> > > DJH-Management-Kolleg

Stufe 1: Das DJH-Management-Kolleg

Auf dem Weg zum DJH-Management-Abschluss stellt das DJH-Management-Kolleg den ersten Schritt dar. Diese erste Stufe der Ausbildung ist für alle Herbergsleitungen obligatorisch. Die Vermittlung von Basiskompetenzen zur Führung einer Jugendherberge und die Einführung eines Businessplans stehen im Zentrum der Inhalte.

Jahresgespräche in den Jugendherbergen und Qualitätsentwicklungsgespräche des DJH-Hauptverbandes mit den Landesverbänden bilden die Basis für die Organisation und die Inhalte des Kollegs. Maßgeblich sind Leitbild und strategische Ziele der Landesverbände und des gesamten DJH.

Das Kolleg ist modular aufgebaut und besteht aus einem „Startmodul“ und vier zweitägigen Themenseminar-Blöcken: „Wirtschaftliche Betriebsführung“, „Mitarbeiterführung“, „Bildungsauftrag und Angebotsentwicklung“, „Marketing und Verkauf“. Sie finden im Abstand von 4 Wochen statt und sind durch Praxisbrücken verbunden.

Den Abschluss des Kollegs bildet die Präsentation eines Businessplans mit Beteiligung der Geschäftsführungen und dem Regionalkoordinator des DJH-Hauptverbandes. Mit der erfolgreichen Teilnahme am zweitägigen „Abschlussmodul“ erhalten die Absolventen ein Zertifikat.

Das DJH-Management-Kolleg ist unter der Marke „Serqua-Kolleg“ geschützt. Die Durchführung obliegt dem Hauptverband.

Kontakt

DJH Hauptverband
Verwaltung/Sekretariat Anna Wilkow
Tel: 05231/7401-313
anna.wilkow(at)jugendherberge.de

Kostenlosen Akademie-Newsletter abonnieren!