Jugendherbergen in Bergen

Norwegen - Hostelling International

Jugendherbergen in Bergen
 
 

Bergen ist die zweitgrößte Stadt in Norwegen, von der aus man sehr gut zu den nahegelegenen Fjords reisen kann. Die Geschichte der Stadt reicht bis ins Jahr 1070 zurück, und bis heute finden sich Relikte aus der blühenden Hansezeit der Stadt, obwohl Bergen viele Male von Bränden zerstört wurde. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit aus dieser Zeit ist der alte Hafen von Bryggen, der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden ist. Wenn Sie außerhalb der Stadtgrenzen unterwegs sind, werden sie malerische Landschaften finden, die sich ideal für Spaziergänge und Wanderungen eignen.


UNTERKUNFT IN BERGEN


Für Ihren Aufenthalt empfehlen wir die Jugendherberge Montana Bergen – Norway.


Adresse: Johan Blyttsvei 30
Telefon: +47 55208070
E-Mail bergen.montana@hihostels.no


Online können Sie Ihre Jugendherberge bequem reservieren oder nach anderen Hostels in Bergen schauen: Jugendherbergen in Bergen
Wenn Sie mehr über HI Hostels erfahren möchten, hilft die Internetseite von Hostelling International Jugendherbergen in Norwegen


Extra-Tipp: In dieser Jugendherberge bekommen Sie als DJH-Mitglied eine Ermäßigung von 10%.
Zeigen Sie dazu einfach vor Ort Ihre DJH-Mitgliedskarte und Sie bekommen diese Gutschrift!


SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSZIELE IN BERGEN


Bergen hat wie die meisten europäischen Großstädte viele Attraktionen zu bieten. Hinzu kommt jedoch die wunderbar entspannte Atmosphäre und die abwechslungsreiche Kulturlandschaft, die typisch für norwegische Städte ist. Bryggen auf der Nordseite ist ein gutes Beispiel dafür, wie viele Gebäude Bergens vor den verheerenden Bränden aussahen. Bei einer Wanderung entlang der UNESCO-Weltkulturerbestätten können Sie sich ein Bild davon machen, wie die Stadt im Mittelalter ausgesehen haben muss. Gleich hinter Bryggen liegt die Bergenhus Festung, eine der ältesten und am besten erhaltenen Festungen in Norwegen. Die ältesten Teile der Burg, die einst Sitz des Königs war, stammen aus dem 1270er Jahren.


Im Stadtzentrum von Bergen befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten, einschließlich dem Bergen Art Museum mit seiner großen Sammlung von Renaissance- und zeitgenössischer Kunst, die zu den größten Kunstsammlungen in den nordischen Ländern gehört. Das St. Jørgen's Hospital, auch als Lepramuseum bekannt, stammt aus dem 18. Jahrhundert und erzählt die Geschichte der schrecklichen Krankheit und gibt Einblicke in das Leben im Krankenhaus während dieser Zeit. Südlich der Innenstadt liegt Gamlehaugen. Das wunderschöne Gebäude im Stil eines Schlosses war einst die Heimat von Christian Michelsen, dem ehemaligen Ministerpräsidenten, der zur friedlichen Trennung Norwegens von Schweden im Jahr 1905 beigetragen hat. Etwas weiter von der Innenstadt entfernt befindet sich Troldhaugen, die Heimat des berühmten Edvward Grieg, Norwegens Nationalkomponist.


GASTRONOMIE UND NACHTLEBEN IN BERGEN


Bergen hat eine große Auswahl an Bars und Restaurants zu bieten. Nicht nur im Stadtzentrum, sondern auch außerhalb der Innenstadt finden Sie viele gute Lokalitäten, in denen Sie nach Herzenslust schlemmen können. Lokale norwegische Gerichte sind in der Regel sehr sättigend und nahrhaft. Ein typisches Gericht, das zudem auch noch recht günstig ist, ist die Fischsuppe aus Bergen und das Gericht „Raspeballer“ (Kartoffelknödel, die mit gesalzenem Fleisch und gedämpften Steckrüben serviert werden. Bergen hat viele Clubs und Diskotheken, in denen die Partys normalerweise nicht vor 1 Uhr beginnen. Spätestens um 3 Uhr wird in der nordischen Stadt kein Alkohol mehr ausgeschenkt.


UNTERWEGS IN BERGEN


Am besten erkunden Sie Bergen zu Fuß bei einem gemütlichen Spaziergang. Vor allem in der Innenstadt, in der die Sehenswürdigkeiten alle sehr nah beieinander liegen, können Sie so in kurzer Zeit viel erleben. In der Innenstadt Bergens sorgen ein strenges Tempolimit und viele Einbahnstraßen dafür, dass Raser abgeschreckt werden. Der öffentliche Verkehr ist gut geregelt. Wenn Sie doch einmal Hilfe benötigen sollten, helfen Ihnen die Einheimischen sicher gerne.



Foto-Copyright: FlickrAndrés Nieto Porras: Bryggen reflections, Bestimmte Rechte vorbehalten.

Weiterempfehlen

Youth Hostels in mehr als 90 Ländern: