javascript:void(0);
/~/media/153263298E8849CDAFEE4B9040D81497.jpg
activeSlide-orange
Schwedenhaus
Schwedenhaus
javascript:void(0);
/~/media/658D532745C44B2F9C6A0DD6A06F3584.jpg
activeSlide-orange
Bunte Schwedenhäuser
Bunte Schwedenhäuser
javascript:void(0);
/~/media/CEB9225C41DD493882312E24E188F0FE.jpg
activeSlide-orange
Hunde erlaubt
Hunde erlaubt
javascript:void(0);
/~/media/499D1C65088B4575A559EBB4C95A6E9B.jpg
activeSlide-orange
Günstig Zelten
Günstig Zelten
javascript:void(0);
/~/media/1ADBEEF5B0014F60B41910656BA0A885.jpg
activeSlide-orange
Hier geht's lang
Hier geht's lang
Print

Das Leben im Nationalpark

Inmitten des Darßer Urwald zwischen Ostsee und Bodden gelegen, lädt Sie die Jugendherberge Born zu einem interaktiven Streifzug entlang der Ostseeküste ein. Entdecken Sie mit Ihrer Klasse den geschützten Naturraum des Nationalparks mit seinen langen Sandstränden, Wäldern, Heide- und Moorlandschaft.

Programm Programm der Klassenfahrt

Wind und Wasser stehen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft im ständigen Wettstreit, rangeln um jedes Sandkorn und gestalten die Landschaft stetig neu. Mit der „OstseeKiste“ erkunden Sie diesen einzigartigen Naturraum zwischen Meer und Bodden, ob durch die Landschaft radelnd oder die Westküste entlang wandernd. Forschungsaufträge, Experimente, Spiele, eine GPS-Tour und ein Rollenspiel bieten ein abwechslungsreiches Lernerlebnis.

1. Tag:

Am Anreisetag werden die Zimmer bezogen und die Herberge sowie die nähere Umgebung erkundet. Anhand von Spielen und einem Film stimmt sich Ihre Klasse auf die kommenden Tage ein. Mit den neuen Eindrücken schläft es sich besonders gut, denn am nächsten Tag startet unsere Entdeckertour auf dem Darß.

2. Tag:

Rein in die Siebenmeilenstiefel und los gewandert. Heute geht es durch den Darßer Urwald zum Weststrand. Unter freiem Himmel und mit frischer Ostseeluft wird die OstseeKiste geöffnet. Dabei ergründen Sie mit verschiedenen Experimenten und Spielen wo die Ostsee anfängt und aufhört, wieso die OstSEE salzig schmeckt und welche Bewohner es im Nationalpark zu entdecken gibt. Das Lagerfeuer mit leckerem Stockbrot macht diesen Tag zum einmaligen Erlebnis.

3. Tag:

Am dritten Tag widmen wir uns den „Lagunen der Ostsee“: Per Drahtesel und bei einem Besuch des Nationalparkzentrums „Darßer Arche“ durchstreifen Sie mit Ihrer Klasse die Boddenlandschaft und lernen viel über das Biotop Schilf. Bei einem zünftigen Grillabend klingt der Tag aus.

4. Tag:

Am Vormittag nimmt Ihre Klasse den Lebensraum vor Ihrer Herberge bei einer spannenden GPS-Tour durch die Ortschaft noch einmal genau unter die Lupe. Ziel der EntdeckerTour ist der Bio-Hof „Gut Darß“, auf dem Sie, im Rahmen einer Führung, Tierhaltung im Einklang mit Natur und Wirtschaft kennenlernen.
Nachmittags schlüpfen Ihre Schüler in unterschiedliche Rollen und ergründen, welche Interessensgruppen um Küstenraum buhlen und welche Lösungsansätze im Nationalpark gesucht werden. Am letzten Abend dieser besonderen Klassenfahrt findet eine lockere Auswertungsrunde bei einem leckeren Ostseegetränk statt.

5. Tag:

Den Abreisetag nutzen wir, um die zahlreichen Eindrücke Revue passieren zu lassen, die Koffer zu packen und nach einer letzten Runde durch den Wald gestärkt die Heimfahrt anzutreten.

Vorbehaltlich Änderungen.

Allgemeine Hinweise

Anpassung an Klassenstufe möglich
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Born-Ibenhorst
mit Zeltplatz

Ibenhorst 1
18375 Born a. Darß, OT Ibenhorst

Tel: +49 38234 229
Fax: +49 38234 231

jh-born@jugendherberge.de


Leitung
(kommissarisch) Thorsten Guse

Preise & Termine

2017
01.04.17 - 31.10.17

4 Ü/VP: € 185,00

2018
01.04.18 - 31.10.18

4 Ü/VP: € 185,00

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
  • „OstseeKiste“ mit wissenschaftlich fundierten, pädagogisch aufgearbeiteten Forschungsaufträgen, Experimenten und Spielen, Geocaching-Tour, Rollenspiel,
    Eintritt Nationalparkzentrum „Darßer Arche“, Besuch mit Führung Bio-Hof „Gut Darß“, Grillen, Lagerfeuer mit Stockbrot
  • Nicht enthalten: Kurtaxe

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen