Über den Deutschen Sportausweis

DSA_Logo_2014

Der Deutsche Sportausweis ist die offizielle Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), von Landessportbünden und Spitzenverbänden zur Förderung des Vereinssports. Der Sportausweis ist der Mitgliedsausweis für alle Sportvereine, die dem DOSB bzw. seinen Mitgliedsorganisationen angeschlossen sind.


Der DOSB zählt 27,8 Millionen Mitgliedschaften in mehr als 91.000 Sportvereinen. Er ist die größte Personenvereinigung Deutschlands. Mitgliedsorganisationen des DOSB sind 16 Landessportbünde, 62 Spitzenverbände sowie 20 Sportverbände mit besonderen Aufgaben. Der Sportausweis präsentiert sich und die teilnehmenden Sportverbände konsequent als Sportfamilie, die gemeinsam mit ihren Vereinen und Mitgliedern ein Ziel verfolgt: Die Förderung des Sports aus eigener Kraft.

Geld sparen und den Sport fördern


Während der Inhaber des Sportausweises selbst bares Geld bei den nationalen Partnern spart, fördert er durch seine Einkäufe gleichzeitig den Sport. Denn ein Teil der mit dem Sportausweis erzielten Umsätze fließt als Provision über die DSA Deutsche Sportausweis GmbH in den Sport zurück.


Der Ausweis selbst ist für Vereine kostenfrei in der Grundversion als Mitglieds- und Managementausweis. Er kann als reiner Mitgliedsausweis eingesetzt werden, aber beispielsweise auch bei Wirtschaftspartnern zur Vorlage dienen.

Sportausweis als Wettkampfpass und Türöffner


Zudem wird der Sportausweis in einigen Verbänden als Wettkampfpass eingesetzt und bietet nicht allein durch seine technischen Funktionalitäten spannende, zusätzlich buchbare Möglichkeiten. Angefangen vom Vereinslogo in schwarz, Jahres- und Logo-Hologrammen, über farbige Logos bis hin zu komplexen Aufgaben wie ein individuelles Ausweis-Design oder gesonderte Chip-Lösungen, die beispielsweise schon den Zugang zu den Deutschen Häusern bei den Olympischen und Paralympischen Spielen geregelt haben.

Ehrenamtliches Engagement belohnen


Auch die GYMCARD, der offizielle Mitgliedsausweis des Deutschen Turner-Bund, und die SportEhrenamtsCard, die in Niedersachsen an Ehrenamtliche im Sport ausgegeben wird, bieten die Funktionen des Deutschen Sportausweises.


Grundansatz ist es, mit dem Deutschen Sportausweis das Engagement von Sportlern im Vereinssport zu belohnen und Vereinen die Arbeit zu erleichtern. Damit wird auch die gesellschaftliche Bedeutung dieses Engagements gefördert.


Mehr Infos unter: www.sportausweis.de