Aktuelle Informationen zum Thema Corona

Das Hygienekonzept der Jugendherbergen in Bayern

Die Jugendherbergen in Bayern setzen großes Vertrauen in die Eigenverantwortung unserer Gäste und Mitarbeiter*innen und sprechen folgende Empfehlungen aus:

Die Pandemie ist noch nicht vorüber. Uns muss bewusst sein, dass es mit der Aufhebung der Beschränkungen auch Rückschritte im Infektionsgeschehen geben kann – die aktuellen Inzidenzwerte raten zu Vorsicht und Rücksichtnahme. Wir sind überzeugt, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. unsere Gäste das Wohlergehen aller im Blick behalten werden und sehen in der freiwilligen Berücksichtigung der bislang geltenden Regelungen einen Weg zur endgültigen Zurückdrängung des Virus und einen wirkungsvollen Beitrag zum Gemeinwohl.


Häufige Fragen und Antworten



Kulante Stornobedingungen

Veränderungen der Stornobedingungen zum Vorteil unserer Gäste

Profitieren Sie von unseren kulanten Stornobedingungen! 

Familien und Einzelgäste:

Familien können bis 7 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren (Aufenthaltsbuchung, keine Pauschalreise).

Soweit ein mitreisendes Familienmitglied nachweislich an Corona erkrankt ist, besteht ein kostenfreies Kündigungsrecht bis 18 Uhr am Tag vor Anreise.

Gruppen / Schulen / Tagungen:

Wenn Sie jetzt eine Übernachtung in einer Jugendherberge in Bayern buchen, dann profitieren Sie von unseren kulanten Stornobedingungen und können Ihren Aufenthalt in 2022 bis 4 Wochen vor Anreise kostenfrei stornieren.

Allen Gästen wird ein zusätzliches pandemiebedingtes kostenfreies Kündigungsrecht bis 18 Uhr am Tag vor Anreise in folgenden Fällen eingeräumt (gültig für Buchungen mit Abreise bis 31.12.2022):

  • Soweit die gebuchte Reise aufgrund coronabedingten behördlich erlassenen Verboten oder -einschränkungen nicht mit allen Teilnehmer*innen stattfinden kann, besteht ein kostenfreies Kündigungsrecht insoweit als es erforderlich ist.
  • Wenn der Ziel- oder Heimatort gemäß Bewertung des RKI als Risikogebiet gilt.
  • Soweit zum Zeitpunkt der gebuchten Anreise ein oder mehrere Teilnehmer*innen nachweislich an Covid-19 erkrankt sein sollten oder unter gesundheitsbehördlich verhängter Quarantäne stehen, besteht ein kostenfreies Kündigungsrecht im Hinblick auf die betroffenen Teilnehmer*innen.
  • In vergleichbaren Fällen, bei denen den Teilnehmer*innen die Inanspruchnahme der Reiseleistungen vor Ort ganz oder teilweise unmöglich bzw. erheblich erschwert wird, besteht ein kostenfreies Kündigungsrecht insoweit als es im Hinblick auf den Einzelfall erforderlich ist.
  • Soweit die Abreise einzelner oder aller Teilnehmer*innen vom Heimat- oder Zielort wegen eines aus infektionsschutzrechtlichen Gründen erlassenen lokalen Lockdowns unmöglich werden sollte, besteht ein kostenfreies Kündigungsrecht im Hinblick auf diejenigen Teilnehmer*innen die hiervon betroffen sind.

Für alle Gästegruppen gilt:

Ggf. bereits geleistete Anzahlungen werden im Falle einer kostenfreien Kündigung im Hinblick auf die jeweils betroffenen Teilnehmer der Klassenfahrt/Gruppenreise/Familienreise auf Grundlage der vorstehenden Regelungen spätestens innerhalb von 14 Tagen erstattet.

Mehr zu unseren Stornobedingungen >