javascript:void(0);
/~/media/3B9CFE03CAE7424DBE9656700D99CE2C.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/53D89CD0D4FE40749698E7C0DAC7F4CF.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/3E3B05768D2F4F9C95B3EEC388F18156.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/3FFB05F66E074385A5B8F3B079952024.jpg
activeSlide-orange
Print

 

Porträt

Grafschaft Bentheim: Ein Königreich für Kultur- und Naturfreunde

Die Grafschaft Bentheim ist eine Region mit einer langen Geschichte. In Bad Bentheim ist sie sehr lebendig! Genießen Sie den gemütlichen Bummel durch die kleinen Stiegen und Gassen. Über Ihnen thront die fast tausendjährige Burg. Majestätisch. Überragend! Der Blick schweift weit bis nach Holland; er springt über die Ausläufer des Teutos, über Wald- und Venngebiete. Moore und Seen, Flüsse und Kanäle glitzern in der Sonne. Ein Spielplatz der Fantasie ist auch unsere Jugendherberge. Sie liegt auf dem östlichen Bergrücken des Ortes, und auf ihrem Gelände befindet sich unter anderem ein über 200 Jahre alter Mühlenstumpf!

Unsere Top-Tipps für Ihren Kurzurlaub

In Bad Bentheim wäscht Ihnen die Thermalsole das Grau des Alltags von der Seele.
Sie baden lieber in Kultur? Kein Problem - hier tauchen Sie mühelos bis in tiefste Mittelalter ab!

  • Lassen Sie sich bei einem Besuch unserer mächtigen Burg in längst vergangene Zeiten entführen.
  • Schauen Sie bei der Ostmühle auf dem Gildehauser Mühlenberg vorbei. Sie stammt aus dem Jahr 1750 - und mahlt immer noch! Nebenan im Backhaus wird das Mehl zu knusprigem Steinofenbrot verbacken.
  • Im Nordhorner Tierpark bringt der in Originaltracht gekleidete Schaubauer Harm Ihnen das Leben der Menschen von früher nahe.
  • Lassen Sie im Otto-Pankok-Museum neben Werken des Künstlers auch die anderer deutscher Künstler wie Käthe Kollwitz, Ernst Barlach oder Günter Grass auf sich wirken.
  • Auf "kunstwegen" im deutsch-niederländischen Vechtetal erwarten Sie an sechzig ausgewählten Stellen im Grünen hochkarätige Werke zeitgenössischer Künstler.
  • Wohlig und ausgeglichen fühlen Sie sich nach einem Besuch des modernen Heilbads mit Thermalsole, Schwefelmineralwasser, Naturmoor und Antistress-Programm.

Spannende Geschichte(n) im Zeichen der Burg

Es dämmert bereits, wenn der Nachtwächter am Burgtor auftaucht. Staunend folgen ihm seine Anhänger durch verwinkelte Gassen und über Stiegen bis tief ins Mittelalter. Selten war Geschichte so spannend. Für Kulturbegeisterte ist die gut erhaltene Burg Bentheim, das Wahrzeichen der Stadt, ein Muss. Außer dem Schloss und seinem Museum gibt es weitere kleine interessante Spezialmuseen zu besichtigen - unter anderem das einzige Amateurfunkmuseums Deutschlands.

Auf Entdeckertour rund um Bad Bentheim

Wer über den Stadtrand hinausschauen möchte, schwingt sich am besten aufs Rad. Die Grafschaft Bentheim wurde im Juli 2007 beim Landeswettbewerb zum fahrradfreundlichsten Landkreis Niedersachsens gewählt. 550 Kilometer Radwege führt Sie durch ausgedehnte Wald- und Venngebiete. Heide, Hoch- und Niedermoore wechseln mit bewaldeten Höhenrücken. Im Flusstal der Vechte schwirren Eisvögel übers Wasser. Und mit etwas Glück sehen Sie zwischen den uralten Eichen und Buchen des Bentheimer Waldes auch die letzten wildlebenden Hirsche des Weser-Ems-Gebiets.

Programme der Jugendherberge Bad Bentheim

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Erlebnis-Programmen - für Familien, Schulklassen, Kinder und Jugendliche, Gruppen und für Einzelreisende. Oder Sie nutzen unsere Bausteinangebote und stellen sich Ihren Aufenthalt individuell zusammen. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage!

So bewerten uns unsere Gäste

4,3 / 5 (Sehr Gut)
Gästebewertungen der Jugendherberge Bad Bentheim
basierend auf 42 Bewertungen

Bewertungen unserer Gäste nach Abreise in den letzten 12 Monaten.
Service/Freundlichkeit
4,5
Verpflegung
4,4
Ausstattung
3,7
Sauberkeit
4,4
de-DE

Allgemeine Infos

Kontakt

Jugendherberge Bad Bentheim

Am Wasserturm 34
48455 Bad Bentheim

Tel: +49 5922 2480
Fax: +49 5922 6043

badbentheim@jugendherberge.de


Leitung
Anne Schröder-Haberland
Claudia Kamp (Betriebsleitung)

Öffnungszeiten

Das Haus ist von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet
Die Rezeption ist von 08:00 bis 13:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr geöffnet
Checkin ist von 17:00 bis 19:00 Uhr



Der Aufenthalt ist kurtaxpflichtig.

Hinweis: das Mindestalter für alleinreisende Jugendliche (Einzelreisende bis 10 Pers.) beträgt 16 Jahre.

Ganzjährig geöffnet, von Nov. bis einschl. Feb. auf Anfrage

Social Media Links

FacebookspTwitterspYouTubespBlog

Unser Nachhaltigkeitsindex

Kostenlose Newsletter
der Jugendherbergen zwischen
Nordsee und Sauerland

Teaser_NL_Anmeldung_neu2

Service Center

Service-Center der Jugendherbergen im Nordwesten

Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr


Woltmershauser Allee 8
28199 Bremen


Tel:+49 421 59830-50
Fax:+49 421 59830-55

service.nordwesten@jugendherberge.de