Movie making - Filmprojekt

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 7. - 12. Klasse
Leitung: 360 Grad

Ausgerüstet mit einem Grundstock an Kameras, Masken und Kostümen reift Ihr Spot unter fachgerechter Anleitung von der Idee bis hin zur Produktion zum ausgewachsenen Kurzfilm heran. Am Abend des zweiten Tages wartet zum Ausklang des Programms die große Premiere auf die Teilnehmer. Neben dem pädagogischen Inhalt der Zusammenarbeit steht hier der Spaß ganz klar im Vordergrund.

1. Tag:

Die Anreise erfolgt am Vormittag, Ihre Klasse erwartet ein reichhaltiges Mittagsbuffet. Am Mittag können Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Bochumer Innenstadt in Eigenregie erkunden. Am Abend erwartet Ihre Klasse ein reichhaltiges Abendbuffet.

2. Tag:

Besprechung über das Thema des Kurzfilmes: Entweder hat die Schulklasse bereits ein eigenes Drehbuch im Vorfeld selbst entwickelt oder der betreuende Erlebnispädagoge stellt verschiedene Themen zur Auswahl vor. Die Gruppe teilt sich in verschiedene Bereiche auf und die Rolle vor und hinter der Kamera werden vergeben: Schauspieler, Regisseur, Ton. Requisite, Schnitt, Maske, Kamerateam. Drehplan, Technik Einweisung, Kameraeinstellungen; Szenen werden ausgearbeitet (Storyboard)

3. Tag:

Bevor es mit dem Filmen losgeht, sind noch einige Vorbereitungen zu treffen: Rollen einstudieren, Szenen proben, Requisiten vorbereiten. Nun heißt es "Film ab": die ersten Szenen werden gedreht. Konzentration und Genauigkeit sind gefragt, damit die Aufnahmen gelingen. Während die eine Gruppe noch filmt, kann sich ein anderes Team schon um die Nachbereitung der ersten Szenen kümmern oder die nächste Szene schon vorbereiten.

4. Tag:

Heute werden die letzten Szenen gefilmt. Nebenbei kümmert sich die andere Gruppe um den Abspann, evtl.:"Nachdrehen". Wenn die Dreharbeiten beendet sind, werden die Szenen zusammengesetzt, der Film geschnitten, Musik hinterlegt, ggfls. Outtakes gesammelt und alles fertig gestellt. Dann findet die Filmpremiere statt. Sie können den Film mitnehmen, bitte bringen Sie dafür einen Stick mit.

5. Tag:

Abreise nach dem Frühstück.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Bild © Sergey Nivens - Fotolia.com

Eignung für Personen mit Mobilitätseinschränkungen
Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten in dem Jugendgästehaus bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Pädagogische Ziele

Förderung sozialer Kompetenzen und Lerntechnik in neuen Medien.

Leistungen
  • 4 Ü/VP, Unterbringung im Mehrbettzimmer mit Dusche/WC, Hand- und Duschtuch
  • Dreh und Produktion eines eigenen Films mit kleiner Filmpremiere
    3 Tage erlebnispädagogisches Programm
Termine & Preise

2020

01.01.2020 - 31.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
239,00 € p. Pers.

2021

01.01.2021 - 31.12.2021

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
244,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

Schulen erhalten für Klassenfahrten zwei Freiplätze für Unterkunft und Verpflegung.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Bochum

Jugendgästehaus Bermuda3Eck

Humboldtstr. 59 - 63

44787  Bochum 

Leitung

Dominik Peters

Träger

LVB Westfalen-Lippe e.V.

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Westfalen-Lippe gGmbH
Eppenhauser Str. 65
58093 Hagen