transfer e.V.

transfer
transfer wurde 1982 in Brixlegg (Tirol) von einer Gruppe haupt- und nebenamtlicher Mitarbeiter in internationalen Jugendbegegnungs-organisationen gegründet. Zunächst als Selbsthilfe-Netzwerk angelegt, entwickelte sich transfer im Laufe der Zeit zu einem professionellen Service-Büro und eigenständigen Träger von Qualifizierungsprojekten.


transfer ist ein gemeinnütziger Verein.


transfer ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.


transfer ist ein Zusammenschluss von Fachleuten aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern, die als Bildungsreferenten, Ausbilder, Journalisten, Personaltrainer und Juristen in der Praxis, aber auch in Forschung, Lehre und Dokumentation tätig sind.


transfer bietet vielfältige Service-Leistungen für Einzelpersonen und Organisationen aus den Bereichen Interkulturelle Begegnung, Kinder und Jugendreisen und “Anders Reisen”.


transfer entwickelt Konzepte und Veranstaltungen zur Qualifizierung des Kinder- und Jugendreisens und setzt diese - meist gemeinsam mit anderen Trägern - in die Praxis um.


transfer koordiniert zusammen mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA die GUT DRAUF-Kampagne bzw. GUT DRAUF-Markenentwicklung.