> > > > > S2 Mitarbeiterführung und Persönlichkeitsentwicklu...

S2 Mitarbeiterführung und Persönlichkeitsentwicklung

Attraktive Führung – attraktiver Arbeitgeber Erfolgsfaktoren erfolgreicher Mitarbeiterbindung

Dieses Seminar wendet sich an Herbergsleitungen und weitere Führungskräfte in Jugendherbergen und vergleichbaren Einrichtungen.


Zunehmend schwierig gestaltet es sich, gute Mitarbeiter zu finden und zu halten. Ein wesentlicher Punkt, zu einem attraktiven Arbeitgeber zu werden, ist die Ausstrahlung und das Verhalten von Vorgesetzten.


Fachwissen und rationale Intelligenz (IQ) reichen dabei nicht aus, um kompetent zu kommunizieren und schwierige Situationen zu meistern. Vielmehr liegen zwei Drittel des Erfolgs im Bereich der emotionalen Intelligenz (EQ).


In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie konsequente Selbstwahrnehmung und -regulierung, Empathie, Wege des Selbstmanagements und kommunikative Fähigkeiten zu einem Erfolgsfaktor für die Mitarbeiterbindung werden können. Die Teilnehmer haben Gelegenheit, eine größere Souveränität im Umgang mit sich selbst und anderen zu entwickeln. Dabei spielt sowohl der mentale Bereich als auch der praktisch-technische Bereich der inneren und äußeren Kommunikation eine Rolle. 


Inhalte:

  • Pluspunkte als Arbeitgeber im Bewerbungsverfahren offensiv vertreten
  • Mitarbeiterbindung durch positive Gesprächsführung
  • Pacing/Leading: Kontaktoptimierung durch emotional intelligente körpersprachliche Impulse
  • Mitarbeitermotive als Zufriedenheitsfaktor bei Hausleitung und Mitarbeiter
  • Souveräne Führung durch Emotionale Intelligenz und gutes Stressmanagement
  • Verhalten bei „schwierigen“ und unvorhergesehenen Situationen
  • Umgang mit „schwierigen“ Menschen: Reframing
  • Leistungshemmende Stress-Faktoren bei mir und den Mitarbeitern reduzieren

Vorgehensweise:

Das Training wird methodisch abwechslungsreich mit Elementen wie Einzel-, Kleingruppenund Plenumsarbeit gestaltet. Dabei wird das konkrete Geschehen an dem jeweiligen Bedarf der Teilnehmergruppe ausgerichtet und somit prozessorientiert variiert. 


Lehrgangs-Nr.: W018-302219

Zielgruppe: Herbergsleitungen, Mitarbeiter von Jugendherbergen mit entsprechenden Aufgaben, Mitarbeiter der Geschäftsstellen von Landesverbänden und Hauptverband, Mitarbeiter deutschsprachiger Jugendherbergsverbände, Interessierte aus anderen Einrichtungen

Trainer: Stephan Rude, SKILL GmbH

Termin: 01.02. – 02.02.2018

Kosten: 609 €* inkl. VP

Ort: Jugendherberge Köln-Riehl

Anmeldeschluss: 04.12.2017


* Der Preis versteht sich als „All Inklusiv“ Paket und beinhaltet: Honorare, Reisekosten, Teilnehmerunterlagen, Übernachtung und Verpflegung am Seminarstandort


Führen in Veränderungssituationen Jeden Wandel erfolgreich gestalten!

Eine Jugendherberge muss sich ständig neu ausrichten:


Standards verändern sich, Kunden erwarten zusätzliche Leistungen oder wirtschaftliche Vorgaben verlangen einen effizienteren Einsatz der vorhandenen Mitarbeiter.


Bei der Umsetzung dieser notwendigen Veränderungen stoßen Vorgesetzte oft auf offenen oder verdeckten Widerstand in den Reihen der betroffenen Mitarbeiter. Menschen sind oft nur widerstrebend bereit, lieb gewordene oder bekannte Umfelder zu verlassen.


Stichwort: „Das haben wir doch immer schon so gemacht!“


In diesen Situationen sind Vorgesetzte in besonderem Maße in ihrer Führung gefordert, denn Veränderungen lösen oft Unsicherheiten oder Ängste aus.


Das bedeutet eine besondere Herausforderung für Vorgesetzte.


Inhalt:

  • Verstehen, was das Besondere in Veränderungssituationen ist
  • Erfahren, wie Sie zukünftig Ihre großen oder kleinen Veränderungsprojekte optimal planen, durchführen und nachhaltig sichern können
  • Lernen, wie Sie den Widerständen und Ängsten begegnen können
  • Erkennen, welche zentrale Rolle Vorgaben und Ziele auf der einen Seite und Beteiligung und Wertschätzung auf der anderen Seite spielen
  • Bei Bedarf Arbeit an einem ausführlichen Konzept für ein anstehendes Veränderungsprojekt in Ihrer Jugendherberge

Lehrgangs-Nr.: W018-302211

Zielgruppe: Herbergsleitungen, Mitarbeiter von Jugendherbergen mit entsprechenden Aufgaben, Mitarbeiter der Geschäftsstellen von Landesverbänden und Hauptverband, Mitarbeiter deutschsprachiger Jugendherbergsverbände, Mitarbeiter anderer Jugend-, Tagungs-, und Bildungsstätten

Trainer: Beate Segbers, PS-Consulting, Berlin

Termin: 06.03. – 08.03.2018

Kosten: 583 €* inkl. VP

Ort: Jugendgästehaus Dortmund

Anmeldeschluss: 08.01.2018


* Der Preis versteht sich als „All Inklusiv“ Paket und beinhaltet: Honorare, Reisekosten , Teilnehmerunterlagen, Übernachtung und Verpflegung am Seminarstandort


2017

Neu in der Führung

Sie möchten sich auf die besondere Herausforderung, die eine neue Führungsrolle mit sich bringt, vorbereiten:


  • Sie haben vor Kurzem eine Führungsrolle in der Jugendherberge übernommen oder werden in nächster Zeit eine solche Aufgabe übernehmen (Leitung/Assistenz/Küche/ Rezeption).
  • Sie waren bisher Mitarbeiter in Ihrem Team – zukünftig sollen Sie die Führung dieses Bereiches übernehmen.

Im Seminar analysieren Sie die besondere Ausgangslage, auf die Sie sich einstellen sollten, und erarbeiten eine individuelle Strategie dazu.


Inhalt:

  • Was erwarten meine Vorgesetzten von mir in meiner künftigen Funktion?
  • Was möchte ich selbst durch diese Veränderung für mich verwirklichen?
  • Vorbereitung der Mitarbeiter auf die neue Situation
  • Wie stelle ich mich den Mitarbeitern vor und wie lerne ich sie kennen?
  • Bewährtes bewahren – neue Abläufe gestalten
  • Umgang mit möglichen Widerständen Neu in der Führung 

Lehrgangs-Nr.: W017-302211

Preis: *572 €

Zielgruppe: Herbergsleitungen, Mitarbeiter von Jugendherbergen mit entsprechenden Aufgaben, Mitarbeiter der Geschäftsstellen von Landesverbänden und Hauptverband, Mitarbeiter deutschsprachiger Jugendherbergsverbände

Trainerin: Beate Segbers, PS-Consulting, Berlin

Termin: 17.10 – 19.10.2017

Ort: Jugendgästehaus Dortmund

Anmeldeschluss: 01.09.2017


* Übernachtung, Verpflegung, Honorare und Reisekosten der Referenten, Seminarunterlagen