Helmarshausen an Diemel und Weser

Die Jugendherberge Helmarshausen in Hessen liegt nur etwa 1000 Meter vom Ortskern entfernt, umgeben von einem großen grünen Außengelände. Das beeindruckende Gebäude aus Wesersandstein und Fachwerk strahlt für seine Gäste eine gemütliche Atmosphäre in zeitgerechtem Umfeld aus.

Tagen und musizieren im Fachwerkhaus

Die gemütliche Fachwerkburg der Jugendherberge begrüßt ihre Gäste im Grünen. Sie eignet sich für größere Seminare, Musikgruppen oder Schulfreizeiten (4. - 8. Klasse). Tagungstechnik, Hotspot, drei Klaviere stehen bereit. Auch Familien sind willkommen. Das Außengelände verfügt über Abenteuerspielplatz, drei Grillhütten (eine für 100 Personen), Lagerfeuer-, Fußball-, Volleyball- und Basketballplätze. Die Küche bietet auf Anfrage spezielle Kost für Vegetarier, Allergiker etc. Für Choraufführungen u.ä. kann das Bürgerhaus am Ort (300 Plätze, Bühne) gebucht werden. Beliebte Freizeitangebote sind Töpfern, Kanuwandern, Bogenschießen oder Stockbrot backen. Für unvergessliche Teamerlebnisse sorgt das "Gut-Drauf-Programm" rund ums Klettern und Überleben im Outside Camp.

Helmarshausen: Ehemals bedeutendes Kloster

Das Kloster Helmarshausen war wegen seiner Buchmalerei und Goldschmiedearbeiten berühmt. Hier soll das "teuerste Buch der Welt", das Evangeliar Heinrichs des Löwen, angefertigt worden sein. Heute zeigt das Heimatmuseum eine Kopie. Das heutige Stadtbild ist geprägt von Fachwerkhäusern und der romanischen Krukenburg.

Den Hugenotten auf der Spur

Das Nachbarstädtchen Bad Karlshafen nennt ein Hugenottenmuseum sein eigen. Die Radwege an Weser und Diemel bieten viele ebenerdige Strecken. Im Sommer sorgen Freilichtbühnen, Märchenspiele und Wochenmärkte für zusätzliche Erlebnisse.
weiterlesen weniger anzeigen