Print

Lage & Anreise

Waren ist das Herzstück der Mecklenburgischen Seenplatte. Und damit von Highlights umzingelt. Im Süden verwöhnt Deutschlands größter Binnensee nicht nur Wassersportler über alle Maßen. Mit ihrem glasklaren Wasser bietet die Müritz auch Plantschvergnügen pur oder Sightseeing per Fahrgastschifffahrt auf die bequeme Tour. Im Osten lädt der Nationalpark Müritz Bewegungshungrige zu ausgedehnten Radwanderungen ein. Pirschgängern verspricht er spannende Erlebnisabenteuer: In der teils unberührten Natur sind viele rare Arten unterwegs. Auch See- und Fischadler begegnen Ihnen hier. In den Übergangszeiten beziehen tausende Kraniche an den unzähligen Seeufern ihr Durchgangsrevier. Und sind Sie einmal auf Stadtleben eingestellt, dann treten Sie nur aus der Tür. Die Müritz-Metropole Waren erwartet Sie mit mediterranem Flair.

Behutsam restauriert hat die Altstadt viel Fachwerk zu bieten und nettes Shoppingflair. Das Programm an Sport- und Kulturveranstaltungen ist prall gefüllt. Und das dort ansässige Müritzeum sollten Sie auch keineswegs umschiffen. Holen Sie sich dort unbedingt einen großen Batzen Naturwissen und Inspirationen für den nächsten Ausflug ins Grüne ab!

Anreise mit der Bahn

Bis Bahnhof Waren, weiter mit dem Stadtbus vom Bürgerzentrum in Richtung "Zeltplatz Ecktannen" bis zur Haltestelle "Jugendherberge". Von dort 30 m Fußweg.

Anreise mit Bus/Pkw

A19 Rostock-Berlin bis Ausfahrt Waren, weiter B 192 in Richtung "Zeltplatz Ecktannen" bis zum "Nesselberg".

Kontakt

Jugendherberge Waren (Müritz)

An der Feisneck 1a
17192 Waren (Müritz)

Tel: +49 3991 186900
Fax: +49 3991 186904

jh-waren@jugendherberge.de


Leitung
Angela Kirsche

Geokoordinaten

Breitengrad: 53° 30' 12,15"
Längengrad: 12° 41' 33,22"

Nächste Haltestellen

Bus: Waren (0 km)

Bahnhof: Waren (4 km)

Flughafen: Rostock Laage (70 km)

Fährenanleger: Stadthafen (1,5 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Nächstgelegene Jugendherbergen

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen