Print

Lage & Anreise

Die Gemeinde Nottuln ist ein altes Stiftsdorf am Südhang der Baumberge. Mit seinem schönen barocken Ortskern rund um die romanisch-gotische Pfarrkirche St. Martinus lädt die historische Innenstadt zum Bummeln ein. Großzügig ausgebaute Sportstätten (Hallen- und Wellenfreibad, Fußballplätze, Bowlinganlagen, Tennis- und Badmintonplätze), zahlreiche Spiel- und Bolzplätze und das Außengelände der Jugendherberge mit Kletterwand und Beachvolleyballanlage bieten ideale Voraussetzungen für sportliche Aktivitäten. Die im Herzen des Münsterlandes gelegene Jugendherberge ist außerdem idealer Ausgangspunkt für Radtouren oder Tagesausflüge ins benachbarte Münster.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Steigen Sie am Hauptbahnhof Münster aus. Von dort aus geht es mit dem Schnellbus S 60 oder dem Regionalbus R 63 binnen kürzester Zeit nach Nottuln, Ausstieg "Steinstraße" bzw. "Volksbank". Größere Gruppen steigen an der Bahnstation Nottuln-Appelhülsen aus und lassen sich dort von einem Bus abholen, den wir gerne vermitteln. Wir wünschen Ihnen schon heute eine gute Anreise!

Anreise mit Bus/Pkw

Wechseln Sie von der A 43 oder der A 31 kommend auf die B 525 Richtung Coesfeld /Nottuln. Im Ort ist die Jugendherberge ausgeschildert.

Kontakt

Jugendherberge Nottuln

St.-Amand-Montrond-Str. 6
48301 Nottuln

Tel: +49 2502 7878
Fax: +49 2502 9619

jh-nottuln@djh-wl.de


JH-Homepage


Leitung
Christoph Zumbülte

Geokoordinaten

Breitengrad: 51° 55' 28,88"
Längengrad: 7° 21' 3,40"

Nächste Haltestellen

Bus: Bushaltestelle Steinstraße (0,8 km)

Bahnhof: Nottuln-Appelhülsen (8 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen