kann auf Wunsch organisiert werden.

Die angegebenen Preise sind für Gruppengrößen von 20 bis 30 Personen berechnet.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Das Programm ist auch für kleinere oder größere Gruppen auf Anfrage buchbar. Der Reisepreis wird anhand der Gruppengröße berechnet. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Team der Jugendherberge.

Das Angebot ist auch für Gäste mit leicht eingeschränkter Mobilität buchbar. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Jugendherberge oder auf unserer Homepage unter Reisen für Alle.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension,
    Frühstücksbuffet "all you can eat", Mittag- und Abendessen,
    Bettwäsche inklusive
  • Zirkusbausteine „Akrobatik“, „Jonglage“, „Clownerie“,
    Besuch der Sternwarte
  • Nicht enthalten: Keine Transporte inklusive
Termine & Preise

2021 Nebensaison

01.01.2021 - 18.04.2021

29.10.2021 - 31.12.2021

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
144,00 € p. Pers.

2021 Hauptsaison

19.04.2021 - 28.10.2021

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
149,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo, Mi möglich.

Kontakt

Jugendherberge Ottobeuren

Sport|Jugendherberge

Kaltenbrunnweg 11

87724  Ottobeuren 

Leitung

Manfred Hackl

Träger

Landesverband Bayern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Bayern e.V.
Mauerkircherstr. 5
81679 München