javascript:void(0);
/~/media/12D64B8E521949B385BC2D0849564B84.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/B0F21656BE5648E1B5B1E8AA2D27A6A6.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/92B298912061459AB9D5BA0184692C75.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/8DDADCD00ADA44C9AA9F7690C5423E17.jpg
activeSlide-orange
Print

Freizeittipps


Altena, im Herzen des Märkischen Kreises gelegen, ist eine Stadt der Gegensätze: zum einen eine Industriestadt, in der seit vielen Jahren insbesondere Drähte aller Art hergestellt werden, zum anderen ein naturnaher Ort an der Lenne. Umgeben von bewaldeten Bergen mit vielen Wander- und Radrouten ist die Jugendherberge Burg Altena ein perfekter Ausgangspunkt für fantastische Ferien! In und um Altena gibt es viel zu entdecken: das Drahtziehermuseum, die Phänomenta in Lüdenscheid und das Freilichtmuseum in Hagen.

Zur Burg können Sie seit 2014 mit dem einzigartigen Erlebnisaufzug fahren – und sich damit auf eine Zeitreise zurück in die Geschichte der Region begeben. Direkt auf der Burg erwarten Sie die Dauerausstellungen des Museums der Grafschaft Mark und des Museums Weltjugendherberge. In wenigen Minuten erreichen Sie zu Fuß das Deutsche Drahtmuseum und den malerischen Ortskern mit seiner hübschen Promenade an der Lenne. Entdecken Sie auch die beeindruckende Dechenhöhle oder das Hemer Felsenmeer, ein urwüchsiges Naturschutzgebiet!

Unsere Tipps:

In/an der Jugendherberge

In der näheren Umgebung

Ausflüge

  • Phänomenta Lüdenscheid mit interaktiver Mitmach-Ausstellung
  • Balver Höhle, die größte offene Hallenhöhle in Europa
  • Erlebnisbad AquaMagis in Plettenberg
  • Sternwarte Bochum