Möglichst früh mit der Planung beginnen

Klassen­fahr­ten sollten auf­regend, aber nicht hektisch sein. Check­listen helfen bei der recht­zeitigen Planung. Und die sollte frühzeitig beginnen - am besten schon ein Jahr vorher. Mehr »

Bei der Planung die Eltern einbeziehen

Klassen­fahr­ten kos­ten Geld. Meist müs­sen Eltern selbst tief in die Ta­sche grei­fen. Auf Klas­sen­pfleg­schafts­abenden können sie sich aus­tau­schen. Und mitbestimmen. Mehr »

Schüler selbst mitplanen lassen

Eiserne Dis­zi­plin und strikte Ord­nung haben auf Klas­sen­fahr­ten nichts zu suchen. Aber auf Spiel­re­geln, die man gemein­sam aus­ge­han­delt hat, sollten sich alle verlassen können. Mehr »

Vorher selbst hinfahren und erkunden

Damit es keine Fahrt ins Blaue wird, sollte der Lehrer den Zielort vorab besuchen und selbst in Augenschein nehmen. Oder sich zumindest online oder bei den Jugendherbergen Infomaterial besorgen. Mehr »