javascript:void(0);
/~/media/402F8B318FED4D798E4BAA358E345C3E.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/A64869224ED74544B08C07ADE790D894.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/2D3AD4A1402444C79DE76C67247FEB0E.jpg
activeSlide-orange
Print

Freizeittipps

Die grüne Ruhrmetropole Dortmund hat einiges zu bieten und mit Bus und Bahn sind die Ausflugsziele schnell erreicht: Direkt vor der Tür des Jugendgästehauses liegt der Westenhellweg, samt Thier Galerie, Dortmunds Shopping-Meile Nummer eins. Ein tierisches Vergnügen ist der Besuch im Dortmunder Zoo - dort leben etwa 1.500 Tiere in 230 Arten. In den Westfalenhallen finden regelmäßig Konzerte bekannter Rock- und Popgrößen statt, nicht weit entfernt liegt das Fußballstadion SIGNAL IDUNA PARK, eines der schönsten Deutschlands. Im Klettermax ist auf 3.000 Quadratmetern überdachter Kletterhalle Freizeitvergnügen mit Nervenkitzel angesagt. Wissbegierige werden in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) glücklich: Die DASA vermittelt lebendige Einblicke in die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen. Mitmachen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht - z.B. im Cockpit eines Helikopters oder an einem Webstuhl des 19. Jahrhunderts. Amüsement der gehobenen Art bietet die Spielbank Hohensyburg - ein nicht ganz alltägliches Erlebnis. Wenn das Wetter schön ist, lohnt sich auch ein Ausflug zum Phoenixsee.

Freizeitangebote in /an der Jugendherberge

Bei uns wird es nie langweilig:

  • Fernsehraum mit Flachbildschirm
  • Freizeitraum mit Tischtennis und Kicker
  • Billardraum
  • Kegelbahn
  • Internet - Corner
  • WLAN-Anschluss im Foyer
  • Gaststätte auf Anfrage für Gruppen teils gegen Gebühr

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Nicht nur in Dortmund, im gesamten Ruhrgebiet ist mächtig was los. Unsere Gäste sollten sich eine ausgedehnte "Tour de Ruhr" nicht entgehen lassen: Die Route der Industriekultur erzählt in 46 Stationen die Geschichte der Industrialisierung der Region - Highlights sind der Landschaftspark Duisburg Nord, die Zeche Zollverein in Essen oder das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Wer statt auf Kultur eher auf Action setzt, für den sind das Alpincenter oder der Movie Park Germany- beide in Bottrop - die richtigen Anlaufstellen.
Spaß mit Lernen verbinden das Aquarius Wassermuseum in Mülheim und das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg. Sie suchen nach all dem bunten Trubel im Ruhrgebiet ein wenig Ruhe und Erholung? Vom Jugendgästehaus aus ist es (fast) nur ein Katzensprung bis in die ausgedehnten Wälder des Sauerlandes!

Kultur & Erholung

In Dortmund finden sich noch zahlreiche Zeugen der Bergbau-Vergangenheit der Region. Die beeindruckenden Industrieanlagen werden heute meist als sozial geschichtliche Museen genutzt, wie z.B. die Kokerei Hansa oder die Zeche Zollern, deren prächtige Jugendstilbauten ihr einst den Namen "Schloss der Arbeit" einbrachten. Im Konzerthaus Dortmund finden Konzerte von internationalem Rang statt. Das renommierte Museum am Ostwall versammelt Werke bedeutender Künstler des 20. Jahrhunderts, während das Westfälische Industriemuseum Technik- und Sozialgeschichte präsentiert. Wer Ruhe und ein bisschen Natur sucht, findet sie in einem der zahlreichen Parks in Dortmund, zum Beispiel im Westfalenpark mit seinem Wahrzeichen, dem Florianturm. Grün, soweit das Auge reicht, Solebad und Saunalandschaft - im Revierpark Wischlingen wird die Entspannung dann endgültig perfekt.

Kontakt

Jugendherberge Dortmund
Jugendgästehaus

Silberstr. 24 - 26
44137 Dortmund

Tel: +49 231 140074
Tel: +49 231 140075
Fax: +49 231 142654

jgh-dortmund@djh-wl.de


JH-Homepage


Leitung
Wolfgang van der Sanden