Print

Lage & Anreise

Die Kleinstadt Strehla, in der nordsächsischen Elbaue gelegen, kann auf eine 1000-jährige Geschichte zurückblicken. Geprägt wird die Stadt durch ihre alten Bürgerhäuser, die engen Gassen im Stadtkern und das Schloss mit gepflegtem und großzügig angelegtem Schlosspark. Die Jugendherberge liegt am ruhigen Ortsrand, nahe dem Elberadweg und nur zehn Kilometer von Riesa oder Oschatz entfernt, in einer ehemaligen Windmühle. Übrigens: Die Band "Silbermond" startete erste musikalische Gehversuche bei den Strehlaer Mediencamps.

Anreise mit Bus/Pkw

A14 bis Abfahrt Wermsdorf, Richtung Oschatz - Strehla

Anreise mit öffentliche Verkehrsmitteln

Zug bis Riesa, Bus nach Strehla (Linie 433) bis Haltestelle "Am Stadtpark", 200 m bis Jugendherberge zu Fuß

Parkmöglichkeiten

Im Gelände sind Parkmöglichkeiten vorhanden.


PKW-Parkplätze: 10
Bus-Parkplätze: 2

Kontakt

Jugendherberge Strehla
Graslöwen-Jugendherberge

Torgauer Straße 33
01616 Strehla

Tel: +49 35264 92030
Fax: +49 35264 92031

strehla@jugendherberge.de


JH-Homepage


Leitung
Robert Müller

Geokoordinaten

Breitengrad: 51° 21' 32,03"
Längengrad: 13° 13' 21,50"

Nächste Haltestellen

Bus: Strehla (0,2 km)

Bahnhof: Riesa (10 km)

Flughafen: Dresden, Leipzig (70 km)

Fährenanleger: Ortsausgang (1 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen