www.jugendherberge.de

Jugendherberge Leer
Süderkreuzstr. 7
26789 Leer
Tel: +49 491 2126
Fax: +49 491 61576
javascript:void(0);
/~/media/B484F392C75A4448955B7B44F51DA9BA.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/C7128A11DA98473382D71F0C6C7DF7A4.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/13D16C0CA81547EFAB46C3C680F422F3.jpg
activeSlide-orange
Print

Erlebt die Kultur und Tradition der Ostfriesen

Mit viel Humor und Spaß die Kultur und Tradition der Ostfriesen kennenlernen.

Programm Programm der Klassenfahrt

Inhalt der Woche ist das Erleben der Kultur und Tradition der Ostfriesen. Durch kleine Botschaften werdet Ihr auf eine Zeitreise geschickt. Dabei lernt ihr die vielen Facetten von Leer damals und heute kennen. Vielfältige Aktionen, wie das Gestalten von bewegten Kunstwerken, einen Unterricht wie vor hundert Jahren, sowie eine Radtour stellt die Verbindung zwischen Bewegung, Historie und Umwelt unter Berücksichtigung heutiger Jugendkultur her. Einen glanzvollen Abschluss findet die Klassenfahrt mit der Präsentation eurer Kunstwerke und dem anschließenden Grillabend.
Leer war im 14. und 15. Jahrhundert zeitweise das politische Zentrum Ostfrieslands. Der friesische Häuptling Focko Ukena (1370-1436) hatte hier eine seiner Burgen. Zur Stadt erhoben wurde Leer aber erst 1823. Durch ihren Seehafen ist die an Ems und Leda gelegene Stadt seit Jahrhunderten vom Handel geprägt. Sie zählt zu den größten deutschen Reederei-Standorten. Leer gilt zudem als die wichtigste Einkaufsstadt Ostfrieslands. Wegen ihrer Lage an Kreuzungspunkten der Verkehrsträger: Straße, Schiene und Fluss bezeichnet sich die Stadt selbst als Tor Ostfrieslands.
Während des Programms erwerbet Ihr kommunikative und interaktive Kompetenzen und erprobt Eure Teamfähigkeit und soziale Verantwortung. Darüber hinaus geht es um Selbstorganisation, Sinnesvielfalt, Fantasie, Kreativität, körpermotorische Geschicklichkeit und räumliche Orientierung.

1. Tag: "Moin" in der Stadt Leer

Anreise bis zum Mittagessen, Begrüßung und Zimmerverteilung. Die ersten Eindrücke der „bewegten“ Stadt Leer werden in Kleingruppen bei einer thematischen Stadtrallye gesammelt. Dabei erhaltet Ihr die ersten spannenden Eindrücke und Wissenswertes über den weiteren Verlauf eurer Klassenfahrt. Am Abend könnt Ihr beim Spieleabend den Tag ausklingen lassen.

2. Tag: Unterwegs in Ostfriesland

Auf die Räder fertig los - heute heißt es in die Pedale treten. Auf Eurer Radtour zum ostfriesischen Schulmuseum, erlebt Ihr die schöne Umgebung von Leer. Später heißt es dann aufgepasst, bei Eurer Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren. Es empfiehlt sich ein sauberes Taschentuch vorweisen zu können, denn der Lehrer fragt bestimmt danach...!
Am Abend wird in der Kreativwerkstatt mit gesammelten Materialien fantasievoll gearbeitet.

3. Tag: Vom Holzschiff zum Luxusliner

Eintauchen“ in die 200 Jahre alte Tradition des Schiffsbaus heißt es heute bei Eurem Ausflug in die Meyer Werft in Papenburg. Live erleben wie die riesigen Kolosse entstehen, die sich später auf den Weltmeeren tummeln.Modderige Füße bekommt Ihr bei Eurer anschließenden Wanderung durchs Moor, wo Ihr die Möglichkeit habt dieses interessante Element hautnah zu erfahren.
Am Abend wird in der Kreativwerkstatt fantasievoll weitergearbeitet.

4. Tag: Mit Häuptling Focko Ukena durchs Mittelalter

Im Heimatmuseum geht Ihr auf Spurensuche und werdet zu Forschern und Entdeckern. Mittelalterliche Überreste und Funde erzählen viel über die Geschichte der Stadt. Ihr begegnet dem Heiligen Liudger und Häuptling Focko Ukena, lernt Schreiben, Lesen und malt wie im Mittelalter, bastelt Wappen und baut eine mittelalterliche Stadt.
Am Nachmittag werden die fantasievollen Kunstwerke in der Kreativwerksatt vollendet. Abends findet nach dem Grillfest die Präsentation Eurer Kunstwerke statt.

5. Tag: Auf Wiedersehen Leer...!...!

Heute heißt es Koffer packen! Nehmt all eure Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen mit auf die Heimreise.

Pädagogische Ziele

Teamfähigkeit stärken und Kreativität entwickeln
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Leer
Rabbiner-Manfred-Gans

Süderkreuzstr. 7
26789 Leer

Tel: +49 491 2126
Fax: +49 491 61576

leer@jugendherberge.de


Leitung
Marcus Heisterkamp
Janina Goedeke (Betriebsleitung)

Preise & Termine

2018
01.04.18 - 31.10.18

4 Ü/VP: € 200,00

Ermäßigung
Pro 11 Personen 1 Freiplatz ab 4 Ü/VP. Der Freiplatz enthält kostenlose Unterkunft und Verpflegung. Für jede Klasse gibt es maximal 2 Freiplätze.

Leistungen

  • 4 Ü/VP
  • Grillabend, „Zeitreise“, Fahrradtour
  • Das Programm ist ganzjährig buchbar und behindertengerecht.

Teilnehmerzahl

Mindestens 22 Teilnehmer
Weiterempfehlen