Release master 18.07.2024 14:15:15,08

Klassenfahrten nach Braunschweig

"Mission possible...!"

Klimapolitik gerecht gestalten (Tagesprogramm)

Umwelt & Natur
Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 8. - 13. Klasse
Leitung: Friedrich Ebert Stiftung

Hitze, Dürre, Stürme, Fluten: die Klimakrise spitzt sich zu. Die Zeit drängt und die Herausforderungen sind enorm. Alle reden vom Klima, doch wie gelingen die nötigen Veränderungen hin zu einem nachhaltigen Leben und Wirtschaften für alle gerecht? Wer kann welchen Beitrag leisten und wer braucht welche Unterstützung für einen klimafreundlichen Alltag? Diesen Fragen gehen wir in dem eintägigen Workshop jugendgerecht und mit interaktiven, kurzweiligen Programmmodulen wie Pubquiz, Simulationsspielen u.a. nach. Der Workshop ist modular aufgebaut werden und richtet sich an Schüler*innen ab der Klassenstufe 9 und Klimainteressierte ab 14 Jahren. Das Programm kann nach eigenen Schwerpunkten zusammengesetzt werden. 

1.Tag: Ankommen

Die Anreise erfolgt zum Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Erkundet Braunschweigs nahegelegene Innenstadt oder stöbert durch unsere Bausteine für eine zubuchbare Aktivität wie beispielsweise eine Kanutour auf der Oker.

2.Tag: Workshop-Time

Warm-Up beim Klima-BINGO, bei dem sich die Schüler*innen gegenseitig Fragen zum persönlichen Umgang mit klimarelevanten Themen stellen. Weiter geht's mit einem lustigen Pub QUIZ, in dem sich alles um Fakten und Mythen rund um die Klimakrise dreht. Im Spiel „EIN SCHRITT nach VORNE“ schlüpfen wir in die Rolle unterschiedlicher Akteure und klären, wer eigentlich wie von der Klimakrise und klimapolitischen Maßnahmen betroffen ist. Bringen sie sie nach vorne oder eher nicht?  Beim Klimapolitik-QUARTETT beleuchten wir geplante und bereits umgesetzte Klimaschutzmaßnahmen mit dem Fokus auf CO2 Einsparpotentiale und soziale Gerechtigkeit.

Nach dem Mittagessen erwartet euch eine CHALLENGE: „Die Klima-SCOUTS“. In dieser rasanten und unterhaltsamen Klima-Rallye prüfen wir den Beitrag bzw. die Anpassungsschritte an den Klimawandel. Ähnlich aufgebaut wie eine Chaos-Rallye werden in Mannschaften Aufgabenstellungen in und um die Jugendherberge herum gesucht und bearbeitet.

3.Tag: Abreise

Nach dem Frühstück endet die Klassenfahrt mit vielen neuen Gedanken und Inputs rund um das Thema Klimapolitik.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Diese Klassenfahrt zum Thema Klimapolitik ist auch mit zwei Programmtagen (mit Durchführung einer Klimawerkstatt an Tag 2) buchbar.

Eignung für Personen mit Mobilitätseinschränkungen

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Bitte kontaktiert hierzu die Jugendherberge und teilt genaue Angaben über die Personenzahl sowie über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer*innen mit.


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche
  • Tagesworkshop rund um das Thema Klimapolitik, begleitet durch Mitarbeitende der Friedrich Ebert Stiftung
  • Aus förderrechtlichen Gründen ist das Programm aktuell nur für Schulklassen aus Niedersachsen buchbar.
Termine & Preise

01.01.2024 - 31.12.2024

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
119,00 € p. Pers.

01.01.2025 - 30.04.2025

01.11.2025 - 31.12.2025

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
125,00 € p. Pers.

01.05.2025 - 31.10.2025

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
129,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo, Mi möglich.

Zahl der teilnehmenden Personen
Mindestens 15 Teilnehmende
Höchstens 30 Teilnehmende
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Braunschweig

Wendenstr. 30

38100  Braunschweig 

Leitung

Frank Steckhan

Träger

DJH LVB Hannover e.V.

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Hannover e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1
30169 Hannover