BundesForum

Bundesforum Kinder- und Jugendreisen e.V.
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. ist die Fachorganisation für den Bereich des Kinder- und Jugendreisens. In ihm zusammengeschlossen sind bundesweite Dachverbände, Träger und Vereine, die gemeinsame Qualitätskriterien für Kinder- und Jugendreisen ständig weiter entwickeln. Das DJH ist seit vielen Jahren Mitglied im BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. und engagiert sich im Vorstand.

Die Mitglieder und Partner verfolgen im Rahmen des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. in erster Linie gemeinsame inhaltliche Ziele, unabhängig von Träger- und Gesellschaftsform.

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. bietet die Plattform für trägerübergreifende Diskussionen und Innovationen. Gemeinsames Anliegen ist insbesondere die Qualitätssicherung in den drei Bereichen Personal, Betreuung und Unterkunft. Zweck des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. ist die Förderung der Jugendhilfe im Bereich der Kinder- und Jugenderholung und des pädagogischen Jugendauslandsreisens. Im Vordergrund stehen die Stärkung und Qualitätssicherung von Kinder- und Jugendreisen.

Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch Interessenvertretung, Vertretung der besonderen Anliegen des Kinder- und Jugendreisens gegenüber Dritten, Austausch über, Entwicklung und Sicherung von pädagogischen Inhalten, Planung und Durchführung von Projekten, wissenschaftliche Forschung, Planung und Durchführung von Fortbildungen, Tagungen und Informationsveranstaltungen, Herausgabe von Veröffentlichungen, regelmäßige zentrale Arbeitstagungen der Mitglieder und Partner.

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. ist Mitglied von bits bureau international du tourisme social (Brüssel), der Welttourismusorganisation UNWTO und der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (Berlin).