javascript:void(0);
/~/media/0E6A2904DBF74FB08EF473D9843C7163.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/D30F26C6206348499DBB42D036021CC1.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/878904B86BD04744A894C7DF6FB32F1A.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/9537EF5F23EB461C9151BBC5909D8BFD.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/6CDA5CA427E44272B72A2094224B05DA.jpg
activeSlide-orange
Print

Würzburg für Radfahrer

Würzburg und das Fränkische Weinland verfügen über ein gut ausgebautes Fahrradnetz. (Main)-Franken liegt nach Radreiseanalysen des ADFC auf den vorderen Plätzen der beliebtesten Radregionen Deutschlands.

icon_person_2 Programm der Reise

Freuen Sie sich auf Fahrrad-Spaß pur!Für Entdeckungsreisen bieten sich zahlreiche Fernradwege an, die entlang des Mains, der Tauber, der Fränkischen Saale oder durch die Nachbarregionen Spessart, Rhön und Steigerwald verlaufen.

Radeln in Würzburg

In Würzburg selbst sind alle Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad zu erreichen. Für Familien gibt es eine große Anzahl an Tagesausflügen in die Umgebung. Dabei kann es sportlich oder gemütlich zugehen – je nach Vorliebe oder Kondition. Beliebte Tagesziele sind z. B. Veitshöchheim (10 km) und der Rokkokogarten oder das historische Karlstadt (29 km), das Künstlerdorf Sommerhausen oder Ochsenfurt mit seinen alten Wehrtürmen. Der ADFC in Würzburg veranstaltet regelmäßige Feierabendtouren oder Wochenendausflüge für begeisterte Radler.

Der Mainradweg

Von Mainz bis Bayreuth (600 km)
Der Main-Radweg mit einer Gesamtlänge von 600 Kilometern zählt zu den beliebtesten Fernradwegen Deutschlands. Eine der schönsten Arten den Main und die Landschaft zu entdecken, ist sicherlich eine Radtour auf dem Main-Radweg von den Quellen des Roten und Weißen Mains bis zur Mündung.
Die Strecke durch das Fränkische Weinland führt von Gemünden, vorbei an steilen Weinbergen, nach Würzburg, wo die zum UNESCO Weltkulturerbe erhobene Residenz auf die Radler wartet. Der Wein bleibt zentrales Thema, wenn die Radler durch Kitzingen und viele für ihre Tropfen gerühmten Weinorte wie Sommerach, Nordheim oder Volkach radeln. Ist Schweinfurt erreicht, verlässt der Main nach und nach das Terrain des Frankenweins.

Romantische Straße

Von Würzburg bis nach Füssen (420 km)
Mit dem Rad entlang der Romantischen Straße ist wohl die intensivste Art, Deutschlands bekannteste und beliebteste Ferienstraße zu erfahren. Auf ruhigen Wegen abseits der motorisierten Hektik präsentiert die Romantische Straße eine Kostbarkeit nach der anderen: Historische Altstädte, mittelalterliche Städte mit ihren Wehrtürmen und Toren, barocke Wallfahrtskirchen und bayerische Märchenschlösser gehören ebenso dazu wie romantische Flusstäler und gewachsene Kulturlandschaften.

Main-Werra-Radweg

Von Würzburg nach Mellrichstadt (113 km)
Der Main-Werra Radweg ist 116 km lang und verläuft durch das wellige Maindreieck. Der größte Teil der Strecke ist eben und folgt den Tälern Werntal, Maintal, Lauertal und Streutal. Wenn der Weg die Täler verlässt, müssen sanfte und mittlere Steigungen überwunden werden. Die Route verbindet das liebliche Maintal mit den Ausläufern der Rhön und des Thüringer Waldes.

Der Wern-Radweg: Von der Quelle bis Gemünden

Von der Quelle der Wern bis Gemünden-Wernfeld (78 km)
Der Wern-Radweg ist ein echter Geheimtipp für aktive Naturliebhaber. Auf 78 Kilometern führt er von der Quelle der Wern bis zur Mündung in den Main bei Gemünden-Wernfeld. Der Radweg ist ideal für Familien und genüssliche Freizeitradler, denn die Strecke weist so gut wie keine Steigungen auf und verläuft überwiegend auf speziell ausgewiesenen Wirtschafts- und Radwegen.
Der Wern-Radweg ist eine gute Alternative zum Main-Radweg, natürlich können Sie auch beide Touren bestens miteinander kombinieren. Die gesamte Tour lässt sich bequem in 2 bis 3 Tagen bewältigen; so haben Sie unterwegs ausreichend Zeit für Sehenswertes, Kulturelles und Kulinarisches. Machen Sie sich auf viele neue Entdeckungen gefasst und erleben Sie ein bezauberndes Stück Franken im Miniaturformat!
Von Würzburg aus gelangt man auf dem Main-Radweg über Karlstadt und Gemünden zum Wern-Radweg.

Allgemeine Hinweise

Zimmer mit Du/WC auf Anfrage buchbar.

Weitere Verpflegung nach Absprache. Längere Aufenthalte sind willkommen.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit der Jugendherberge bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 4 Wochen vor Reisebeginn.
PDF Version der Reise (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Würzburg

Fred-Joseph-Platz 2
97082 Würzburg

Tel: +49 931 467786-0
Fax: +49 931 467786-20

wuerzburg@jugendherberge.de


Leitung
Jutta Summer

Preise & Termine

2017
01.03.17 - 31.10.17

2 Ü/F im Familienzimmer
6-12 Jahre: € 69,00 pro Person
ab 13 Jahre: € 89,00 pro Person

2018
01.04.18 - 31.10.18

2 Ü/F im Familienzimmer mit Du/WC
6-12 Jahre: € 79,00 pro Person
ab 13 Jahre: € 99,00 pro Person

Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet "all you can eat",
    Handtücher
  • eine Schifffahrt nach Veitshöchheim (zur Wahl: entweder hin und zurück oder nur Hinfahrt mit Fahrrad),
    eine Überraschung auf dem Zimmer
  • Picknickkorb mit Verpflegung

Teilnehmerzahl

Mindestens 2 Teilnehmer
Weiterempfehlen