Print

Lage & Anreise

Vom eigenwilligen Reiz des traditionsreichen Weinanbaustandortes fühlten sich Künstler wie Wissenschaftler gleichermaßen angezogen. Der Schriftsteller Karl May schuf sein Lebenswerk in Radebeul. Dem Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz verdanken Einwohner und Gäste das Wellenbad. Nicht nur durch die hervorragende Lage zwischen Dresden, Meißen und Moritzburg ist Radebeul idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Exkursionen. So führt auch Deutschlands beliebtester Radweg, der Elberadweg, durch die idyllische Gartenstadt.

Anreise mit öffentliche Verkehrsmitteln

DB bis Dresden Hauptbahnhof, mit der S-Bahn Richtung Meißen bis Haltepunkt Radebeul-Weintraube (ca. 1 Minute Fußweg).

Anreise mit Bus/Pkw

A4 bis Abfahrt Dresden-Neustadt, weiter Leipziger Straße Richtung Radebeul, in Höhe der Landesbühnen Sachsen Ausschilderung Jugendherberge folgen

(Eingabe Navigationsgerät: JH Radebeul Weintraubenstraße).

Anreise mit Flugzeug

Flughafen Dresden, dann DB bis Dresden Hauptbahnhof, mit der S-Bahn Richtung Meißen bis Haltepunkt Radebeul-Weintraube (ca. 1 Minute Fußweg).

ODER

Flughafen Dresden, dann A4 bis Abfahrt Dresden-Neustadt, weiter Leipziger Straße Richtung Radebeul, in Höhe der Landesbühnen Sachsen Ausschilderung Jugendherberge folgen

  • (Eingabe Navigationsgerät: JH Radebeul Weintraubenstraße).

Parkmöglichkeiten


PKW-Parkplätze: 12

Kontakt

Jugendherberge Dresden-Radebeul

Weintraubenstraße 12
01445 Radebeul

Tel: +49 351 8382880
Fax: +49 351 8382881

radebeul@jugendherberge.de


JH-Homepage


Leitung
Gabriela Richter

Geokoordinaten

Breitengrad: 51° 6' 13,24"
Längengrad: 13° 39' 27,70"

Nächste Haltestellen

S-Bahn: S-1 Richtung Meißen - Weintraube (0,5 km)

Bahnhof: Radebeul/Weintraube (0,4 km)

Flughafen: Dresden (10 km)

Fährenanleger: Radebeul-Altkötzschenbroda (5 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen