„Fair-play“ Sozialkompetenz

Verhaltensalternativen erleben

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 5. - 10. Klasse
Leitung: Kräftespiel

Polarisierende Muster wie "Sieger und Verlierer" zugunsten eines breiteren Spektrums ergänzen. Die Rollen tauschen und nachvollziehen, wie bestimmte Verhaltensweisen beim Empfänger ankommen. Die Auslöser von Frustrationen benennen lernen. Unangemessenem Verhalten Grenzen setzen und konstruktives Verhalten verstärken. Mit Freude gemeinsam handeln.
All dies sind Erfahrungen, die unser Programm "Fair play" anstoßen kann und professionell begleitet. Auf der Basis von verbindlichen Regeln unterstützen spielerische Übungen und Reflexionen die Teilnehmer, sich mit ihrer Eigen- und Fremdwahrnehmung auseinander zu setzen. Sie erhalten von der Gruppe und den Betreuern in fairer Form Korrekturen und werden selbst zum Korrektiv. Dies ermöglicht die wichtige Lernerfahrung nach Fehlversuchen stets neu beginnen zu können ohne dabei vor sich selbst oder anderen das Gesicht verlieren zu müssen.

Inhalte je nach Gruppe:

  • Grundregeln und Wertevertrag
  • Interaktionen, Vertrauensübungen
  • Reflexionen
  • Elemente des Coolnesstraining ®
  • Körperbetonte Übungen zur Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Auseinandersetzung mit der Entstehung von Gewalt und Alternativen
  • Perspektivwechsel durch Rollenspiele
  • Kooperationsaufgaben
  • ggf. hohe Kletterstationen
Ziele:
  • Stärkung des Selbstvertrauens,
  • der Selbsteinschätzung,
  • der gegenseitigen Achtsamkeit,
  • der Selbstorganisation
  • und des respektvollen Umgangs.

Tag 1

Anreise zum Mittagessen; 14:00 - 17:00 Uhr Erlebnispädagogik

Tag 2

09:00h-12:00h / 14:00h-17:00h Sozialkompetenztraining (zu Ratlosigkeit, Angst und Wut werden Verhaltensalternativen erlernt)

Tag 3

09:00h-12:00h / 14:00h-17:00h Sozialkompetenztraining (zu Ratlosigkeit, Angst und Wut werden Verhaltensalternativen erlernt)

Tag 4

Der Tag steht zur freien Verfügung.

Tag 5

Abreise nach dem Frühstück.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Das Programm findet draußen in der Natur statt.

Ab 20 TeilnehmerInnen werden 2 Teamer eingesetzt.

Nach individueller Absprache entwerfen wir gern auch ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Programm.

Eignung für Personen mit Mobilitätseinschränkungen
Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten in der Jugendherberge bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Leistungen
  • 4 Ü/VP im Mehrbettzimmer mit Dusche/WC, Getränkepauschale
  • 2,5 Tage Sozialkompetenztraining
  • Das Programm ist auch mit 2 Ü/VP buchbar.
    Nur auf Anfrage buchbar, wenn weniger TN als 20 Personen teilnehmen wollen.
Termine & Preise

2020

02.03.2020 - 08.11.2020

16.11.2020 - 29.11.2020

07.12.2020 - 31.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
247,00 € p. Pers.

2020 Schnäppchenwochen

09.11.2020 - 15.11.2020

30.11.2020 - 06.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
207,00 € p. Pers.

2021

01.01.2021 - 17.01.2021

01.02.2021 - 14.02.2021

01.03.2021 - 21.11.2021

06.12.2021 - 31.12.2021

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
253,00 € p. Pers.

2021 Schnäppchenwochen

18.01.2021 - 31.01.2021

15.02.2021 - 28.02.2021

22.11.2021 - 05.12.2021

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
212,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

Schulen erhalten für Klassenfahrten zwei Freiplätze für Unterkunft und Verpflegung.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Haltern am See

Stockwieser Damm 255

45721  Haltern am See 

Leitung

Michael Falkenreck

Träger

LVB Westfalen-Lippe e.V.

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Westfalen-Lippe gGmbH
Eppenhauser Str. 65
58093 Hagen