javascript:void(0);
/~/media/40EE80C73ED249CD9C7F4FDE999670F6.jpg
activeSlide-orange
Koblenz:Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein
Koblenz:Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein
javascript:void(0);
/~/media/EC58F14EA1A446D69345F7F475AC208A.jpg
activeSlide-orange
Koblenz
Koblenz
javascript:void(0);
/~/media/28E8D32B443E4FB882C0F4DBB726149C.jpg
activeSlide-orange
Koblenz
Koblenz
javascript:void(0);
/~/media/2C94AF0CE55B49729F54F3C5C278AA1B.jpg
activeSlide-orange
Koblenz
Koblenz
Print

Abenteuer auf der Festung Ehrenbreitstein

Ihre Klasse geht mit einem Oberfeuerwerker der schweren Artellerie durch die Kasematten der Wehranlage und lernt den Soldatenalltag Anno 1900 kennen. Dann dürfen Ihre Schüler zu den Themen Kelten, Römer und Ritter praktische Arbeiten gestalten. So entstehen Wappenschilder der Ritter, Mosaikbilder der Römer oder Schutz- und Tiersymbole der Kelten, ehe eine spannende Geocaching-Schatzsuche startet.

Programm Programm der Klassenfahrt

Leitung: Betreut durch Festungsführer der Generaldirektion Kulturelles Erbe

1. Tag:

Nach einem leckeren Mittagessen in der Jugendherberge geht es am Nachmittag direkt in die Festung, auf der bereits vor 5000 Jahren Menschen auf dem südlichen Felsensporn gelebt haben. Kelten, Römer und Ritter kannten die günstige Lage. Heute dürfen hier unter dem Motto "Zeitenläufer" praktische Arbeiten zu den drei Themen ausgesucht und gestaltet werden. So entstehen Wappenschilder der Ritter, Mosaikbilder der Römer oder Schutz- und Tiersymbole der Kelten. Bevor es dunkel wird, steht der Abenteuerspielplatz vor der Festung noch zum ausgiebigen Spielen und Toben zur Verfügung.

2. Tag:

Heute Vormittag startet die Gruppe direkt mit dem Geocaching, einer spannenden, betreuten Hightech-Schatzsuche, auf der Festung. Danach geht es mit einem Oberfeuerwerker der schweren Artillerie durch die Kasematten der großartigen Wehranlage. Beim Besuch der Wachstube, der Arrestzelle, der Latrine und der Büchsenmacherwerkstatt lernen die Schüler den Soldatenalltag Anno 1900 kennen. Die verschiedenen Geschütze und die berühmte Riesenkanone "Vogel Greif" dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Bei so viel Abenteuer wird auch das abendliche Grillen auf dem niederen Schlosshof unter freiem Himmel zum Hochgenuss. Beim Stockbrotbacken dürfen dann zum Ausklang tolle Geschichten erzählt werden.

3. Tag:

Der letzte Tag – ein letztes Laben beim reichhaltigen Frühstück... Und schon heißt es gute Heimreise! Empfehlung: Die Stadt Koblenz hat noch so einiges zu bieten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher zum Deutschen Eck?

Pädagogische Ziele

Kultur- und Geschichtsverständnis, Orientierungssinn, Touristische Erlebnisse
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Koblenz
Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein Familien- und Jugendgästehaus


56077 Koblenz

Tel: +49 261 972870
Fax: +49 261 9728730

koblenz@diejugendherbergen.de


JH-Homepage


Leitung
Elisabeth Obst

Preise & Termine

Normalpreis
16.03.17 - 14.11.17

2 Ü/VP: € 99,90

Online-Vorzugspreis
15.11.17 - 15.03.18

2 Ü/VP: € 85,90

Normalpreis
16.03.18 - 14.11.18

2 Ü/VP: € 101,90

Online-Vorzugspreis
15.11.18 - 15.03.19

2 Ü/VP: € 87,90

Ermäßigung
Bei Buchung einer Klassenfahrt erhalten Sie 2 Lehrerfreiplätze.

Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Vollpension
  • Programm wie beschrieben, Betreut durch Festungsführer der Generaldirektion Kulturelles Erbe
Weiterempfehlen