Antragstellung für einen Berechtigungs-Voucher im Rahmen der „Corona-Auszeit für Familien“

Zu einer Teilnahme berechtigt sind laut Förderbedingungen ausschließlich Familien, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Die Familie hat Ihren Hauptwohnsitz in Deutschland, und erhält Kindergeld.
  • Darüber hinaus muss eines der drei folgenden Kriterien erfüllt sein:
    • Die Familie verfügt nur über ein bestimmtes Einkommen und Vermögen und reist mit mindestens einem minderjährigen Kind an. Es kann sich hierbei um kleine Einkommen (zum Beispiel von Familien im Sozialleistungsbezug), aber auch um mittlere Einkommen handeln.
    • Ein mitreisendes Kind in der Familie hat eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50 (das Einkommen der Familie ist hierbei nicht relevant und das Kind muss nicht minderjährig sein).
    • In der Familie hat ein Elternteil eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50 und die Familie reist mit mindestens einem minderjährigen Kind an (das Einkommen der Familie ist hierbei nicht relevant).

Die Berechtigungsprüfung für eine geförderten „Corona-Auszeit für Familien“ in unseren Jugendherbergen wird im Auftrag der teilnehmenden Häuser und DJH-Landesverbände zentral über das Team Aufholpaket des DJH Hauptverbandes vorgenommen.

Wie funktioniert’ s?

  1. Sie haben bereits eine Anfrage direkt in der Jugendherberge bzw. dem Service-Center des DJH-Landesverbandes gestellt. Sie wurden vorbehaltlich freier Plätze für einen Aufenthalt vorgemerkt, und durch das „Team Aufholpaket“ zur Antragstellung eingeladen.
  2. Bitte füllen Sie nun – möglichst digital – nebenstehendes Formular aus. Hinweise zum Ausfüllen können Sie dem Merkblatt entnehmen. Fragen zum Ausfüllen beantwortet Ihnen auch die Hotline zum Förderprogramm unter 0800 86 61 159.
  3. Laden Sie das ausgefüllte Formular sowie die Kopien der benötigten Nachweise bequem und sicher über diese Website hoch und übermitteln damit digital vorab Ihren Antrag. Unser Team beginnt unverzüglich mit der Prüfung der Berechtigung.
  4. Sofern Sie im digitalen Formular keine (eingescannte) Unterschrift übermittelt haben, müssen Sie uns das Formular bitte unterschrieben (vgl. Seite 8) zusätzlich per Post zusenden. Auf eine Papierzusendung der anderen durch Sie bereits digital übermittelte Nachweiskopien (Kindergeld usw.) kann in diesem Zusammenhang verzichtet werden.
    Senden Sie das Formular in diesem Falle bitte an:
    Deutsches Jugendherbergswerk e.V.
    „Corona-Auszeit für Familien“
    Leonardo-da-Vinci-Weg 1
    32760 Detmold
  5. Nachdem Ihre Berechtigung erfolgreich geprüft wurde, erhalten Sie (sowie die Jugendherberge, bei der Ihre Buchungsoption besteht) von uns einen Voucher per E-Mail, der Ihre Teilnahme-Berechtigung nachweist.
  6. Sie schließen den Belegungsvertrag direkt mit der Jugendherberge bzw. dem Service-Center des DJH-Landesverbandes.

Übrigens…

Auch ohne Bundesförderung bieten die Jugendherbergen attraktive Angebote für Familienaufenthalt – ohne komplizierte Berechtigungsprüfung, an zahlreichen Standorten überall in Deutschland. Hier finden Sie mehr Informationen: https://www.jugendherberge.de/familienurlaub/

*
*

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reiseziel:*

Vorname:*

Nachname:*

E-Mail:*


Mit dem Absenden bestätige ich die im Formular und hier beschriebenen Datenschutzhinweise, insbesondere nach Art. 13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.