IJAB

Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Logo der IJAB

Die IJAB ist als Fachstelle für internationale Jugendarbeit im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, seiner Mitgliedsorganisationen (u.a. das DJH) und anderer Träger der Jugendarbeit tätig. Aufgabe ist die Stärkung und Weiterentwicklung der internationalen Jugendarbeit und jugendpolitischen Zusammenarbeit – sowohl mit den Ländern Europas als auch weltweit.

 


Die IJAB stärkt den internationalen Wissensaustausch in der Kinder- und Jugendhilfe, um so zu deren Weiterentwicklung beizutragen. Die Fachstelle vernetzt die Akteure im In- und Ausland und ist Mittlerin im internationalen Dialog. Sie informiert und berät Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Politik und Verwaltung und bietet Fachkräften Qualifizierung und internationalen Austausch zu spezifischen jugendrelevanten Themen an. Junge Menschen informiert und berät IJAB zu Auslandsaufenthalten sowie zu nationalen und europäischen Fördermöglichkeiten. Als Mitglied in nationalen und europäischen Netzwerken der Jugendinformation fungiert IJAB als Schnittstelle und verknüpft beide Ebenen durch Austausch und Zusammenarbeit.

RAUS VON ZUHAus

Raus von zuhaus


Mal eine Zeit ins Ausland gehen - davon träumen viele junge Menschen. Im Internet findet man auch eine ganze Menge Informationen zu diesem Thema - fast zu viele ... Wer einen recht vollständigen und vor allem neutralen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten erhalten möchte, dem sei die Seite rausvonzuhaus.de ans Herz gelegt.

 


Verschiedene Programme und Angebote werden übersichtlich vorgestellt; dazu gibt es jede Mange weiterführende Links. Ob Au pair, Ferienfreizeiten, Freiwilligendienste, Jobs und Praktika im Ausland, Praktika im Ausland, Schüleraustausch, Sprachkurse, Studium im Ausland: Hier gibt es neutrale Infos zu all diesen Möglichkeiten. Ebenso finden sich dort Informationen zur Finanzierung des Vorhabens, unter "Beratung vor Ort" kostenlose Beratungsstellen zum Thema Auslandsaufenthalte in ganz Deutschland, und vieles mehr. Vorbeischauen lohnt sich wirklich! Das Portal ist ein Projekt von IJAB, der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland.