javascript:void(0);
/~/media/48B0A5F2E18C497E9E25B561EEB7A98B.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/90CCFB877753406EBF9E5E378AB3400C.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/C34043BB0807437AB1AC517336F8EF94.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/758C999B78614491BF3F075A80386325.jpg
activeSlide-orange
Print

Freizeittipps

Um Ihnen bei den Planungen für Ihren Aufenthalt behilflich zu sein, haben wir einige Sehenswürdigkeiten und besondere Angebote der Region nachfolgend zusammengefasst. Die Mitarbeiter der Jugendherberge helfen Ihnen gern bei der individuellen Zusammenstellung.

Freizeitangebote in /an der Jugendherberge

In und um die Jugendherberge hat Langweile keinen Platz!

In der Jugendherberge:

  • Tischtennis (indoor & outdoor)
  • TV, DVD
  • Lagerfeuerstelle & Grillplatz
  • Ausleihe von Spielen und Sportgeräten

Besonderer Service: Ausleihe von Sport- und Spielgeräten, Vermittlung von Bustransfer vom/zum Heimatort oder Gepäcktransport vom/zum Bahnhof;

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Schon allein die Stadt Pirna ist eine Reise wert. Die historische Altstadt an der Elbe lädt mit dem spätgotischen Canalettohaus und der reich geschmückten Hallenkirche St. Marien, zahlreichen beeindruckenden Renaissance-Häusern und dem alten Dominikaner-Kloster zum Bilden und Bummeln ein.

In und um Pirna:

  • Radtouren auf dem Elberadweg
  • Wanderungen in der Sächsischen Schweiz
  • Dampfer- oder Schlauchbootfahrt auf der Elbe
  • Baden im Natursee oder Hallenbad
  • Kegeln, Bowling
  • Spaziergänge durch die Altstadt von Pirna
  • Landschloss Zuschendorf

Von Schloss Sonnenstein aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Elblandlandschaft und die Stadt. Vor Ort befinden sich zudem das Stadtmuseum mit ständig wechselnden Ausstellungen, ein Sport- und Freizeitzentrum, ein Bowling- und Fitness-Center, das Ganzjahresbad mit exklusiver Bade- und Saunalandschaft sowie einer Riesenrutsche, und ein Kino.

Ausflüge & Exkursionen

Wanderungen und Ausflüge

  • Stadt Pirna mit historischem Stadtkern
  • Canaletto-Rundwanderweg
  • Sächsische Schweiz (Elbsandsteingebirge) - Malerweg
  • Schloß Pillnitz, Barockgarten Großsedlitz
  • Dresden - Sachsens Landeshauptstadt
  • Meißen - Stadt des Porzellans
  • Radebeul u.a. mit Karl-May-Museum
  • Schloss Moritzburg
  • Burg Stolpen
  • Ausflüge ins Osterzgebirge

In Rathen befindet sich zudem eine der schönsten Freilichtbühnen der Welt, die von Mai bis September bespielt wird. Dampferfahrten auf der Elbe sind ab der Anlegestelle Pirna in beide Richtungen möglich. Zur Gestaltung des Aufenthaltes bietet die Jugendherberge außerdem vielseitige Programmbausteine an.

Partner, Links, Tipps und Hintergründe

Nachfolgend wollen wir einige regionale Partner und interessante Tipps für Ihren Aufenthalt zusammenstellen:

Pirna
Pirna - Die Stadt zur Sächsischen Schweiz. Informationen für Bürger, Touristen, Investoren. www.pirna.de

Malerweg
Am 10. Juni 2006 wurde eine der wildromantischsten Wanderrouten Deutschlands zu neuem Leben erweckt. Schon vor 200 Jahren begeisterten sich Reisende an der unerschöpfliche Fülle bizarrer Felsgebilde, wildromantischer Schluchten, erhabener Tafelberge mit atemberaubenden Aussichten. Viele Maler späterer Generationen folgten ihren Spuren durch das Elbsandsteingebirge, darunter so berühmte wie die Romantiker Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Ludwig Richter. Alle folgten einer bevorzugten Route die später unter dem Namen "Malerweg" bekannt wurde. Heute setzt sie sich auch links der Elbe fort. www.malerweg.de

Elberadweg
Kunst, Geschichte, Natur & Gastfreundschaft - Der Elberadweg gehört laut ADFC zu den drei beliebtesten Radwegen Deutschlands. Wie die Strecke beschaffen ist und was Ihnen unterwegs Interessantes geboten wird, erfahren Sie auf dieser Homepage. www.elberadweg.de

Stadtspiele Dresden
Die Stadtverführer sind witzige Skat- und Romméspiele als Stadtführer zum Spielen, Lesen und Stadterkunden! Sachsens raffiniertestes Liebesnest, lebende Kühe im Schaufenster oder eine Schwebebahn auf wackligen Füßen - mit dem Stadtverführer erleben Sie noch viel aufregendere Sachen in Elbflorenz...
zur Homepage

Erich Kästner Detektivspiel
In der äußeren Neustadt will eine Bande alle Orte, die an Erich Kästner erinnern, in die Luft sprengen. Dahinter steckt die Industrie. Die Kinder sollen keine Bücher lesen, sondern Computer spielen, Fernsehen gucken und Popcorn essen. Deshalb heißt die Bande auch Popcornbande. Die Sprengobjekte sind alle vorbereitet. Zum Glück war der Boss der Bande eitel genug, sie alle mit Buchstaben aus seinem Namen zu markieren. Ihr müsst die Buchstaben also nur finden und in die richtige Reihenfolge bringen, dann könnt ihr ihn festnehmen. Ganz nebenbei erfahrt ihr, wie Kästner hier vor 100 Jahren gelebt hat. Mehr Informationen unter:

http://www.kaestner-detektivspiel.de/_schulen/index.php?seite=inc/grosse.php