Jugendherbergen Mailand

Italien – Hostelling International

Jugendherbergen Mailand

 

 

Mailand gilt weltweit als Hauptstadt von Mode und Design. Die lombardische Metropole ist daher vor allem berühmt für seine Modehäuser und Geschäfte (z. B. entlang der Via Monte Napoleone) und der Galleria Vittorio Emanuele in der Piazza Duomo (angeblich das älteste Einkaufszentrum der Welt). Die Stadt hat ein reiches kulturelles Erbe und ein pulsierendes Nachtleben. Mailand ist die Heimat von vielen berühmten Gerichten wie Panettone Weihnachtskuchen und Risotto alla Milanese.


UNTERKUNFT IN MAILAND


Wir empfehlen, in Mailand in der Jugendherberge Pierro Rotta zu übernachten. Sie liegt nahe der Stadt Fieramilano, ist nur 10 Minuten U-Bahn-Fahrt vom Bahnhof Rho-Fiera entfernt und nach Anreise mit Bahn oder Flugzeug leicht zu finden. Sie verfügt über einen ruhigen Garten zum Verweilen.

Adresse: Wen, 1, 20148 Mailand - Tel: 39-02-39267095
E-Mail: milano@aighostels.com


WEITERE INFORMATIONEN


Um mehr über HI-Jugendherbergen in Italien zu erfahren, besuchen Sie die Webseite von Hostelling International oder klicken Sie hier: Jugendherbergen Italien 



SEHENSWÜRDIGKEITEN IN MAILAND


Der Mailänder Dom ist der „Santa Maria Nascente“ gewidmet und Sitz des Erzbischofs von Mailand. Diese gotische Kathedrale überdauerte fünf Jahrhunderte und ist die viertgrößte Kirche der Welt.
„La Scala“ ist ein Weltklasse-Theater, auch für Oper und Ballett, das in den letzten Jahren die Premiere vieler berühmter Produktionen gefeiert hat. Das Theater mit seinem restaurierten Innenraum ist auch Heimat einer Akademie mit Schulungen in Musik, Tanz, Inszenierung und Regie.
Santa Maria delle Grazie ist Dominikaner-Kloster und Kirche, die in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Die Kirche ist auch wegen eines Wandbildes „Abendmahl“ von Leonardo da Vinci in der Mensa des Klosters bekannt.
„San Siro-Stadion“ ist ein Fußballstadion, das den AC Milan und den FC Internazionale Milano beheimatet. Es wurde nach Giuseppe Meazza benannt, zweifacher Fußball-Weltmeister. Neben Fußball finden im San Siro-Stadion viele Konzerte statt.



GASTRONOMIE UND NACHTLEBEN IN MAILAND


Mailand gilt als europäische Stadt für Jazz und Rock, bekannt für sein Nachtleben von 23.00 bis 4.00 Uhr morgens. Am beliebtsten ist das Nachtleben im Brera-Viertel, wo sich zahlreiche Clubs und Bars befinden, der Navigli, ein alter Industrie-Kanal, und Leoncavallo in unmittelbarer Nähe der Porta Ticinese. Centri sociali (soziale Zentren) sind sehr beliebt, da es dort relativ preiswert ist und eine Vielzahl an Aktivitäten und Unterhaltung wie Filme präsentiert werden.



UNTERWEGS IN MAILAND


Das öffentliche Verkehrsnetz besteht aus drei Stadtbahnlinien, Straßenbahnen und Buslinien. Außerdem gibt es drei U-Bahnlinien und zwei internationale Flughäfen außerhalb der Stadt. Der Internationale Flughafen Malpensa, der zweitgrößte Flughafen in Italien,liegt etwa 50 km vom Stadtzentrum von Mailand entfernt. Der Flughafen Linate, wird hauptsächlich für nationale Kurzstrecken eingesetzt.



TOP-TIPP FÜR MAILAND


Die "Fierra di Senigalla" ist ein traditioneller Wochenmarkt und findet samstags statt: Verkauft werden Gegenstände wie Fahrräder, Antiquitäten, Bücher und - dank der multi-ethnischen Gesellschaft Mailands - internationales Handwerk.

Weiterempfehlen

Youth Hostels in mehr als 90 Ländern: