Print

Die friedliche Revolution in Bautzen

Diese Projektwoche steht ganz im Zeichen der „Friedlichen Revolution“.

Programm Programm der Klassenfahrt

Leitung: Herbergsleiterin Frau Corinna Riedel

Eignung: OS/GYM, ab 10. Klasse - Geschichte, Ethik

Die Schüler lernen in dem zweitägigen Projekt verschiedene Perspektiven auf die Zeit der DDR und die Zeit der Friedlichen Revolution am Beispiel der Stadt Bautzen kennen. In der Gedenkstätte Bautzen, der Sächsischen Zeitung, der evangelischen Kirche, dem Stadtarchiv und auf der Straße sammeln sie Informationen über die Ereignisse im Herbst 1989 in Bautzen mit Hilfe historischer Quellen wie Akten, Fotos und Protokolle. Diese werden durch Dokumentationen, zeitgenössische Musik, Erzählungen, Erlebnisberichten und Meinungsäußerungen ergänzt.Ihre Ergebnisse präsentieren die Schüler gegenseitig. Ziel ist die Förderung des eigenen Demokratie-verständnisses.

Foto: Gedenkstätte Bautzen

Allgemeine Hinweise

Nähere Informationen zum Inhalt dieser Klassenfahrt gibt Ihnen gern Ihre Familien-Jugendherberge Bautzen "Gerberbastei" unter Fon 03591-40347. Angemeldete Schulklassen erhalten selbstverständlich vor Beginn der Klassenfahrt ein ausführliches Informationspaket.
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Bautzen "Gerberbastei"

Am Zwinger 1
02625 Bautzen

Tel: +49 3591 40347
Fax: +49 3591 40348

bautzen@jugendherberge.de


JH-Homepage


Leitung
Corinna Riedel

Preise & Termine

Ganzjährig 2018
01.01.18 - 31.12.18

4 Ü/VP: € 132,00

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension
  • Programm wie beschrieben inkl. Schülerprojekt in der Gedenkstätte Bautzen II (Dauer 2 Tage) – Friedliche Revolution in Bautzen (1989/1990) sowie Sicherungsschein

Teilnehmerzahl

Mindestens 15 Teilnehmer
Weiterempfehlen