javascript:void(0);
/~/media/FC86C29B07F94EE6943AA96D3D0D5CCD.jpg
activeSlide-orange
Rund um die alte Mühle
Rund um die alte Mühle
javascript:void(0);
/~/media/3248C104C45E4F48BE6F9B852AB3E96C.jpg
activeSlide-orange
Rund um die alte Mühle
Rund um die alte Mühle
javascript:void(0);
/~/media/A329D7AC9244471B9E2C0D95210A27B6.jpg
activeSlide-orange
Rund um die alte Mühle
Rund um die alte Mühle
javascript:void(0);
/~/media/F7F88F8131234DC6BA4B1462A92E250F.jpg
activeSlide-orange
Rund um die alte Mühle
Rund um die alte Mühle
javascript:void(0);
/~/media/23D415BAD3BE4A20A1853A6BF99D95F9.jpg
activeSlide-orange
Rund um die alte Mühle
Rund um die alte Mühle
Print

Den Odenwald entdecken

Große Vögel warten auf Sie und Ihre Klasse: ob in der Greifenwarte oder im Auto- und Technikmuseum in Sinsheim. Wählen Sie selbst.

Programm Programm der Klassenfahrt

Mosbach-Neckarelz ist der ideale Ausgangsort für Touren in und um den Odenwald. Ob zur Tropfsteinhöhle in Eberstadt oder ins Freizeitbad AQUAtoll in Neckarsulm - von der Jugendherberge aus nur einen Katzensprung. Sie möchten Ihre Klassengemeinschaft stärken? Kein Problem. Bei einem Team-Erlebnistag oder beim Geocaching werden Probleme
gelöst und gemeinsam der richtige Weg gefunden.

2 der ersten 4 Bausteine sind im Preis enthalten:

1. Team-Erlebnistag: Teamtraining für Schulklassen
Gemeinsam gestellte Aufgaben lösen und im Team erfolgreich sein. Der Tagesablauf wird vorab mit den Verantwortlichen auf die jeweilige Klasse abgestimmt.

Mögliche Schwerpunkte und Zielsetzungen:
- Kennenlernen und soziale Wahrnehmung
- Vertrauensbildung
- Initiative und Zusammenarbeit
- Gesprächsoffenheit und Zuhören
- Fähigkeiten zur Selbst-Reflexion

Programmpunkte, z. B.
- Kooperative Abenteuerspiele
- Niedrigseilelemente
- Seilbrückenbau
- Abseilen
- Baumklettern
- ...

Geeignet: ab 3. Klasse

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, ausgebildeter Kanuguide und Geoparkführer, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Dauer: ca. 4 Stunden.


2. Team-Geocaching
Im Team Probleme lösen und gemeinsam den richtigen Weg finden. Einweisung in die GPS-Geräte und Einteilung der Teams. Die Teams können durch Lösen kooperativer Aufgaben und Rätsel an die finalen Koordinaten gelangen. Auswertung / Reflexion

Geeignet: ab 5. Klasse

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, ausgebildeter Kanuguide und Geoparkführer, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Dauer: ca. 4 Stunden.


3. Freizeitbad AQUAtoll in Neckarsulm
Am 07. September 1990 fand die offizielle Eröffnung der damals neuen und größten Attraktion in Neckarsulm und im gesamten Heilbronner Unterland statt. Schnell wurde das neue Freizeitbad weit über die Stadtgrenzen Neckarsulms hinaus bekannt. Die große Glaskuppel über der Badehalle wurde zum Wahrzeichen des AQUAtoll. Seit jeher wartet viel auf die jährlich über 400.000 Badegäste: tropische Pflanzen, natürliches Felsgestein, ein reißender Wildwasserfluss - ob Action oder Erholung, das AQUAtoll bietet alles, was man von einem ausgelassenen Badetag erwartet.

Inhalt: Tageskarte für das Erlebnisbad und Tageskarte für die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn von Mosbach-Neckarelz nach Neckarsulm und zurück.


4. Besuch der Tropfsteinhöhle
Hinfahrt mit der Bahn nach Bödigheim, Wanderung nach Eberstadt, Besuch der Tropfsteinhöhle, Rückweg nach Bödigheim, Rückfahrt mit der Bahn nach Neckarelz.

Eintauchen in Buchens Unterwelt - Die Tropfsteinhöhle im Buchener Stadtteil Eberstadt verdankt ihre Entdeckung einem Zufall. Am 13. Dezember 1971 öffnete sich bei Sprengungen in einem Muschelkalksteinbruch an einer Wand ein ca. 1 Meter hoher und 2 Meter breiter Spalt. Bereits die ersten vorsichtigen Erkundungen ließen die atemberaubende Schönheit eines Naturdenkmals erahnen, das einmalig in Süddeutschland ist. Unvergesslich bleiben für jede Besucherin und jeden Besucher die Eindrücke, die die Eberstadter Tropfsteinhöhle mit ihrem Formenreichtum hinterlässt.

Am Abend erwartet Sie und Ihre Klasse zusätzlich noch eine Fackelwanderung. Die Wanderung führt in Richtung Neckarelzer Waldhütte und durch das Neckarvorland. Die Wanderung wird von Alex Hack, ausgebildeter Kanuguide und Geoparkführer, geleitet.

Weitere Bausteine, die dazu gebucht werden können:

1. Greifenwarte und Burgmuseum
Hinfahrt mit der Bahn nach Gundelsheim, Fußweg zur Burg Guttenberg, Besuch der Greifenwarte mit Flugvorführung, Besuch des Burgmuseums, zu Fuß zurück nach Gundelsheim, Rückfahrt mit der Bahn nach Neckarelz.

Auf Burg Guttenberg erleben Sie und Ihre Klasse täglich Adler, Geier und Uhus im freien Flug hoch über dem schönen Neckartal. Die Deutsche Greifenwarte ist für spektakuläre Flüge ihrer Adler und Geier bekannt. Die Vielzahl der eingesetzten frei fliegenden Großgreifvögel ist nahezu einmalig in Deutschland. Meist können riesige Vögel mit über zwei Meter Spannweite, wie Mönchs- Gänse- und Bartgeier, aber auch ihre mächtigen Kollegen, wie See-, Weißkopfsee-, Schreisee-, Stein- und Kaiseradler in ein und derselben Vorführung im freien Flug bestaunt werden – über dem Neckar, hoch über den Zinnen der Stauferburg Guttenberg oder direkt über den Köpfen unserer Gäste. Kurzweilige Wissensvermittlung für Klein und Groß erfolgt durch das fachkundige „Bodenpersonal“.
Preis: 15 € pro Person

2. Teamseilgarten Mudau
Teamaktionen im Niedrigseilbereich sowie im Hochelementeparcours. Alternativ Begehen von über 20 Elementen im Waldparcours mit Flying-Fox. Unmittelbare Betreuung und Reflexion der gesamten Veranstaltung durch speziell ausgebildete Rope-Course-Trainer.

Die Anzahl und Auswahl der Teamübungen ist abhängig von der Veranstaltungsdauer und der Zielsetzung.

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit eventure, Outdoor-Konzepte,
Klaus Herrmann, Mudau, durchgeführt.

Geeignet: ab 3. Klasse
2.1 Preis: 32 € pro Person - 1/2 Tag (4 Stunden), inkl. Bustransfer ab Jugendherberge.

2.2 Preis: 39 € pro Person - 1 Tag (7 Stunden), inkl. Bustransfer ab Jugendherberge.

3. Segway-Spaß im Parcours
Gemeinsam mit den Schülern wird ein Parcours gebaut. – 2 mal identisch nur spiegelverkehrt. Zwei Teams lassen ihren Ideen freien Lauf – aber lassen sich die Ideen mit dem Segway auch realisieren? Und welche Gruppe ist dann auf dem Segway und bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen Meister?

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit nsp eventtime, Mosbach, durchgeführt.

Dauer: 2 Stunden
Preis auf Anfrage.

4. Auto- und Technik MUSEUM SINSHEIM
Hinfahrt mit der Bahn nach Sinsheim, Besuch des Auto- und Technik MUSEUMS, Rückfahrt mit der Bahn nach Neckarelz.

Preis: 15,50 € pro Person (für Schüler/innen bis 14 Jahren)
Preis: 18,50 € pro Person (für Schüler/innen ab 15 Jahren)
(Der Eintritt für das IMAX 3D Kino ist im Preis nicht enthalten.)

5. Stadtführung durch Mosbach
Lernen Sie mit Ihrer Klasse unsere schöne Fachwerkstadt „Mosbach“ durch eine professionelle Führung kennen.

Gerne vereinbaren und buchen wir eine Führung für Sie.
(Der Preis ist von der Personenzahl abhängig.)

6. Kanufahrt von Gundelsheim nach Neckarelz (mit Begleiter)

Hinfahrt mit der Bahn nach Gundelsheim, Fußweg zum Neckarufer, genießen Sie die Fahrt mit Kanadiern durch das schöne Neckartal, Uferstopp zur Bewältigung erlebnispädagogischer Teamaufgaben, moderiert und reflektiert durch Tourguides. Fußweg in Neckarelz vom Neckarufer zur Jugendherberge.

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit eventure, Outdoor-Konzepte, Klaus Herrmann, Mudau, durchgeführt.

Geeignet: ab 6. Klasse, Schwimmer
Preis: 31 € pro Person

7. Team-Geocache
Im Team Probleme lösen und gemeinsam den richtigen Weg finden. Einweisung in die GPS-Geräte und Einteilung der Teams. Die Teams können durch Lösen kooperativer Aufgaben und Rätsel an die finalen Koordinaten gelangen. Auswertung / Reflexion

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Geeignet: ab 5. Klasse
7.1 Preis: 17 € pro Person (Dauer: ca. 4,5 Stunden)

7.2 Preis: 26 € pro Person (Dauer: ca. 6,5 Stunden)

8. GPS-Schatzsuche
Auf der Jagd nach dem verborgenen Schatz. Einteilung in Kleingruppen und Einweisung in die GPS-Geräte. Multicache mit verschiedenen Stationen/Rätseln. Bergen des Schatzes am Zielort. Auswertung / Reflexion,

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Geeignet: ab 5. Klasse
Preis: 16 € pro Person (Dauer: ca. 4 Stunden)

9. Slackline
Gleichgewicht, Balance und Konzentration. Aufbau einer Slackline, erste Schritte, Partnerübungen.

Bei Tagesveranstaltung auch Teamaufgaben.

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Geeignet: ab 3. Klasse
9.1 Preis: 15 € pro Person (Dauer ca. 4 Stunden)

9.2 Preis: 21 € pro Person (Dauer ca. 6,5 Stunden)

10. Team-Erlebnistag:Teamtraining für Schulklassen
Gemeinsam gestellte Aufgaben lösen und im Team erfolgreich sein. Der Tagesablauf wird vorab mit den Verantwortlichen auf die jeweilige Klasse abgestimmt.

Mögliche Schwerpunkte und Zielsetzungen:
- Kennenlernen und soziale Wahrnehmung - Vertrauensbildung
- Initiative und Zusammenarbeit
- Gesprächsoffenheit und Zuhören
- Fähigkeiten zur Selbst-Reflexion

Programmpunkte, z. B.
- Kooperative Abenteuerspiele
- Niedrigseilelemente
- Seilbrückenbau
- Abseilen
- Baumklettern
- ...

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit Team Erlebnisse, Alexander Hack, Elztal-Neckarburken durchgeführt.

Geeignet: ab 3. Klasse
10.1 Preis: 17 € pro Person (Dauer: ca. 4 Stunden)

10.2 Preis: 26 € pro Person (Dauer: ca. 6,5 Stunden)

11. Autorenlesung zu Tore, Milo & Lars
Der regional bekannte Autor Marco Banholzer schreibt Kinderkrimis, die an realen Orten im Neckar-Odenwald-Kreis spielen. Dazu gehören unter anderem die Burg Guttenberg oder die Burg Hornberg, die von der Jugendherberge Mutschlers Mühle Mosbach leicht zu erreichen sind. Passend zur Burg stellt der Autor bei einer abendlichen Lesung den Kinderkrimi vor und enthüllt einige Geheimnisse um die Burgen. Verschiedene Bücher stehen zur Auswahl – Sprechen Sie uns einfach an.
Preis: 3,50 € pro Person (Dauer: ca. 1 Stunde)

12. Besuch in der KZ-Gedenkstätte Neckarelz
Eine Schule als KZ - aus einem dunklen Kapitel der Ortsgeschichte für heute lernen

Nur 300 Meter Luftlinie von der Jugendherberge entfernt, steht die Grundschule von Neckarelz. Sie wurde im letzten Kriegsjahr in ein Konzentrationslager verwandelt - fast 1000 KZ-Häftlinge aus vielen Ländern Europas waren dort untergebracht. Sie mussten in einer geheimen unterirdischen Flugzeugfabrik arbeiten; viele von ihnen waren unter 20 Jahre alt.

Das pädagogische Angebot der KZ-Gedenkstätte ist vielfältig - vom einfachen Besuch (ca. eineinhalb Stunden) bis zum Projekttag unter einem bestimmten Thema kann ein für die Klasse passendes Angebot entwickelt werden.

Dieses Angebot wird in Zusammenarbeit mit dem Verein KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V. durchgeführt (ab 4. Klasse)

Fußweg ca. 10 Minuten.

Preis: 1 € pro Person (Eintritt pro Schüler/in)
Kosten für pädagogische Begleitung zusätzlich 10 - 25 € pro Klasse, je nach Zeitumfang.

13. Miteinander,Geschicklichkeit & Kooperation
im Team

Die Schülerinnen und Schüler werden an unterschiedlichen Stationen (je nach Klassen-Größe) ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und zeigen, dass sie als Gruppe gut zusammenarbeiten.
Gegeneinander spielen & miteinander Spaß haben. Olympiade einmal anders – hier wird gewetteifert beim Kehrbesen-Speer-Wurf, dem 4-Pfoten-Lauf, der Huckepack-Staffel oder dem Teebeutel-
weitwurf. Ob Hürden-Hindernis-Lauf, Grasski-Slalom oder Leiter-Dart, Teamski, solche und weitere Disziplinen lassen den ursprünglichen olympischen Gedanken weit in den Hintergrund treten.

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit nsp eventtime, Mosbach, durchgeführt.

Dauer: ca. 2 Stunden
Preis auf Anfrage.

14. Action & Abenteuer wie bei Robin Hood
Die Abenteuer von Robin Hood nicht im Sherwood Forest, sondern rund um die mittelalterliche Burg Hornberg oder auf dem Gelände der Jugendherberge. Hoch hinauf geht’s beim Kletterfelsen oder dem Kistenklettern. Weit nach unten können die Schüler auf dem Gelände der Burg Hornberg. Im mittelalterlichen Ambiente der Burg seilen die eventime-Guides Ihre Schülerinnen und Schüler ab.

Dieser Baustein wird in Zusammenarbeit mit nsp eventtime, Mosbach, durchgeführt.

Dauer: 1/2 Tag
Preis auf Anfrage.

15. Freizeitbad AQUAtoll in Neckarsulm
Am 07. September 1990 fand die offizielle Eröffnung der damals neuen und größten Attraktion in Neckarsulm und im gesamten Heilbronner Unterland statt. Schnell wurde das neue Freizeitbad weit über die Stadtgrenzen Neckarsulms hinaus bekannt. Die große Glaskuppel über der Badehalle wurde zum Wahrzeichen des AQUAtoll. Seit jeher wartet viel auf die jährlich über 400.000 Badegäste: tropische Pflanzen, natürliches Felsgestein, ein reißender Wildwasserfluss - ob Action oder Erholung, das AQUAtoll bietet alles, was man von einem ausgelassenen Badetag erwartet.

Inhalt: Tageskarte für das Erlebnisbad und Tageskarte für die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn von Mosbach-Neckarelz nach Neckarsulm und zurück.

Preis: 17 € pro Person (Tageskarte, inkl. Fahrkosten)

16. Besuch der Tropfsteinhöhle in Eberstadt
Hinfahrt mit der Bahn nach Bödigheim, Wanderung nach Eberstadt, Besuch der Tropfsteinhöhle, Rückweg nach Bödigheim, Rückfahrt mit der Bahn nach Neckarelz.

Eintauchen in Buchens Unterwelt - Die Tropfsteinhöhle im Buchener Stadtteil Eberstadt verdankt ihre Entdeckung einem Zufall. Am 13. Dezember 1971 öffnete sich bei Sprengungen in einem Muschelkalksteinbruch an einer Wand ein ca. 1 Meter hoher und 2 Meter breiter Spalt. Bereits die ersten vorsichtigen Erkundungen ließen die atemberaubende Schönheit eines Naturdenkmals erahnen, das einmalig in Süddeutschland ist. Unvergesslich bleiben für jede Besucherin und jeden Besucher die Eindrücke, die die Eberstadter Tropfsteinhöhle mit ihrem Formenreichtum hinterlässt.

Am Abend erwartet Sie und Ihre Klasse zusätzlich noch eine Fackelwanderung. Die Wanderung führt in Richtung Neckarelzer Waldhütte und durch das Neckarvorland. Die Wanderung wird von Alex Hack, ausgebildeter Kanuguide und Geoparkführer, geleitet.

Preis: 11 € pro Person (inkl. Fahrtkosten)

Pädagogische Ziele

Natur- und Geschichtsbewusstsein,
Förderung der Klassengemeinschaft
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Mosbach-Neckarelz
Jugendherberge Mutschlers Mühle Mosbach

Zur Alten Mühle 6
74821 Mosbach-Neckarelz

Tel: +49 6261 7191
Fax: +49 6261 61812

info@jugendherberge-mosbach.de


Leitung
Marina Brohn

Preise & Termine


01.04.18 - 31.10.18

4 Ü/VP: € 168,00

Ermäßigung
2 Freiplätze für Lehrkräfte/Begleitpersonen
von Schulklassen ab 22 Personen
(20 abzurechnende Personen).

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
  • inkl. zwei der ersten vier Bausteine,
    zzgl. der Kosten für weitere
    gebuchte Bausteine.

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen