javascript:void(0);
/~/media/10DD01234D2C48AC927A6AB180DA448F.jpg
activeSlide-orange
Mueden-Portrait
Mueden-Portrait
javascript:void(0);
/~/media/DBCC03B6164C43DA8ABB47C91C5B2036.jpg
activeSlide-orange
Mueden-Portrait
Mueden-Portrait
javascript:void(0);
/~/media/7242DF62A4BB419A8263EEAABE317B8C.jpg
activeSlide-orange
Mueden-Portrait
Mueden-Portrait
javascript:void(0);
/~/media/CBD0EC5398B04A1F9A324D4F7C314655.jpg
activeSlide-orange
Mueden-Portrait
Mueden-Portrait
javascript:void(0);
/~/media/6B78C57CA3E24841906C9F4E8D6AEC4C.jpg
activeSlide-orange
Mueden-Portrait
Mueden-Portrait
Print

 

Wer waren die Germanen, wo kamen Sie her? Was hat es mit der Völkerwanderung auf sich?

Programm Programm der Klassenfahrt

1. Tag: Wir begeben uns auf eine Zeitreise

Zur Einstimmung treffen sich Ihre Schüler im stimmungsvoll geschmückten Gruppenraum. Mit Zeitseil und einer Kiste mit geheimnisvollen Säckchen reist Ihre Klasse etwa 1800 Jahre rückwärts. Angekommen in der Zeit der germanischen Stämme, hören Ihre Schüler von den weisen Frauen und der Runendeutung. Jeder gestaltet sich seine eigene Runenkette. Am Nachmittag erwartet Ihre Schüler eine spannende Walderkundung. Sie bauen einen Thingplatz und toben sich beim Spiel "Wodans wilde Schar" richtig aus.

2. Tag: Ein Dorf, ein Thing

Heute lernen Ihre Schüler das Leben in germansichen Dörfern kennen. Sie erfahren, dass es zur gleichen Zeit im Römischen Reich schon hoch entwickelte Städte gab. Gemeinsam überlegen sie, wie die Germanen lebten und was ihren Lebensablauf bestimmte. Jeder Schüler gestaltet ein Diorama mit einem gebastelten Langhaus. Am Nachmittag treffen sich Ihre Schüler zu ihrem Thing im Wald. Bei Wettkämpfen mit Schild, Schwert und Speer stellt Ihre Klasse Teamgeist und Geschicklichkeit unter Beweis.

3. Tag: Kunst und Handwerk

Germanen waren geschickte Handwerker. Es werden verschiedene Handwerkstechniken besprochen und im Anschluß legt natürlich jeder Schüler selbst Hand an: Jeder spinnt beim Stöckchenspinnen einen Faden und bearbeitet Bernstein. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Wer war Siegfried?

Eine Schatzsuche auf den Spuren der germanischen Mythologie führt Ihre Schüler in den Wald. Sie müssen Aufgaben in engem Wechselspiel mit der Natur lösen und erfahren dabei einiges über Götter und Naturverehrung der Germanen. Vom Drachentöter Siegfried und der Entstehung der Nibelungensage hören die Kinder am Nachmittag. Sie erfahren, was aus den germanischen Stämmen geworden ist und was es mit der Völkerwanderung auf sich hatte. Beim Pfeil und Bogenschießen erlegen Ihre Schüler den Drachen und gemeinsam werden Runenstäbe geschnitzt.

5. Tag:

Abreise nach dem Frühstück.
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Müden/Örtze

Wiesenweg 32
29328 Faßberg

Tel: +49 5053 225
Fax: +49 5053 1021

mueden@jugendherberge.de


Leitung
Mathias Mann
Angela Mann

Preise & Termine


01.10.17 - 31.12.17

2 Ü/VP: € 105,40
4 Ü/VP: € 189,00

Ermäßigung
Pro 11 Personen 1 Freiplatz (Ü/VP) ab 4 Ü/VP. Jede Klasse erhält maximal 2 Freiplätze.

Leistungen

  • Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche,
  • Programm wie beschrieben.

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen