Fit für eine faire Gemeinschaft

selbstsicher & fair

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 3. - 4. Klasse
Leitung: AWO Braunschweig

In Zeiten von Mobbing und Gewalt wird soziales Lernen immer wichtiger. Wo könnte dies besser geübt werden, als auf einer Klassenfahrt? Sich selbst und Andere besser kennenzulernen, im Team Aufgaben zu meistern und gemeinsam ein Wir-Gefühl zu entwickeln, dabei will der Training Hilfestellung geben.

1. Tag: Wo sind wir hier?

Anreise und Begrüßung. Nachmittags wird die Jugendherberge durch eine Rallye erkundet. Abends findet eine "Sagen"-hafte Nachtwanderung statt.

2. Tag: Teamtraining Teil 1

Erfahrene Teamer aus der Gewaltprävention und Erlebnispädagogik thematisieren altersgerecht die Bereiche "Selbst- und Fremdwahrnehmung, Konflikte, Gefühle und Ausgrenzung". Der konzeptionelle Schwerpunkt liegt klar auf spielerischem Erleben, wobei bewusst auf den Eventcharakter groß angelegter Gemeinschaftsaktionen verzichtet wird, um die Gruppe als solches in den Vordergrund zu stellen.
Das Programm eignet sich besonders für die 3. und 4.Klasse und soll dazu dienen, den Umgang miteinander zu verbessern, neue soziale Bindungen in der Gemeinschaft zu fördern und Barrieren in der Kontaktaufnahme untereinander herabzusetzen. Die Übungen und Spiele bauen inhaltlich aufeinander auf. An beiden Tagen sind hierfür jeweils 6 Stunden mit ausreichend Pausen eingeplant, um die kognitiven Fähigkeiten nicht zu überfordern.
Abends stehen "Mut-mach-Geschichten" (Eigenregie/Material vorhanden) und ein "Großleinwand-Kuschelkino" auf dem Programm.

3. Tag: Teamtraining Teil 2

Fortsetzung des Programms vom Vortag

4. Tag: Freizeit und Naturerlebnis

Der Vormittag ist zur freien Verfügung. Nachmittags werden bei einer ""Natur-Pur-Wanderung"" Stöcke gesammelt und bearbeitet, die abends bei einer gemeinsamen Grillenmahlzeit zur Herstellung von Stockbrot genutzt werden können. Auf Wunsch kann Material für eine Abschlussparty zur Verfügung gestellt werden.

5. Tag: Als Team zurück nach Hause

Abreise nach dem Frühstück. Gepäcktransfer zum Bahnhof.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Eine abweichende Teilnehmerzahl ist nach Absprache möglich.

Pädagogische Ziele

Förderung von Selbst-und Fremdwahrnehmung und sozialen Bindungen innerhalb der Gruppe

Leistungen
  • Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche,
  • Programm wie beschrieben.
Termine & Preise

01.01.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Waschgelegenheit :
228,00 € p. Pers.
4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
246,00 € p. Pers.

01.01.2020 - 31.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
244,00 € p. Pers.

Ermäßigung

Schulklassen erhalten bei mindestens 4 Übernachtungen mit Vollpension ganzjährig pro teilnehmende 11 Personen einen Freiplatz, jedoch maximal zwei Freiplätze pro Klasse.

Kontakt

Jugendherberge Goslar

Rammelsberger Str. 25

38644  Goslar  Rammelsberg

Leitung

Uwe Wemken

Träger

LVB Hannover

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Hannover e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1
30169 Hannover